Reni"s 60.Tsd Km Bremscheck

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reni"s 60.Tsd Km Bremscheck

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Soooo, gerade vom Frdl. abgeholt,

    Vordere Bremsscheiben neu und Brembo Beläge,
    60.289 km haben sie gute Dienste geleistet.

    Beläge waren absolut am Ende, haben aber noch nicht im Display :schock: um Austausch gebettelt. Obwohl ich hinterher war bin ich doch überrascht von so einem späten Anzeiger, ich halte das für zu spät, naja...

    Da bin ich nun der Meinung das hier der/die Fahrer stark gefordert sind eine regelmässige Kontrolle --alle 10 kilokm--mal einfliessen zu lassen,
    denn wenn die Verschleissanzeige bimmelt und dann im Urlaub im Nirgendwo.......da geht dann Metall auf Metall. :schock:

    Scheiben haben einen guten Einlauf von 1,5 mm, direkt auch neue drauf.

    Naja, Automatik, ziemliches Eigengewicht und gut beladen...das drückt schon und will runtergebremst werden.

    Jetzt 2-300 km"chen ruhiges Fahren, dann sind hat sich das neue System eingespielt und gut ist.

    Ich hoffe mann kann auf den Fotos je nach indiv. Dioptrenstärke was erkennen.

    Wanderer grüsst :thumbsup:
    Bilder
    • bremse 2.jpg

      59,9 kB, 600×337, 72 mal angesehen
    • bremse1.jpg

      250,82 kB, 800×450, 62 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wanderer ()

  • An meinem zweiten TH waren die ersten Bremsen (Scheiben und Beläge) nach knapp 90.000 km fällig.
    Kommt wohl auf die Fahrweise drauf an.

    Mein Renegade: Wrangler JL Sport 2019, Gekko, 2.0 Benziner + Renegade Limited 2016, Rot, 140PS Diesel, 9AT, 4LOW, Leder, usw. + Renegade Trailhawk 2015, Orange, Diesel forever...

  • Die ominöse "anonyme Beschwerdeecke" nennt sich "Inhalt melden" und befindet sich unter jedem Beitrag und hat die Form eines Dreiecks mit Ausrufezeichen.

    Dieser Button ist insbesondere dann zu betätigen, wenn ein Beitrag gegen die Forumsrichtlinien verstößt, was bei diskriminierenden und homophoben Äußerungen definitiv zutrifft.

    Ich persönlich bin eigentlich immer ein Freund von einem vorgelagerten bilateralen Gespräch, was allerdings nicht in jedem Fall erfolgversprechend ist. Das Du so ein Fall bist, beweist Du (leider) gerade mal wieder mit Deinem "Statement". Das und Deine jahrelange Ignoranz gegenüber allen Verwarnungen, Hinweisen und den diversen Rausschmissen, die bei Dir auch keine Einsicht oder gar eine Verhaltensänderung geweckt haben, lassen jedwedes Gespräch von vornherein als aussichtslos erscheinen.

    Ich werde mich auch weiterhin gegen Diskriminierung in jeder Form stellen und jedwede Äußerung, die in diese Richtung geht, melden!

    Das ist im Übrigen auch absolut nicht erklärungsbedürftig.
    Grüße Alex


    P. S.
    Denkt an die Elektrolyte!

    Mein Gladiator: 2021 Gladiator "Sport" mit 2RY, 2SA, CSD, CWA,GCD, MRK, XMF Davor: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi

  • Paulator schrieb:

    Ich werde mich auch weiterhin gegen Diskriminierung in jeder Form stellen und jedwede Äußerung, die in diese Richtung geht, melden!

    Das ist im Übrigen auch absolut nicht erklärungsbedürftig
    Ja so ist es, so soll es bleiben.

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • wanderer schrieb:

    Beläge waren absolut am Ende, haben aber noch nicht im Display :schock: um Austausch gebettelt. Obwohl ich hinterher war bin ich doch überrascht von so einem späten Anzeiger, ich halte das für zu spät, naja..
    Unabhängig von dem anderen Teil dieses Treads.
    Mir wäre neu, dass im Display eine Verschleißwarnung auftaucht. Wir haben doch ausschließlich die akustische Verschleißanzeige?
  • Das ist dermaßen laut und unangenehm das du Angst kriegst und umgehend die Werkstatt aufsuchst.
    Chrysler und Jeep Fan
    Hatte 15 Jahre einen Pt Cruiser mit dem ich sehr zufrieden war
    außerdem fahre ich noch seit 2005 einen Lancia Ypsilon der auch super funktioniert

    Seit 2016 Jeep Renegade auch super zufrieden. :023: :023: :023: :023: :023:

    Mein Renegade: Longitude Colorado Red 2,0 4WD 6MT Komfort Pluß

  • Chris1200 schrieb:

    Ich denke dass da mit Sicherheit die Handbremsleuchte im Cockpitit mit angeht...woher soll man denn sonst wissen wofür die akustische Warnung ist? Oder sagt die nette Dame " Bremsbeläge hinten verschlissen, bitte nächste Werkstatt aufsuchen" ? :1f609:
    Die akustische Warnung besteht aus einer Nase, die ab einer Mindestbelagstärke einfach nur an der Scheibe schleift. Glaube pits-posts Worten. :thumbsup:

    Gruß
    Markus
    Im Straßenverkehr halte ich mich strikt an die Corona-Regeln - zwei Meter Abstand zum Vorausfahrenden. :saint:

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK ......und noch so 'nen Alfa mit ohne Dach und V6

  • Da ist der Renni mit viel Elektronik ausgerüstet und dann das!
    akustische Verschleißwarnung. Dazu haben die entsprechenden Bremsbeläge ein kleines gebogenes Metallplättchen auf ihrer Rückseite, welches ein umso lauteres Quietschen verursacht, je mehr der Bremsbelag abgenutzt ist.
    Bin sehr überrascht :thumbdown:
    Ist auch mal wieder im Handbuch nichts zu finden.
    Gruß Wilfried
    1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

    Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI Bis 11.2018 1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera