Walbox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo, liebe 4xe-Compass-Fahrer. Im Juli steige auch ich um auf einen elektrischen Compass. Er steht schon beim Freundlichen auf dem Hof.
      Da ich mit meiner Solaranlage ca. 30-40 kWh am Tag erzeuge und davon nur 10-12 kWh verbrauche, dachte ich mir, da lohnt sich was kleines Elektrisches zum Anfang. Nun meine Frage: Muss ich die Walbox von Jeep unbedingt zum Aufladen mitkaufen oder kann ich das Auto an der Außensteckdose aufladen? Allerdings hängt die Dose an einer Verteilerdose und ist ca. 20 m davon verkabelt.
      Schönes Wochenende vom Andreas
      Träume haben einen Namen ...

      Mein Compass: My2020 4xe S, 240 PS, weiß/schwarz, Leder, Winterpaket

    • Hi Andy,
      das normale Ladekabel für Schukostecker wird mitgeliefert. Brauchst zum laden zuhaus nichts extra mitbestellen. Um an öffentlichen Stationen zu laden brauchst du ein Typ2 Ladekabel extra, sofern diese "nur" eine Typ2 Steckdose haben. Viele haben jedoch ein Ladekabel dran.

      Hinweis: Auf hoher Stufe laden an Schukodose bzw. mit langem Kabel kann problematisch bis gefährlich werden, sofern da irgendwas wärmer wie warm wird. Bitte den Fachmann um Rat fragen.

      Falls du eine (förderfähige) Wallbox kaufst, solltest du VORHER einen 900 Euro Zuschuss bei der KfW Bank beantragen.
      Willst du mit den möglichen 7,4 KW einphasig vom Dach laden, sollte die Wallbox auf 22KW einstellbar sein.

      Hier werden sie geholfen : Laden an der Haushaltssteckdose



      Das da ist "meine" an der PV Anlage : Warp Charger Smart



      Gruß Trailhaker

      ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk 4xe Colorado Red, Kennwood, AHK, alle möglichen Bepper, Höherlegung, Spurverbreiterung und rote Haken