Innenseiten Scheinwerfer stark beschlagen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Innenseiten Scheinwerfer stark beschlagen

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo, habe heute nach der Wagenwäsche bemerkt das die Innenseiten beider Scheinwerfer stark beschlagen sind.
    Ist jetzt nach 2,5 Jahren das erste Mal aufgetreten.
    Finde ich äußerst unschön. :love:
    Sind ja LED da kommt nicht wirklich Wärme rein, muss ich mal beobachten.
    Hat jemand Ähnliches?
    Gruß Wilfried
    1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

    Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI Bis 11.2018 1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

  • Diese Lösung ist eine Meisterleistung eines Daniel Düsentrieb und als Einsatzgebiet von mir in einem Trabi akzeptiert.
    Aber wie oft müssen !!! Diese Trockenwindeln Gewechselt Werden?
    Nach jeder regenfahrt eine Inspektion inkl. Ein/Ausbau? Wir haben 2021!!
    Wie hoch ist er techn. Aufwand dies zu kontrollieren?
    Kosten können nicht so hoch von den Beuteln sein, Mann auch welche aus einem schuhfachgeschäft für nen Obolus in die Kaffeetasse en maß beziehen.

    Ansonsten sehe ich das es möglich ist, im Grunde aber beim Stand der heutigen Präzision unmöglich.
    Kein ruhmesblatt der Ingenieurskunst, eher genialer Trick von Buchanka drivern.
  • Kurz zu kallepirna und Bisken fremdmodell:
    Mein Renault Grand Scenic nach19 Monaten beide scheinwerfer“ benebelt“, ohne Probleme beide neu auf Garantie.

    Zu mac—000:
    Auch mein 17 er zeigt keinerlei benebelung, sprich feuchtigkeit in den Scheinwerfern. 57 Tsd.km.

    Und was hat der für Regenfahrten hinter sich!!! :D