Beim Start "Öldruck niedrig"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beim Start "Öldruck niedrig"

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo zusammen,

    seit Februar fahren wir nun den Compass. Etwa 2 Monate nach erwerb des Autos habe ich das erste mal beim starten die Meldung "Öldruck niedrig" erhalten. Diese ist aber auch nach einer Sekunde wieder verschwunden und erscheint beim Starten des Fahrzeugs auch nur sporadisch (so ca. alle 6-7. fahrt). Hat das Problem schon einmal jemand gehabt? Aktuell ist das Auto noch in der Werksgarantie und ich würde gerne jetzt noch alle Mängel beheben solange das noch so ist.

    Beste Grüße,
    Michael

    Mein Compass: 2018er Compass Limited, pearl white tri-coat, 170 PS Benziner, 9-Gang-Automatik, Vollausstattung

  • Moins,

    ich würde erstmal nach dem Ölstand schauen. Wenn genug drin ist, zum Händler. Wenn was fehlen sollte, auffüllen und beobachten. Ich würde auch nur Öl der freigegebenen Spezifikation nachfüllen.

    Gruß
    Markus
    Im Straßenverkehr halte ich mich strikt an die Corona-Regeln - zwei Meter Abstand zum Vorausfahrenden. :saint:

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK ......und noch so 'nen Alfa mit ohne Dach und V6