_blank

DAB+: Sehr schlechter Empfang auf dem flachen Land

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DAB+: Sehr schlechter Empfang auf dem flachen Land

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo in die Runde,

    eines vorneweg, es gibt sicherlich einige Beiträge zu meinem Thema hier im Forum, aber wahrscheinlich bin ich zu blöd die Suchfunktion zu finden :pinch:

    Ich habe einen Compass BJ2018 mit dem großen Uconnect. Befinde ich mich in der Nähe einer Großen Stadt oder eines Ballungszentrums habe ich keine Probleme mit dem DAB+ Empfang. Nun wohne ich aber nicht in der Nähe einer großen Stadt sondern 80km entfernt auf dem Land. Hier habe ich so gut wie keinen DAB+ Empfang im Jeep. Am generellen Empfang kann es nicht liegen, da ich vergleichsweise 2 weitere unterschiedliche Fahrzeuge mit DAB+ Empfang im Zugriff habe und beide haben einen sehr guten Empfang. Es muss also etwas mit dem Jeep zu tun haben.

    Nun meine Frage nach der DAB-Antenne. Wo ist diese wirklich verbaut? Im Antennenfuß oder Antennenstab, irgendwo in den hinteren Scheiben oder doch in/an der Frontscheibe? Wäre letzteres der Fall würde ich darauf tippen das die Antenne kaputt ist aufgrund eines Austauschs der Frontscheibe. Dasselbe hatte ich nämlich schon mit dem Regensensor. Seit der getauscht wurde funktioniert er so wie er soll.

    Könnt ihr mir da einen Tip geben? Ich würde nämlich gerne auch im Jeep DAB+ hören (dürfen :rolleyes: )

    Gruß Oliver

    Mein Compass: