_blank

Umgang mit einander im Forum und neue Modelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umgang mit einander im Forum und neue Modelle

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen,

      nach einer internen Besprechung im Team haben wir uns entschlossen, zu diesen Themen nun doch einmal ein generelles Statement abzugeben und unsere Position nochmals darzustellen. Wir, das Team, sind mit den Entwicklungen zum Umgang miteinander im Forum sehr unglücklich und werden alles daran setzen, dieser Situation entgegen zu wirken.

      Im Forum darf immer und generell zu den Themen diskutiert werden und natürlich auch gerne kontrovers. Davon lebt das Forum und darauf ergeben sich wieder interessante Themen, die Inhalte aus vielen Richtungen beleuchten. Allerdings ist es immer wieder die Frage und das Problem, wie die Diskussionen geführt werden. Oftmals fehlt es an Respekt und Toleranz, viel zu oft führt es zu Angriffen und das auch auf persönlicher Ebene. Das darf nicht sein und werden wir auch nicht akzeptieren. Jeder ist hier willkommen, jede Frage kann gestellt werden und jede Meinung darf geäußert werden, sofern es in einer ordentlichen Art und Weise passiert und niemand beleidigt oder angegriffen wird.

      Um dem Ganzen einen Rahmen zu geben, quasi die Leitplanken für Diskussionen und den Umgang miteinander, haben wir bereits zu Beginn des Forums die Nutzungsbedingungen aufgestellt, die jeder bei der Anmeldung akzeptiert hat und sich zu deren Einhaltung damit auch verpflichtet ist. Im Prinzip stehen da aber keine besonderen Dinge drin, die nicht sowieso für einen ordentlichen Umgang miteinander selbstverständlich sein sollten. Das Internet ist kein anonymer und rechtsfreier Raum, auch hier sollte der gesunde Menschenverstand für sein eigenes Verhalten eingesetzt werden.

      Leben heißt oft Veränderung und das gilt auch für die Automobilindustrie und ein Forum. So wurde schon vor einiger Zeit klar, dass die „geliebten“ Verbrenner in „Reinkultur“ die längste Zeit der Antrieb unserer Autos gewesen sein wird. Vermutlich stand die gesamte Autoindustrie noch nie vor so großen Veränderungen und Herausforderungen. Alles ist im Wandel und auch wir müssen uns damit irgendwie arrangieren. Für uns als Jeep Begeisterte ist der Abschied mit Sicherheit nicht leicht, aber weniger Hubraum heißt nicht weniger Spaß. Ich denke mit 4xe ist Jeep ein toller erster Schritt in die mobile Zukunft gelungen. Und ich denke es werden noch viele neue spannende Innovationen erwarten.

      Gerade Jeep Fahrerinnen und Fahrer lieben es doch in der Natur und durch das Gelände zu fahren. Nie stand hier aber das sinnlose zerstören der Natur auf dem Plan oder war Zweck solcher Veranstaltungen. Somit sollte es ja auch in unserem Interesse sein, die Umwelt zu schützen, damit wir genau diese tollen Erlebnisse noch lange haben dürfen. Veränderungen beginnt bei jedem selbst. Manchmal ist sie schwierig, aber oft auch eine Chance, also gebt sie bitte auch diesem Thema.

      Vielleicht sollten wir noch einen Blick zurück werfen. Warum gibt es dieses Forum? Unsere schöne Gemeinschaft ist aufgrund von Intoleranz, Abwehr und Starrsinn anderer Jeep Fans entstanden. So wurden unsere tollen New Jeeps unter der Regie der FCA Group nicht mehr ernst genommen und nicht als Jeeps gesehen. Die neuen Modelle wurden verteufelt und Besitzer im wahrsten Sinne aus den Foren geekelt. Deswegen haben wir mit dem New-Jeep-Forum eine Gemeinschaft ins Leben gerufen für die neuen (aber auch die alten) Modelle, in der jeder Willkommen ist und jeder freundlich und mit Toleranz aufgenommen werden soll.
      Lasst uns nun nicht den gleichen Fehler machen. Jedes Thema ist hier Willkommen und auch jeder der sich rund um Jeep austauschen möchte. Die hybriden und voll elektrischen Antriebe werden sich weiter etablieren und die mobile Zukunft prägen. Dies ist nun auch ein Teil der Jeep Familie und wird nicht einfach wieder verschwinden oder sich „erledigen“. Und genau so ist es nun auch ein Teil unseres Forums. Auf der Startseite haben wir jetzt auch eine Box zum Thema 4xe mit entsprechenden Links zu den Themenbereichen. Wir nehmen das Thema ernst und wichtig, tut ihr das bitte auch.

      Sowohl der freundliche und respektvolle Umgang untereinander, das Verhalten gegenüber dem Team und die Offenheit für neue Mitglieder und Themen sind uns wichtig und wichtige Werte für unsere Gemeinschaft. Wenn das jemand nicht möchte und sich nicht an diese einfachen Regeln von Toleranz und Miteinander halten kann oder will, ist das auch eine Meinung die zu akzeptieren ist. Dann ist das New-Jeep-Forum aber nicht der richtige Ort für diese Nutzer und die Betroffenen sollten bitte den Account kündigen und nicht weiter teilnehmen. Wir vom Team werden auch weiterhin auf die Einhaltung der Nutzungsbedingungen achten und somit auf einen ordentlichen Umgang miteinander. Diese werden wir bei Bedarf auch durchsetzen, was in der letzten Konsequenz auch zu einem Ausschluss aus dem Forum führen kann. Wir möchten dennoch betonen, dass wir das nicht möchten!, sondern uns sehr über jeden einzelnen von Euch freuen der Lust hat Teil der Gemeinschaft zu sein.

      Nun aber weiterhin viel Spaß im Forum.

      Euer
      New-Jeep-Forum.de - Team
    • Danke Hajö!

      Ich sehe, dass mein Ausstieg aus dem Forum-Team nun doch noch den Denkprozess angestoßen hat, der längst überfällig war. Letzendlich waren es genau die oben angesprochenen Punkte, die mich davon abgebracht haben, mich weiter für das New-Jeep-Forum ehrenamtlich in dem Maße zu eangagieren, wie ich das in der Vergangenheit getan habe. Es bleibt zu hoffen, dass dieses Forum wieder zurück auf den richtigen Weg findet.
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Ich bin seit 2015 dabei und ich hab bis jetzt noch nicht das Gefühl gehabt, dass der Stil in diesem Forum zu wünschen übrig lässt. Ganz im Gegenteil: ich kenne den Umgang der Leute hier miteinander als sehr gepflegt, hilfsbereit, kameradschaftlich und im Allgemeinen nett.
      Vielleicht habe ich einige Dinge versäumt, als ich nach dem Cherokee den Ghibli gekauft habe und deshalb nicht immer im Forum gestöbert habe. Aber auch in dieser Zeit habe ich Fragen gestellt (Ghibli ist ja sehr verwandt und technisch ein GC) und immer freundliche Antworten bekommen - sogar auf noch so verblödete Fragen ;) -
      Sollte es jedoch zu "Ausrutschern" kommen, bin ich dafür, dass Moderatoren eingreifen und zur "raison rufen", denn der Umgang miteinander sollte - BESONDERS IN ZEITEN WIE DIESEN - besonders gepflegt werden.

      Machen wir es uns in dieser Forumsgemeinschaft wenigsten so angenehm wie nur möglich !

      Gruß
      Wolfgang
      Ghibli
      Compass Diesel 120ps night eagle schwarz/schwarz
      Ex Cherokee
    • Hallo HaJö @ All,

      Ich denke auch, dass gewisse Regeln einzuhalten sind und dass man vor dem Absenden gegebenenfalls seinen eigenen Stil und Inhalt noch einmal prüfen sollte. Ich kann auch verstehen, dass einige Themen schon recht "emotional" sind.

      Es hilft halt nicht, immer wieder in dieselben Kerben hinein zu kommentieren (das können einige Teilnehmer beider oben genannten Gruppen recht gut) und damit die Themen emotionaler zu machen als sie sowieso schon sind. Klar gibt es unterschiedliche Sichtweisen - davon lebt so ein Forum ja auch! Diese Sichtweisen auf angemessene und höfliche Weise auszutauschen sollte unser Aller Ziel sein.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…669f3e9fbfa00b9b596d56e0c
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • sottozero schrieb:

      Entweder man nennt Roß und Reiter oder man verzichtet auf solche Postings. ?(
      Das NJF ist kein öffentlicher Pranger, weswegen wir genau das nicht tun.

      Viele Grüße
      Jochen
      02/18 - heute: 1997er Grand Cherokee Limited 5.2l V8 :D - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac - Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs

      04/17 - 01/19: 2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - Technologiepaket - Winterpaket
    • Ich stimme Hajö hier voll und ganz zu!
      In 30 Jahren wird es sicher noch Jeep geben und dann werden die jüngeren Fragen: Was ist ein Verbrenner???
      Für mich ist Jeep wo Jeep drauf steht, 4x4 oder 4xe oder 4x2 ist total wurscht.

      Mein Auto: Ab 27.05.2020 Jeep Cherokee Overland 4x4 MY 19 Diamond Black mit Winterpaket, AHK und 50mm Spurverbreiterung - Bis 25.05.20: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

    • Ich bin ja neu...

      Aber ich musste auch damals erst lernen, dass man sich beherrschen muss und die Moteratoren übten viel Nachsicht mit mir. Aber wenn der Gaul mit mir durch ging, weil doch zu "persönlich" wurde, wurde ich auch auf gewisse Zeit gesperrt.

      Was ich sagen will:
      Man hat ab und an echt viele Probleme und Stress und dann muss man schon eine gute Kindheit haben um dann selbst sich "regeln" zu können... - Naja, ob ich jetzt schon "erwachsen" bin, soll mal dahin gestellt sein, weil ich ja jetzt einen Jeep fahre und dann *hehe*...

      Aber meine Zeit dann als Moderator hat dadurch meine Anfangsprobleme auch vielen "unfreundlichen" geholfen, weil ich dann per u2u/pn mich dann mit denen ausgetauscht habe.

      Jeder ist halt leider neu auf diversen Gebieten und dann muss man sich (lernen) am riemen zu reißen und es etwas langsamer angehen... - Oder, warten bis ein Ruhigerer es kann.

      Vielleicht liegt es hier am Forum daran, dass es noch nicht so viele Teilnehmer gibt, die da dem Problemsteller schnell helfen können, wenn es Freitag Abend ist und jeder seine 50h voll hat...

      Aber - nu - ich habe das Gefühl, dass hier schon eine nett Mannschaft zusammen gekommen ist und diese sich vermehrt.

      Aber mal eine Frage an die Alten:
      Was ist "nrf"? - Mein Name ist "R"ubin "F"aust und so heisst mein Laptop ("N"otebook) aus 2001 womit ich Telefonanlagen programmiere... ;)
      WK2 - BJ 08/2013 - EZ 02/2014
    • Aus gegebenem Anlass möchten wir noch einmal auf den Eröffnungspost dieses Threads und dort besonders auf den letzten Absatz hinweisen.

      Leider mussten wir uns heute durch dauerhaften Ausschluss für immer von einem langjährigen Forumsmitglied trennen. Es ist immer nur die letzte Option wenn sonst nichts mehr hilft. Aber in diesem Fall war es nicht mehr anders machbar, denn auch nach vielen mehr oder weniger freundlichen Hinweisen, einigen Verwarnungen sowie mehreren Ausschlüssen und darauf folgenden Neuanmeldungen unter anderem Namen konnten wir bei diesem User nicht erkennen dass er den Geist und die Gemeinschaft dieses Forums irgendwann einmal respektieren möchte.

      Dieser Ausschluss ist somit auch als Statement des NJF-Teams zu verstehen, dass wir bei aller Geduld und Toleranz gegenüber der bunten Vielfalt unserer User im Einzelfall auch harte Grenzen setzen müssen und wollen.

      Ich wünsche Euch allen eine weiterhin erfreuliche Zeit hier im Forum
      Jochen
      02/18 - heute: 1997er Grand Cherokee Limited 5.2l V8 :D - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac - Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs

      04/17 - 01/19: 2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - Technologiepaket - Winterpaket