Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo Gemeinde,
      melde mich nach langer Zeit auch mal zurück. Habe aber gleichzeitig auch 2 Fragen.

      1) BF Goodrich All Terrain 285/70 17 auf 17" Serienfelge montieren. Fährt jemand auf einem Wrangler JL diese Kombination? Möchte keine neuen Felgen kaufen.

      2) Fahrradträger auf AHK - muss man die Kupplung verlängern? oder geht das auch noch so?

      Bitte nur ernsthafte Antworten einstellen und nicht vom Thema abweichen. Danke

      Gruß aus Kassel / THKS
      Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit

      Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/17 17 auf 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Vario S AHK - Expedition Schnorchel - Rugged Ridge Third Brake Light von Offroadnetwork

      Gruß aus der Mitte von Deutschland

      Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

    • Willkommen zurück erstmal!

      Zumindest zur ersten Frage kann ich Dir helfen:

      Diese Kombination funktioniert problemlos. Habe sie erst vor kurzem auf nem JT gesehen und auch auf nem JLUR. Ein JLR hatte andere Felgen (denke mit ner 8 oder 8,5er Breite) wodurch die nochmal wuchtiger aussahen.
      Würde übrigens auch diese Kombination aus Serienfelge und dem 285/70 R17 KO2 wählen. Nicht too much und optisch schön. Kein Überstand und damit auch kein Dreck der rum spritzt oder den Lack beschädigt.

      Grüße Alex


      P. S.
      Denkt an die Elektrolyte!

      Mein Renegade: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi

    • ad 1, wie Alex schon schrieb, geht, muss aber eingetragen werden.
      ad 2, könnte mit 285er zu knapp werden. Entweder einen kompetenten Freundlichen oder bei VMAXX nachfragen.
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Moin zusammen.
      Danke erst mal für die Info. BFG 285/70 17 werden nur die Laufräder, das Ersatzrad bleibt Serie.

      Werde mal versuchen den Träger zu montieren, eventuell muss ich dann doch noch die 2" Zoll Verlängerung ordern um die Hecktuer beim abgeklappten Biketräger zu öffnen. Hab ja das elektr. HT Sky one auf dem Fahrzeug. Stelle dann mal ein paar Bilder ein - wenn alles montiert ist.

      Gruß aus der Mitte von Deutschland
      Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit

      Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/17 17 auf 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Vario S AHK - Expedition Schnorchel - Rugged Ridge Third Brake Light von Offroadnetwork

      Gruß aus der Mitte von Deutschland

      Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

    • Neu

      Willkommen zurück und Glückwunsch zur Neuanschaffung - nun geht die ganze Geschichte mit dem Individualisieren natürlich von vorne los - Alles Gute und viel Spaß dabei!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…9b0945f75a8eefde58c996581
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Neu

      Hallo Pete,

      ja - Danke. Habe einiges hier im Forum gelesen was so passiert ist. Dich hatte es ja auch erwischt. Ich war auch in der Werkstatt und habe mir ein Ersatzteil einbauen lassen. Nun ist der große Bruder vom TH dran. Unseren Rennsemmel (Smart 451) geben wir mit schwerem Herzen ab. Der ist ja auch umgebaut gewesen (Sportfahrwerk, Chip, 8fach Alu usw.) und rennt wie ein Go-Kart.
      Es liegt schon einiges im Lager was noch verbaut werden muss. Hatte auch schon Kontakt mit einigen Anbietern. Da man in der Mitte von Deutschland zu Hause ist, sind die Wege zu einigen Anbietern gleich. Es wird wohl in die Richtung Frontbereich, Dach und Fahrwerk gehen. Ich habe ja jetzt Zeit, so das ich nicht alles auf einmal machen muss.
      Mal sehen ob ich auch so eine kleine Story wie Loboso auf die Beine stelle. Hat mir gut gefallen was Thomas so geschrieben hat.
      Auf jeden Fall freuen wir uns auf den Termin am 20.06.21 (Strecke46) da wird der kleine große wohl erstmals, so ein wenig die Natur näher kennenlernen.

      Bis bald in Natur und Wald
      Frank
      Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit

      Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/17 17 auf 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Vario S AHK - Expedition Schnorchel - Rugged Ridge Third Brake Light von Offroadnetwork

      Gruß aus der Mitte von Deutschland

      Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One