_blank

Prime Day mit einem interssanten Ladegerät für unseren Jeep

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Prime Day mit einem interssanten Ladegerät für unseren Jeep

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hi Leute,
      heute am Prime Day fand ich ein Ladegerät. Das ist sehr klein und macht einen sehr guten Eindruck. Von CTec hat man schon viel negatives gehört bezüglich plötzlicher Tod oder Knopf defekt.

      5A:
      amazon.de/NOCO-GENIUS5EU-Erhal…0d_62&smid=A3JWKAKR8XB7XF


      10A:
      amazon.de/NOCO-GENIUS10EU-Erha…0d_68&smid=A3JWKAKR8XB7XF


      Was ich mich nun frage...würde es reichen im Motorraum an die zwei Terminals zu gehen oder muss ich direkt an beide Batterien seperat anschließen. Dann wäre die Frage, ob 10A vielleicht zu viel für die kleine Batterie sind....Man soll ja maximal 1/10 laden.
      Die große hat ja 70A, wären 7A Ladestrom. Die kleine hat wohl 12A...?

      Gruß
      Jeep Grand Cherokee, Overland, 3.0L Diesel, Bj.: 2018

      Mein Grand Cherokee:

    • Der Ladestrom ist der max. Ladestrom, den der Gerät liefern kann. Geladen wird dann entlang der Ladekurve für den jeweiligen Batterietyp. Falls der max. Strom klein und die Batteriekapazität groß ist dauerts entsprechend länger.
      Da beide Batterien sicherlich nicht direkt parallel geschaltet sind würde ich persönlich jede separat laden.
      Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Cooper Discoverer AT3 4S 265/70R17
      Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km