my Uconnect App vs Uconnect live App

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • my Uconnect App vs Uconnect live App

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Ich bin verwirrt - „my uConnect“, „uConnect live“ - ist es dasselbe, läuft es parallel, ist my uConnect der Nachfolger von uConnect live?
      (Einen Faden gibt es dazu noch nicht? - oder erstreckt sich meine Verwirrung auch auf die SuFu?)

      Ich habe bei mir die „my uConnect“ App laufen, die kommuniziert auch irgendwie mit dem Auto (Renegade PHEV) und wirft Meldungen aus - mal auf deutsch, mal auf englisch, mal auf italienisch - tutto bene.

      So wie ich den Typen bei der Fahrzeug-Übergabe verstanden habe, dachte ich nun, ich könnte mit uConnect live noch weitere Funktionen abgreifen - im Wesentlichen ginge es mir um live Navigation. Nachdem ich die Live App installiert habe, bekam ich im Auto die Meldung, dass mein Fahrzeug für diese App nicht zugelassen sei.

      Ich hab also customer care angerufen, und die haben ein Ticket aufgemacht. Jetzt bekam ich einen Anruf aus bella italia, dass das alles seine Richtigkeit habe und myUconnect der Nachfolger von uConnect live sei. Hab ich jetzt die „live“ Funktionen in myUconnect, kommen die später?

      Kann ich eigentlich irgendwo feature wishes hinschicken?

      Mein Renegade: MY 20 4xe S, sting gray

    • Hi,

      da gibt es wirklich viele und ausführlich Infos im Uconnect Teil dieses Forums.
      Der Service hat es schon richtig gesagt, für die MY20 ff. gibt es die My Uconnect App.
      Dier ganzen Apps im UcOnnect selbst sind meist nicht aktiviert, weil die Dienste noch nichts geschaltet sind.
      Navi Live wartest du vergeblich.
      erst Sept 20, dann Dez 20, jetzt Ende 21, also nie. :|
      In der App hast du My Assistent: SOS Service, Werkstatt, Pannenhilfe,
      My Car: Handbuch, diverse verlinkte Infos, Tankanzeige, Reifendruck, Reichweite, nächster Service, Fahrzeugsuche, Fernveriegelung, Licht an Remote und diverse Kontrollen wie dein Fahrzeug bewegt werden darf.

      In der App selbst ist beschrieben, dass die interessanten Liveanbindungen erst nach und nach kommen.

      Daher meine Empfehlung und eigene Erfahrung Apple Carplay / Android Auto. Beides hervorragend durch FCA integriert. Mit Adapter sogar wireless.

      Mein Renegade: MY20, Limited, 110 KW, DCT, Black Pack, LED, Blue Shade

    • ja, das ist auch so ein Gimmick, wenn man das Tom Tom als Hardware drin, kriegt man sogar Kartenupdates, wenn man Panasonic drin hat kriegste sowas nur gegen Extra Kauf.

      Mal schauen ob wirklich alle 4xe Tom verbaut haben oder vielleicht auch hier die Panasonics auftauchen.

      Und da Rauchzeichen einen 4xe hat wäre das ja der ultimative Test.
      Wie er es beschreibt, fehlen die Dienste (noch?)

      Mein Renegade: MY20, Limited, 110 KW, DCT, Black Pack, LED, Blue Shade

    • Toy4ever schrieb:

      Beim 4xe mit TomTom funktioniert Live Traffic bereits !
      Ich war noch nirgendwo, wo live traffic aktiv werden könnte; bis jetzt „nur Arbeit und zurück“ und da kenne ich 1. den Weg und es gibt 2. auch nie Stau. ;)

      Feanor1959 schrieb:

      Und da Rauchzeichen einen 4xe hat wäre das ja der ultimative Test.
      Wie er es beschreibt, fehlen die Dienste (noch?)
      Ich bekomme „live Wetter“ im TomTom, und das hätte ich eigentlich mit dieser uconnect live App erwartet, d.h. ich hab die Dienste vermutlich schon... ich wusste es nur noch nicht.

      Apple Carplay via Kabel hab ich auch schon ausprobiert :023:

      Zum Thema „App und Kommunikation“ fällt mir noch ein: Die Sprachsteuerung muss ich noch mal testen, beim 1. mal bin ich gescheitert weil dauernd Siri telfonieren wollte, aber zwischenzeitlich habe ich deinen Faden zum Thema gefunden.

      Außerdem habe ich die Jeep Skills in Alexa installiert, das funktioniert auch irgendwie. Kraftstoffstand wird angesagt, aber der Ladezustand afaik nicht.

      (Kein Kommentar zum Datenschutz nötig, mir ist ungefähr klar, was ich da mache) ;)

      Mein Renegade: MY 20 4xe S, sting gray

    • mit Alexa, das ist cool, „Hey Alexa, wie ist mein Neigungswinkel?“ :)


      Mit Siri, das kannst du gut triggern:
      Die Sprachtaste im Lenkrad kurz drücken, sprichst du mit dem Jeep,z.B. Klimaanlage oder Radio.
      Diesselbe Taste drücken und kurz halten, kommt ein Beep und Siri ist bereit, ohne dass du „Hey Siri“ sagen musst, Telefon, Musik, Spotify, Navigation via iPhone.

      Wenn du live Wetter hast, dann sollte Live Navi auch gehen. Kannst du im Navi direkt in einsgellungen aktivieren. :023:

      Mein Renegade: MY20, Limited, 110 KW, DCT, Black Pack, LED, Blue Shade

    • Feanor1959 schrieb:

      Mal schauen ob wirklich alle 4xe Tom verbaut haben oder vielleicht auch hier die Panasonics auftauchen.
      Das kann man denke ich ausschließen. Hinter dem 4xe Uconnect läuft eine ganz andere Software-Plattform, sieht nach einem Derivat der Uconnect Reihe aus dem 500x/Tipo aus. Panasonic hat keine E-Features wie die Hybrid-Pages etc. Panasonic war beim Thema 4xe auf jeden Fall außen vor.
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Panasonic gehören auch nicht in die my20 Baureihe, weiß ich genau weil meins gerade getauscht wird, angeblich gegen Kennwood, werde ich noch sehen...
      Die Software ist dann auch ne andere, im Moment habe ich die Live Apps, die fallen dann weg.
      my20 limited 1.3L 150PS AHK Stoff Uconnect8.4 K&N JBL Anlage

      Mein Renegade: my20 limited 1.3L 150PS AHK Stoff Kennwood Uconnect8.4

    • Kenwood liefert beim Renegade nur das optionale Lautsprecher-System, mit dem Radio haben die eigentlich nichts am Hut. Aber es ist richtig, auch die non 4xe haben mit Einführung der TBM Box eine neue Software bekommen, wer auch immer die gemacht hat. Das Navi da drin ist aber weiterhin die Panasonic-Software.
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • rauchzeichen schrieb:

      d.h. ich hab die Dienste vermutlich schon... ich wusste es nur noch nicht.
      So sieht es für mich auch aus. Auf alle Fälle kann die App Uconnect Live gelöscht werden, dann abwarten was kommt. Das die Plattform mit den Services noch nicht fertig ist, ist ja bekannt und schon mehrfach im Forum beschrieben worden. Nach eigener Aussage rollt FCA gerade Updates aus und führt neue Services ein, der Prozess zieht sich aber über mehrere Monate hin. So die Aussage aus Italien von vorgestern.
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Moin

      Hab gestern gemäß der Update-Info die myUconnect APP geupgedated - mit geringen bis vorsichtigen Erwartungen.

      Nachdem ich dann alle Punkte durchgesucht habe konnte ich feststellen: nix neues gibt es nicht ;(
      Anscheinend sind nur paar bekannte Fehler weniger und paar unbekannte mehr.

      Das Send-and-go (am Handy das Fahrziel schon mal ans Auto schicken) hätte mich am meisten gefreut, aber da wird man immer noch zu Google Maps geschickt.

      Die Vorklimatisierung gefällt mir ja gut und so könnte man beim Frühstück um 10 nicht nur sagen, dass man um 11 Uhr vorgewärmt abfahren will, sondern auch noch wohin :thumbsup:

      Nun ja, man muss ja auch die Spannung fürs nächste Update irgendwie erhalten.

      Grüße vom Trailhaker

      ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk 4xe Colorado Red, Kennwood, aAHK, alle möglichen Bepper

    • Der Name ist bei solchen OEM-Geräten primär eh nur Schall und Rauch, der Fahrzeughersteller gibt den Ton oder besser gesagt das Geld an. Wer den Namen Blaupunkt noch kennt, wird sich vielleicht dran erinnern, dass die Anfang der 2000er Jahre von Fiat dazu genötigt wurden, möglichst billig OEM-Radios an Fiat zu liefern. Die hatten damals sogar noch das Blaupunkt Label drauf, weil Fiat sich damit profilieren wollte. Heraus kam aber das, was kommen musste: Ziemlich minderwertige Qualität.
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20