Renegade 4xe Gesamtreichweite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Renegade 4xe Gesamtreichweite

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Moin moin ,
      nächste Woche bekomme ich meinen Neuen phev. Mal eine Frage vorab : wie weit kommt man mit geladener Batterie und vollem Tank insgesamt bis man wieder tanken bzw. laden muss?

      Mein Renegade: Renegade 4xe S , sting-gray , Leder , Kenwood-Audio

    • Absolut kann ich dir nicht sagen, da ich es noch nicht ausprobiert habe. Ich finde, die Tankanzeige ist sehr ungenau. Max. Bin ich bisher ca. 380km gefahren und mußte 29l tanken.
      Das alles ist aber abhängig von Temperatur, Fahrprofil…
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Ich kann sir da leider nicht weiterhelfen, allerdings haben wir hier ein paar sehr fähige 4xe'ler die bereits alles mögliche an Einstellungen, Fahrweisen- und Profilen ausprobiert und getrackt haben.

      Die werden sich sicher noch zu Wort melden und können dir auch Tips zu Einstellungen usw. geben :023: .

      Es gibt auch schon entsprechende Threads wo du mal reinschauen kannst (wenn nicht schon passiert).
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

    • Ich würde erstmal 350km ansetzen, dann muss man Tanken. Wenn man nicht zu schnell fährt (~130 km/h).

      Mit vollem Tank auf E-Save (Ladung erhalten), beim Losfahren mit ca. 1/3 Batteriekapazität, bin ich von Köln aus Richtung Berlin gefahren und hab den Tank ziemlich leergesaugt:

      ich schrieb:

      An der Tankstelle konnte ich dann 28,47 Liter tanken und damit war ich laut Anzeige 392km weit gekommen, davon wiederum 43,6 elektrisch und 348,8 mit Benzin.
      Von Berlin nach München bin ich voll gestartet und hatte bei Ankunft beides leer sowie unterwegs einmal 23 Liter an der Raststätte Frankenwald (sowie 23,6 Liter in München) vollgetankt , insgesamt 623 km.

      Mein Renegade: "Rotes Eichhörnchen" - Jeep Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red mit Kenwood und Schiebedach, geladen mit Solarenergie

    • Ich habe nach Rom und zurück gefahren. Verbrauch auf der Autobahn (e-save oder hybrid) nähert zum 7.5 l / 100 km. (ich war mit 3 Personen und eine Katze, Dachbox, bei ca 120 km/h). Wenn ich nach 105 km/h mein Tempomat setze, Verbrauch wird weniger, ich finde ab 110 spielt bereits Aerodynamik wesentliche Rolle.

      Auf der Tankanzeige gibt es 4 grosse Zonen. Ich rechne eine Zone ist ca 100 km. Die Warnung "tank ist leer" kommt bei mir zu früh - also die ganze 4. Zone. In andere Wörter - wenn die Warnung kommt, habe ich noch ca 100 km Reichweite.


      Also, volle Betankung: 40-50 km elektrische Reichweite + 350-400 mit Verbrenner.

      Reichweitefresser sind: Dachrailing, Dachbox, Geschwindigkeit, Beladung.

      Ich habe auch kleinere (ca 50 km) Teststrecken rund um München gemacht - und könnte laut Tacho bis zum 5.4 l/100 km komplett ohne Strom erreichen. Sö wäre Gesamtreichweite auch länger.

      Mein Renegade: 2021 4xe Trailhawk Granite Crystal