Es geht auch anders

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es geht auch anders

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo Liebe Freunde des Indianers,
    wie schon einmal berichtet, hatte man auf meinen Indianer geschossen (Stein in der Windschutzscheibe). Damals hatte meine Werkstatt mir nach 1 Woche mitegeteilt, dass der Wagen repariert werden kann. Alles hatte gut geklappt. Als Leihwagen bekam ich nur einen Dacia Logan aber für 40 km rumfahren war das ok.

    Nun hat es meinen Indianer wieder erwischt. Diesmal jedoch so schlimm, dass ich mir eigentlich nicht mehr traue mit Ihm zu fahren.
    Also hab ich gestern eine eMail zu meinem Händler geschickt. Dort habe ich den Arbeitsplan aufgeschrieben, kurz mitgeteilt, dass ich heute meine Auto vorbeibringe, um ein adäquates Ersatzauto und bevorzugte Behandlung gebeten. Arbeitsplan ist:
    - neue Windschutzscheibe einbauen
    - Service Aktion R27 durchführen
    - Winterreifen wechseln
    - Navigationssystem updaten.

    Heute kam gegen Mittag der Anruf: "Wir freuen uns Sie um 16:00 Uhr bei uns begrüßen zu dürfen, Ersatzwagen (500X) steht zur Verfügung. Reparatur kann 2-3 Tage dauern da die Scheibe erst morgen (!!!) eintrifft. Update muß man schauen welches die zum Auslieferungstag gültige Version war, wenn es eine neuere gab wir frei nachgerüstet!"

    Also ehrlich geht es noch besser :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: - Sicherlich kann man das Auto noch bei mir abholen. Das hatte aber BMW bei meinem 3er auch nicht gemacht und das erwarte ich auch nicht!
    Wenn der Arbeitsplan nun noch ohne Fehler zu meiner Zufriedenheit abgearbeitet wird, bekommt der Händler/Werkstatt von mir eine uneingeschränkte Empfehlung und die Not 1+.

    Grüße D.

    Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

  • Jetzt weiß ich auch, warum der kleine Ort Alpen heisst, wegen des Steinschlags ;)

    Aber zum Thema: Super! So stelle ich mir das vor. Und das war bestimmt gar nicht schwierig. Keine Ahnung, warum sich so viele Händler damit so schwer tun.
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • :023: Na, das ist doch mal ein Wort. Das Leben kann so einfach sein. Blöd nur, dass es soviel Dumme und/oder Faule (oder beides) gibt, die sich meistens selbst im Weg stehen und damit den anderen das Leben unnötig schwer machen.
    Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Ausführung so qualitativ vonstatten geht, wie die Terminvereinbarung und der Ersatzwagen.
    Ich drücke Dir die Daumen und weiterhin gute (möglichst steinschlagfreie) Fahrt.

    Gruß Chief

    PS. Aber geteerte Straßen habt ihr bei Euch schon? :rotfl:
    Duck und wech!!!!
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Kleines Update

    Also erstmal zu Alpen. Es ist ein idyllisches großes Dorf am linken Niederrhein. Wir haben hier Strom, fließendes Wasser und sogar Strassen ( der Tatort ist gerade frische geteert worden). Nicht allzuweit weg (ca. 15 km) liegt Xanten. Eine uralte Römerstadt. Die hatten vor 1800 Jahren auch schon fließendes Wasser und Gepflasterte Straßen, nur mit dem Strom hatten die noch Ihre Probleme. Ich kam gerade von nem Reitturnier meiner Tochter (wie auch der besagte Übeltäter - 318 d touring). Vor der Reithalle ist ein Schotterparkplatz und dort muss sich ein Stück Schotter beim BMW in den Reifen versteck haben. Als wir dann auf der Bundesstraße Gas gegeben haben hat das Stück Schotter wohl keine Kraft mehr gehabt und ht den Reifen des BMW losgelassen. Soviel zum Unfallhergang. Problematisch war nur der Riss welcher schnell gewachsen ist.

    Also pünktlich um 16:00 war ich beim Service Team, wo man schon auf mich gewartet hat. Die Aufträge (3 verschiedene) waren schon fertig. Brauchte nur unterschreiben. Dann hab ich die Schlüssel zum 500 x bekommen (ein nettes Auto mit 140 PS und Automatik). Natürlich ist er nicht so gut ausgestattet gewesen aber auch nicht schlechter als ander Autos die ich vor dem Cherokee hatte. Dann bin ich zu meinem Vetriebler rüber gegangen, hab noch ein Kaffee getrunken und ne Runden Männergespräche geführt (die hatten dort nen weißen GC SRT neben einer Alfa Rennsemmel (1000 kg mit 240 PS für schlappe 89.000 €)). In der Filiale wurde auch schon Maß genommen für das neue Layout der Vertriebsfilialen. Die freuen sich da schon drauf und auf den Kosten bleiben die auch nicht alleine sitzen. In der Zwischenzeit rief mich der Service auf dem Handy an da ich meinen Parkausweis für die Firma im JC vergessen hatte. Er wurde mir dann gebracht. Alles in allem hatte ich dort eine nette Stunde verbracht ehe ich dann mit dem 500x nach Hause gefahren bin.

    Jetzt warten wir mal auf das Ergebnis und sollte es genau so weitergehen, werde ich mich bei der GL gebührend bedanken ( natürlich mit Benennungen der MA).

    Gruß Dietmar :thumbup:

    Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

  • :023: Klingt ja wirklich gut und freundlich. Weiterhin viel Glück mit diesem Händler/Werkstatt.
    Und Danke für die geographische und kulturhistorische Aufklärung. In dieser Ecke Deutschlands hätte ich Deinen Ort ehrlich gesagt wirklich nicht vermutet.
    Ja, Xanten kennt man. Da ich selbst in einer Kleinstadt am obergermanisch-rätischen Limes (mit zwei ehemaligen Kastellstandorten) wohne, kann ich Dir bestätigen, dass es hier schon einen kulturellen Aufschwung gab, als man andernorts noch mit der Keule im dunklen Wald herumgesprungen ist.
    Sorry für meine Ignoranz. ;)

    Schöne Grüße
    Chief
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Moin,,

    kann nur sagen, die Gegend in welcher Dietmar wohnt, gefällt mir sehr gut. Bin dort öfter mit dem Mopped unterwegs. Ist zwar nicht so kurvebreich und hügelig wie das "Bergische" vor meiner Haustür, aber für mich hat der Niederrhein richtig Flair. Bin gerne dort unterwegs. Und Alpen kenne ich auch vom Durchfahren. Bei der nächsten Tour halte ich dann Ausschau nach nem blauen JC (so wird meiner bald auch).

    Grüße
    Volker
    Cherokee 2.2 Limited Multijet mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue Metalic; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass.-Paket und Reseverad, ohne Schiebedach;

    Sonst noch Mini Cooper und BMW R1200RT

    Mein Cherokee: 2.2 Multijet Limited mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass-Pkt und Reseverad, ohne Schiebdach

  • Auch moin,
    das gefällt mir, dass es ab und zu auch mal schöne Händlergeschichten gibt. Es scheinen nicht alle verstrahlt zu sein. Hoffen wir das beste, dass sich das weiter durchsetzt und Dir alles Gute mit Deiner Reperatur!

    Viele Grüße
    Peter
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Chief schrieb:

    Da ich selbst in einer Kleinstadt am obergermanisch-rätischen Limes (mit zwei ehemaligen Kastellstandorten) wohne, kann ich Dir bestätigen, dass es hier schon einen kulturellen Aufschwung gab, als man andernorts noch mit der Keule im dunklen Wald herumgesprungen ist.
    Sorry für meine Ignoranz.

    Chief schrieb:

    Schöne Grüße
    Chief

    Ha, das sag ich auch immer zu meinen Kollegen aus DU, BO, DO usw. :D :D :D
    Wir hatten hier schon fließend Wasser, da habt Ihr noch auf Bäumen gewohnt. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Neh, aber ma Spass beiseite, die Gegend hier ist echt nett und grün und in 25 km beginnt das Ruhrgebiet und da ist man dann ganz schnell im dicksten Trubel. Wenn mann es mag. Demzufolge ist hier auch eine höhere Jeep Vetreter Dichte. Wenn man mal die Rheinschiene (Köln Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach) und das Ruhrgebiet zusammen nimmt gibt es eine große Konkurrenz und da muss man was tun um im Geschäft zu bleiben.
    Und wir leben nicht mehr im Zeitalter unserer Eltern, die ausser ihrem kleinen Dorf nichts kannten. 80 oder 100 km zu fahren um etwas zu bekommen was lokal nicht verfügbar ist, fällt heute nicht mehr schwer.

    Genauso einfach wär hier ein Cherokee treffen möglich. Deshalb überlegt mal ob wir das übernächste Treffen nicht in Xanten abhalten könnten :023:

    Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

  • Dietmar43 schrieb:

    Deshalb überlegt mal ob wir das übernächste Treffen nicht in Xanten abhalten könnten :023:


    Mach doch einfach mal einen Terminvorschlag und eine Umfrage. Wir sind immer gerne dabei, wenn es eben vom Termin her passt :thumbup:

    Viele Grüße
    Peter
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Na wenn es da so einen außerordentlich Freundlichen gibt kann man nur gratulieren. Davon kann ich hier im Norden nur träumen. Ich warte jetzt schon 4 Wochen auf ein Angebot für eine Garantieverlängerung. Es kommt einfach nix und Rückrufbitten werden ignoriert.
    1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
    2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

    Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

  • Rückrufbitten und Mails ignorieren kann mein Händler glaube ich auch ganz gut. Durch die verschiedenen vertriebenen Marken ist hier keiner so richtig für irgendwas zuständig. Ich habe mir jetzt den Kompetenzträger meiner Wahl ausgeguckt, da er mir den bemühtesten Eindruck gemacht hat und das scheint ganz gut zu laufen. Ich spreche nur noch mit ihm oder dem Chef, der aber bei meinen letzten beiden Besuchen gar nicht anwesend war. Ich glaube, darin liegt eines der Probleme.
    Von der Werkstatt habe ich bisher einen guten Eindruck. Aber irgendwo muss die Qualität ja auch herkommen, wenn man ein "ausgezeichnetes" Autohaus ist.
    Aber auf freiwillige Anrufe, Hinweise, Mails, Post o.ä. wegen Recalls, Updates oder Werkstattaktionen warte ich heute noch vergebens.

    Gruß
    Chief
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Dietmar43 schrieb:

    Deshalb überlegt mal ob wir das übernächste Treffen nicht in Xanten abhalten könnten :023:

    Wäre für mich gut erreichbar. (MG) :)
    seit 10.2017 Cherokee KL Overland 2017, Diamond Black, 2.2l , 200 PS, 9-Gang Aut., AD1 usw.
    bis 10.2017 Cherokee KL Limited 2014, True Blue, 2.0, 170 PS, 9-Gang Aut., AD1

    Mein Cherokee: Cherokee KL Overland 2017, Diamond Black, 2.2l , 200 PS, 9-Gang Aut., AD1 usw.

  • So nun mal ein kurzes Update:
    - nach 2 Tagen war die neue Scheibe drin, die Rückrufaktion abgearbeitet und die neuen Räder drauf
    - leider konnten die RDS nicht angelernt werden und das Navi-Problem noch in Bearbeitung

    Es dauerte dann noch 2 Tage bis das Problem mit den RDS gelöst wurde - was aber meines Erachtens ok ist, da das Problem (Auto Elektronik stürzte immer ab wenn versucht wurde den RDS anzulernen) für die Werkstatt total neu war. Am Freitag bekam ich dann mein Schmuckstück voll funktionsfähig, gewaschen und gesaugt wieder. Das Navi Thema ist immer noch offen, da meine Beschwerde bzgl. altem Kartenmaterial nur teilweise akzeptiert wurde - Alle im Laden stehenden Modelle (sogar die neu eingetroffenen) des JC und GC hatten Karten von 2013 (Software Status Q3 und Q4 2014).

    Ich denke aber mit einem netten Brief an die Geschäftsleitung (und besonders viel Lob für die Mitarbeiter) wird man sich da auch noch einigen.

    Kurz um:
    Es war ein super Service mit einer netten Behandlung durch kompetente Mitarbeiter. So wünscht man sich den Service!

    Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

  • :023:
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz