LED light bar

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • LED light bar

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo liebe Forumsmitglieder,
    hat jemand von Euch schon eine LED light bar am Renegade mit einer vernünftigen Montage?
    Würde mich über Vorschläge sehr freuen!

    Gruß Gerd
    Renegade Trailhawk, Solar Xellow, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, Anhänger-Paket, Sicht-Paket, Navigation&Soundpaket, Sensor-Paket usw.

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk, Solar Xellow, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, Anhänger-Paket, Sicht-Paket, Navigation&Soundpaket, Sensor-Paket usw.

  • Ich kann zwar keinen Anbieter benennen, habe aber im Netz schon den einen oder anderen Tuningsatz gesehen. Das alles geschah beim Stöbern in Zeitschriften und im Netz und leider habe ich die Zeitungen inzwischen entsorgt und mir leider auch die Internetseiten nicht gemerkt. You Tube war aber auch dabei. Wenn ich mich recht erinnere saß ein Anbieter in Spanien und einer in den USA. Einen Umbau mit Schnorcheln habe ich auch schon gesehen. In Deutschland muss sich die Tuningszene für den Renegade wohl erst noch richtig entwickeln.
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…438ed2a019100c6cbc21e3465
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Da gibt es einen Jeep Händler in Ansbach, ruf doch da mal an. Sag den Kollegen schöne Grüße von dem Typ mit dem Mango Trailhawk mit dem Gobi Dachkorb und Du bräuchtest mal einen Tip. Musst Du dann aber auch da anbauen lassen, sonst ist das nicht so fair :)
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen



    Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Ich denke auch über eine Lightbar nach, welche bei mir auf einen Cherokee Trailhawk dann auf einen Dachträger einer Dachreling montiert werden soll.

    Meine Frage dazu:

    Welcher Unterschied besteht zwischen einer normalen Lightbar, mit LED`s in einer Strahlrichtung,
    und einer Lightbar, wo in der Mitte 30 Grad Strahler montiert sind, und am Rand eben Flutlichtstrahler.

    Über die Verkabelung mache ich mir dann Gedanken, wenn ich die richtige gefunden habe.

    Preislich liegen die bei E... ab 65 Euronen.
    Fahre den schwächsten Cherokee Trailhawk


    Mein Cherokee: Wenn mir einer Steine in den Wg legt, fahre ich einfach darüber,

  • Meine selbstgebaute Lightbar

    Ich habe mir die Arbeit gemacht
    und eine Lightbar nach meinen eigenen Wünschen selber gebaut.

    Als erstes habe ich mir die Dachträger gekauft. Dabei habe ich darauf geachtet,
    dass ich die mit Vierkantrohr bekomme. Als Halter für die Reling würden aufgrund
    der Größe nur die Rapid Crossroad THULE 775 passen. Die haben mir aber nicht
    gefallen. Daher habe ich mir die THULE 757 Rapid besorgt und umgebaut, damit
    diese über die breiten Relingträger passen. Nun habe ich mir die Scheinwerfer
    besorgt. Vier Stück mit jeweils 36 Watt Leistung, 2x als Spot für die Mitte und
    2x als Fluter für außen. Der Stückpreis war inkl. Lieferung 45,- Euro.
    Natürlich kann man auch die Hochwertigen für je 200,- Euro kaufen ;o). Als die
    Scheinwerfer da waren habe ich diese zerlegt und ordentlich abgedichtet. Danach
    die Schrauben gegen hochwertigere erneuert und an den vorderen Grundträger
    montiert und verkabelt. Am Relingträger habe ich mit einem wasserdichten Zwischenstecker
    gearbeitet um die Möglichkeit zu haben die Lightbar jederzeit zu demontieren. Die
    Verkabelung habe ich außerhalb an der Fensterscheibe verlegt, da ich auf gar
    keinen Fall irgendwelche Löcher in die Karosse bohren wollte. Nun das Kabel in
    den Motorinnenraum verlegt, ordnungsgemäß über ein Schaltrelai an geklemmt und
    ein Kabel nach innen gelegt um die Arbeitsleuchten mit einem separaten Schalter
    zu steuern. Nach den mir bekannten TÜV – Vorgaben, darf die Lightbar nur als
    Arbeitslicht verwendet und nicht am normalen Fernlicht mit angeschlossen
    werden.


    War viel Arbeit aber die machen
    Taghell, Echt Geil ;o)

    Bei Fragen bitte ich um Verständnis, dass ich aufgrund beruflicher gegebenheiten nicht so oft im Forum sein kann, Sorry schon mal dafür ;o)
    Bilder
    • 1.jpg

      259,97 kB, 1.024×768, 420 mal angesehen
    • 3.JPG

      311,87 kB, 1.024×768, 420 mal angesehen
    • 6.JPG

      326,96 kB, 1.024×768, 318 mal angesehen
    • 7.JPG

      317,09 kB, 1.024×768, 242 mal angesehen
    • 8.JPG

      323,1 kB, 1.024×768, 323 mal angesehen

    Mein Renegade: Jeep Renegade, Limited, Schwarz, 1,4L Benziner, 6 Gang Getriebe.

  • Coole Sache, ist gut geworden :023:.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Das sieht schon mal echt cool aus. Und professionell verlegt, Hut ab? Wie machst Du jetzt im Detail die Kabelführung in den Innenraum? Muss da ein Fenster offen stehen, wenn das Kabel benutzt wird?

    Wenn Deine Lampen ein E-Mark haben, kannst Du sie als Fernlicht betreiben. Es dürfen aber nicht mehr als vier Fernlichtlampen gleichzeitig aktiv sein (soweit mein Kenntnisstand).
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen



    Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Super gelöst ... wie ist das Kabel im Scheibenbereich festgemacht? Moosgummi angeklebt und dann eingeklemmt? Wie ich das verstanden habe ist das am Scheibenrahmen runter in den Motorraum und von da einen Schalter in den Innenraum gelegt ...
  • Meine selbstgebaute Lightbar

    Also die Kabelführung in den Innenraum war echt Tricki. Ich habe den Teppich in dem Beifahrerfußraum unterhalb des Handschuhfaches entfernt und dann die Spritzwanddämmung auf der Motorraumseite. Wenn das weg ist, sieht man die Vorrichtung an der Spritzwand für die Rechtslenker. Hier habe ich dann nach mehrmaligem Messvorgängen mit dem bewährten Zollstock den Bohrer angesetzt. Mit viel Angstschweiß und einem Durchbruch durch doppelwandiges Blech konnte ich dann mit Hilfe von entsprechenden Gummitüllen mein Käbelchen nach Innen legen. Puh geschafft :rolleyes:

    Das Kabel an der Scheibe langgeführt und mit schwarzen Aquariumsilikon eingeklebt. Hält top und sieht man nicht.

    Mein Renegade: Jeep Renegade, Limited, Schwarz, 1,4L Benziner, 6 Gang Getriebe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PeterXX ()

  • Top! Gute Idee!
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen



    Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Danke für den Link! Da waren meine Informationen ja korrekt.
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen



    Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • PeterXX schrieb:

    Also die Kabelführung in den Innenraum war echt Tricki. Ich habe den Teppich in dem Beifahrerfußraum unterhalb des Handschuhfaches entfernt und dann die Spritzwanddämmung auf der Motorraumseite. Wenn das weg ist, sieht man die Vorrichtung an der Spritzwand für die Rechtslenker. Hier habe ich dann nach mehrmaligem Messvorgängen mit dem bewährten Zollstock den Bohrer angesetzt. Mit viel Angstschweiß und einem Durchbruch durch doppelwandiges Blech konnte ich dann mit Hilfe von entsprechenden Gummitüllen mein Käbelchen nach Innen legen. Puh geschafft :rolleyes:

    Das Kabel an der Scheibe langgeführt und mit schwarzen Aquariumsilikon eingeklebt. Hält top und sieht man nicht.
    Hallo PeterXX !

    RESPEKT ... hier ziehe ich meinen verbeulten Piratenhut und mache den notwendigen Beugeknicks !
    Sieht Super-Klasse aus :beifall: :beifall: :beifall:
    Das mit der Bohrmaschine ... "Ich hätte das mir nicht getraut!" :023:

    Nimmst Du Aufträge an ? Und wie gut bist Du in Sachen Löcher bohren versichert :rolleyes:

    Hab viel Spaß mit Deinem schönen schwarzen ...

    Grüße aus dem Main-Kinzig-Kreis

    Michel

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

  • Wirklich ordentlich gemacht! Echte Anregung...
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…438ed2a019100c6cbc21e3465
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Da ich mich in Sachen Elektrik zu wenig auskenne, um sowas ebenfalls zu basteln und auch keine Löcher bohren möchte, bleib ich lieber bei meiner ersten Idee.
    Werde ich mir auf meinem zukünftigen Dachkorb eine entsprechende Lightbar befestigen, die ich dann fernbedienbar mit Power-Akku betreibe (ebenfalls am Dachkorb an der Seite befestigt). So groß sind die ja nicht !
    Schade dass die Hersteller nicht vorher darüber nachdenken und eine Strombox nicht gleich auf der Innenseite der Reeling integrieren! Dürfte doch kein Problem sein ?(

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

  • Ja, und dann würde ich noch ein kleines leistungsstarkes Solarpanell installieren, damit Deine Powerakkus auch immer schon aufgeladen sind. Ich habe auch schon über eine Dachkorb nachgedacht auf dem ich dann ein Solarpanell installiere um bei schönem heißen Sonnenschein mein Reni in der Wartehaltung zu kühlen. Aber das Thema gehört ja nun nicht in diesen Bereich :S

    Mein Renegade: Jeep Renegade, Limited, Schwarz, 1,4L Benziner, 6 Gang Getriebe.

  • Bringt mir nicht viel mit Solar zu arbeiten, da ich überwiegend in einer Tiefgarage stehe. Im Urlaubsfall schon eher.
    Aber da kann ich auch das Netzkabel zur Not durchs Fenster an den Zigarettenanzünder stecken.
    Die Powerakkus halten eigentlich ziemlich lange durch. Wenn der erstmal voll geladen ist reicht der fürs Dach locker.
    Hab so ein DINO Powerpack, dass auch als Starthilfe benutzt werden kann oder bzw. dafür hauptsächlich gebaut wurde.
    Bilder
    • 136102_3.jpg

      70,97 kB, 500×400, 163 mal angesehen

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠