Partikelfilter - Zwangsregeneration

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Partikelfilter - Zwangsregeneration

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Nicht erschrecken - das ist keine neue Diskussionseröffnung betr. Partikelfilter.

    Nur zur Info:

    Einer meiner Freundlichen (vertrauenswürdig und langjähriger Bekannter) hat mir gesagt, dass die Kosten für eine Partikelfilter - Zwangsregeneration in den Werkstätten viel zu hoch sind (er ist selbst der Meister in einer Jeep Werkstatt). Er würde lediglich vielleicht eine halbe Stunde Arbeit verrechnen, weil der Partikelfilter nach Anstecken des Diagnosegerätes durch erhöhte Drehzahl sich selbst reinigt. Also enorme Arbeitszeit zu verrechnen, obwohl der Partikelfilter sich selbst ausbrennt, wäre nicht ok.- sagt er zumindest.
    Bei mir war es zwar noch nie notwendig, aber ich vertraue auch seiner Aussage - wäre auch logisch, weil "Arbeit" für die Werkstatt ist wirklich nur, das Diagnosegerät anzuschließen und laut meinen Infos (teilweise aus Foren) werden dafür einige hundert Euro verlangt.

    Gruß
    Wolfgang
    Ghibli
    Compass Diesel 120ps night eagle schwarz/schwarz
    Ex Cherokee