_blank

Frauen Fragen...kompakt

    • Jeep, Thomas die suche ich, ist da aber rund 10 Euros mit Versand teurerer, trotzdem danke.

      Vielleicht frage ich dann mal bei Frontrunner nach der Lieferzeit.

      Mich würde dann noch die Erfahrungen, Haltbarkeit, Verschlüsse interessieren.

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • @Claudia Ph. Ich hab die bei mir immer auf dem Dachträger ;)
      Meine Erfahrungen dazu sind, daß es eine tolle Kiste ist, weil sie leicht und robust ist.
      Dafür das die Kiste NICHT Wasserdicht ist, war mein Zeugs immer schön trocken, auch bei starkem Regen :)
      Nur staubig war es etwas in der Kiste, als ich dann im Herbst, dann alles über den Winter eingemottet hatte.
      Da ich die Kiste mit 2 Spanngurte, über den Deckel befestigte, hat sich der der Deckel etwas verformt, hatte wohl etwas zu fest gespannt, und durch die Hitze im Sommer halt...
      Kann ja später mal nnn Bild reinstellen wie sie jetzt aussieht ^^

      Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P /// AT Grabber 225 65 R17 ; Taubenreuther Höherlegung ; 18mm Hoffmann Spurplatten ; Frontrunner Dachtäger, Dachzelt ; CB Funk Midland 42 DS

    • Hi Mirko,
      aha die sind nicht wasserdicht, ok. Aber muss bei mir ja auch erstmal nicht sein ^^
      Wie haltbar sind die Boxverschlüsse?
      Ja mach mal ein "Gebraucht Bild" :D

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Die Verschlüsse gehen mit einem ordentliche Druck auf und zu, die sind also recht stramm.
      Die Plastikverschlüsse, kann man gegen welche aus Metall austauschen, hab ich noch nicht gemacht, weil es einfach nicht nötig ist, bzw nicht nötig war.
      Der Deckel lässt sich auch austauschen, ich werde mir den höheren zulegen, da hat man nochmal bissl mehr Platz :)

      Achso und hier noch die Bilder :P

      Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P /// AT Grabber 225 65 R17 ; Taubenreuther Höherlegung ; 18mm Hoffmann Spurplatten ; Frontrunner Dachtäger, Dachzelt ; CB Funk Midland 42 DS

    • Danke Mirko, werde die auch mit höherem Deckel bestellen,....wenn sie wieder bestellbar ist,....hmhm :D bisschen zuviel Kraft beim Anziehen, ich sehe es 8)

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Box mit höherem Deckel sind bei Frontrunner wieder lieferbar,...bestellt :023:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Hallo zusammen,

      ich bekomme immer Werbung von Jeep Wave, ...angeblich kostenlos wenn ich ein Neuwagen gekauft habe, bei den Modellen findet sich der Diesel natürlich nicht .

      Also kann ich kein kostenloses Mitglied werden?....es hörte sich erstmal ganz gut an wegen der Wartung und den Rabatten auf Service...

      Kann mir jemand das mal kompakt erklären was sich dahinter verbirgt?

      danke euch

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Claudia Ph. ()

    • Hi Claudia,

      Jeep Wave heißt du bekommst 2 Jahre (die ersten beiden) Wartungen inklusive Material umsonst.

      Da gilt nur für teilnahmeberechtigte Fahrzeuge (MY21) gemäß der Übersicht auf der Webseite

      jeep.de/jeep-wave

      Plus einiger kleinerer Vorteile wie Chat oder irgendeinem anderen Kram wie Vorteilsprogramme und Gewinnspiele...

      Kurzum ein kleines Attraktivitätspaket.

      Leider erst für Kfz die dieses Jahr verkauft werden.
      Grüße Alex


      P. S.
      Denkt an die Elektrolyte!

      Mein Gladiator: 2021 Gladiator "Sport" mit 2RY, 2SA, CSD, CWA,GCD, MRK, XMF Davor: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi


    • Claudia Ph. schrieb:

      ich bekomme immer Werbung von Jeep Wave, ...
      Ich bekomme auch diese emails, obwohl ich einen MY19 Compass (Diesel) habe. Der Grund ist wohl die bestehende Registrierung für "myJeep". Damit kann ich mich auch über die "Jeep Wave"-Anmeldeseite einloggen. Aber der Mehrwert ohne das Wartungsprogramm, welches ja für unsere "alten Karren" nicht gilt, ist meines Erachtens überschaubar.

      Auf
      der Jeep-Webseite zum, Thema "Jeep Wave" steht unter den FAQ folgendes:

      Wer kann Jeep :00ae: Wave Mitglied werden?
      Scrollen Sie nach oben, um die Liste der teilnahmeberechtigten Fahrzeuge zu sehen. Personen, die bereits Besitzer eines Jeep :00ae: Fahrzeugs und Mitglied der Jeep :00ae: Owners Group sind, können sich trotzdem für das Jeep :00ae: Wave Programm anmelden und alle Vorteile außer der kostenlosen Wartung, der Garantie und der gesonderten Kundenbetreuung genießen.

      Wie kann ich mich registrieren?


      [i] [/i]
      Benutzer müssen sich nach dem Kauf eines teilnahmeberechtigten Fahrzeugs einmalig registrieren und können danach direkt auf den Jeep :00ae: Wave Bereich auf der Website zuzugreifen. Kunden mit einem myJeep-Konto können sich mit ihren bestehenden Anmeldedaten einloggen und auf ihre Vorteile zugreifen.
      Schöne Grüße :023:
      Helmut

      Mein Compass: MX, Limited 2.0l Multijet (Diesel) 140PS, 4WD, MY19 Euro6dTemp, Schaltgetriebe, UConnect 8.4 Nav, Park- und Premiumpaket, AHK abnehmbar

    • Hallo guten Morgen,

      gestern mal wieder bei Mistwetter auf der Autobahn unterwegs, Lichtsensor auf AUTO,... und die Leuchte im Display geht an, ( Ergo dachte Frau, nun habe ich Licht an)...war aber nicht.

      Nun habe ich versucht die Empfindlichkeit der Scheinwerfer in den Einstellungen zu ändern, geht von null bis plus 3.

      Nun meine Frage:

      A ist der Sensor bei 0 oder plus 3 empfindlicher? ( Bei der Fahrt konnte man das nämlich nicht ausmachen)
      B wenn im Display die Lampe leutet, " Licht ist an" warum ist es dann nicht an?

      Antworten gerne wieder kurz und Knackig, vielen Dank Jungs. :023:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Hmm... Das verstehe ich nicht.
      Bei mir stehts auch immer auf Auto, und wenn in den Armaturen dann das Abblendlicht angezeigt wird ist es auch an. Auch die Armaturenbeleuchtung wird dann gedimmt..
      Ich gucke mal, auf was meine Einstellung steht, das weiß ich grad nicht.

      Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P /// AT Grabber 225 65 R17 ; Taubenreuther Höherlegung ; 18mm Hoffmann Spurplatten ; Frontrunner Dachtäger, Dachzelt ; CB Funk Midland 42 DS

    • Wenn das Abblendlicht auf Autostellung an ist, brennt die Lampe, andernfalls nicht. Das solltest Du kontrollieren lassen.
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Wie sieht es mit der Empfindlichkeit der Scheinwerfer aus?
      Was genau verstelle ich damit?

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Moins,

      prinzipiell ist die grüne Lampe bereits bei Standlicht an, macht aber im Auto-Modus für mich keinen Sinn.

      @Claudia: War denn nur weiterhin das TFL an?

      Die Empfindlichkeit des Sensors ist bei 3 am höchsten.

      Gruß
      Markus
      Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Einschlafen am Steuer eines fahrenden Autos. - Juan Manuel Fangio -

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK ......und noch so 'nen Alfa mit ohne Dach und V6

    • @Claudia: War denn nur weiterhin das TFL an?

      Hi Markus,
      genau, es war nur das Tagfahrlicht an, (alle anderen fuhren schon mit Volllicht, im Gewitter ) nur Freddy meinte das Licht reicht.

      Ich frage deshalb, weil ich mich darauf verlassen habe, aber logischerweise war das Licht am Anhänger dann auch nicht an, ebenfalls die Positionslampen nicht.

      Als ich auf manuell umgestellt habe, war alles an,....... ?( :rolleyes:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Hmm, bei besonderen Lichtverhältnissen, ist es manchmal so, das man die Scheinwerfer nicht richtig wahrnimmt.
      Im Zwielicht, war bei mir auch schon in den Armaturen das Lämpchen fürs Abblendlicht an, hättw aber schwören können es ist aus ^^
      Erst als ich an einer Ampel an ein Auto rangefahren bin, hat man gesehen das es an war.
      Das liegt wohl am LED Licht, das gleiche Phänomen hatte ich zuvor bei meinem Polo. Beim BMW und Audi, mit Xenon, war das nicht so extrem.

      Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P /// AT Grabber 225 65 R17 ; Taubenreuther Höherlegung ; 18mm Hoffmann Spurplatten ; Frontrunner Dachtäger, Dachzelt ; CB Funk Midland 42 DS

    • Mirko, ja stimmt schon, aber wie gesagt, die Positionslampen am Anhänger waren auch nicht an,...also war nur das Tagfahrlicht an,...ok ich checke das beim nächsten Unwetter und steige dann mal aus 8o ( aber an dem voraus fahrenden Auto hab ich auch nichts gesehen) ...ich werde nass nächstes Mal.

      Jeep sagt,das wir das schon öfters hatten, " ich sag Lämpchen im Display ist an, Jeep sagt, ja aber du hast kein Licht an" :D :P ^^

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Nun, dann könnte wirklich etwas nicht stimmen :/
      Vielleicht tritt das nur im Hängerbetrieb auf!?
      Einfach mal beobachten.

      Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P /// AT Grabber 225 65 R17 ; Taubenreuther Höherlegung ; 18mm Hoffmann Spurplatten ; Frontrunner Dachtäger, Dachzelt ; CB Funk Midland 42 DS

    • Also tagsüber schaltet die Automatik bei meinem (ebenfalls MY20 LED) nicht zuverlässig an bei Regen, Nebel etc., und auch bei Dämmerung meint die noch recht lange mit Tagfahrlicht auszukommen wenn die anderen Verkehrsteilnehmer schon ihre Funzeln anhaben, liegt wohl an der Einstellung ab wann es zu dunkel ist. Deswegen bei schlechtem Wetter im Zweifel von Hand das Licht anmachen. Wenn die grüne Lampe im Armaturenbrett an ist ist auch das Licht an, wenn nicht -> nachhelfen bei Sauwetter.

      Ist aber wohl kein exklusives Jeep-Problem, hab schon öfter mal Leute gehabt die bei Starkregen im Tarnmodus unterwegs sind und wo ich beim Alter (bzw. eben nicht vorhandenem Alter) des Modells drauf getippt hätte die haben LED und damit eine Licht-Automatik.
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet