_blank

Telefonbuch gelöscht.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Telefonbuch gelöscht.

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Ich hab das Problem schon seit paar Wochen, aber heute hab ich es aufgegeben es selbst zu lösen.
    Wenn man das Handy mit dem Uconnect verbindet, lädt er ja auch das Telefonbuch runter, die letzten Anrufe etc.
    Das hat bei mir lange Zeit funktioniert und dann irgendwann nur noch manchmal und nun gar nicht mehr. Wenn ich Anrufe bekomme, sehe ich nur die Nummer. Wenn ich Befehle:Letzter Anruf. Dann hat das Uconnect keine Ahnung.
    Ich habe nun mehrfach das Telefon neu gekoppelt. Sowohl Samsung S9 als auch mein neues Pixel 5. Sobald es zum Telefondaten Download kommt, bleibt er ewig im Vorgang und es nimmt kein Ende.
    Hat jemand eine Ahnung was ich tun kann?
    Das Handy verbindet sich immer sofort. Spotify geht, Anrufe gehen. Android Auto auch, wenn ich verkabele. Aber die Kontaktdaten schluckt es einfach nicht.

    Mein Cherokee: Trailhawk 2019, 2.0 Hurricane, Falken Wildpeak AT3WA

  • Wenns mit verschiedenen Telefonen so ist, liegt es ja am Uconnect. Hast du nur neu gekoppelt oder auch die Telefone im Uconnect rausgelöscht? Wenn ja könnte nur noch ein resetten des Uconnect helfen. Wenns dann noch nicht geht..............???
    Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
    (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

    Mein Renegade: Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand MY15 Uconnect 5" mit Navi

  • Ich sehe das auch so, erstmal Reset.

    Wenn zwischendurch keine Update oder was anderes am Uconnect gemacht wurde hat es sich wohl einfach verschluckt. Der alt bekannte Windows Neustart wird uns wohl bei allen möglichen Betriebssystemen immer und ewig verfolgen.

    Als nächstes Batterie ab, danach Werkstatt.

    Mein Cherokee: 2.2 Limited ADII MY2017

  • Ich habe ein Privat und Firmenhady da musste ich mich entscheiden welches das First Handy ist.
    Beim Haupthandy wurde das Telefonbuch gespeichert beim zweiten nicht, nur maximal die Wahlwiederholung . Wenn es ein anderes Handy sein soll dann erstes Handy abmelden und neues Anmelden dann kommt die Abfrage Telefonbuch Speichern.
    Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
    Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
    Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

    Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

    Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung, Zubehör Innenspiegel, Ablagefach Cockpit, Front ,Heck Seitenschweller, Taubenreuther-Federn mit Spacer, Höherlegungskit, BF-Goodrich 225-70-16, Spurverbreiterung Vorn-30 Hinten- 50mm

  • Okay, absurde Auflösung. Nachdem ich nun lange den Fehler im Auto gesucht habe, an so vielen Handys gleichzeitig kann es ja nicht liegen, habe ich heute nach googeln in amerikanischen Gefilden, den Fehler gefunden und er lag beim Android verborgen. Beide Telefone haben vor paar Wochen ein Update erfahren. Dieses Update unterdrückt, mit Sicherheit ohne Absicht, das Senden von Kontaktdaten über Bluetooth. Anrufe gehen, SMS, aber keine Infos. Man muss diese Erlaubnis nun bewusst erteilen, in einem Untermenü der Kontakte.
    Ich hatte keinen Bock auf ein reset und hab deswegen nochmal paar Minuten Recherche investiert. Und mich anschließend darüber geärgert dass ich nicht früher genauer am Telefon geschaut habe.

    Mein Cherokee: Trailhawk 2019, 2.0 Hurricane, Falken Wildpeak AT3WA

  • FranklinFlyer schrieb:

    Okay, absurde Auflösung. Nachdem ich nun lange den Fehler im Auto gesucht habe, an so vielen Handys gleichzeitig kann es ja nicht liegen, habe ich heute nach googeln in amerikanischen Gefilden, den Fehler gefunden und er lag beim Android verborgen. Beide Telefone haben vor paar Wochen ein Update erfahren. Dieses Update unterdrückt, mit Sicherheit ohne Absicht, das Senden von Kontaktdaten über Bluetooth. Anrufe gehen, SMS, aber keine Infos. Man muss diese Erlaubnis nun bewusst erteilen, in einem Untermenü der Kontakte.
    Ich hatte keinen Bock auf ein reset und hab deswegen nochmal paar Minuten Recherche investiert. Und mich anschließend darüber geärgert dass ich nicht früher genauer am Telefon geschaut habe.
    Danke für den Tipp! :thumbup:

    Hatte mich auch schon etwas gewundert.
    Gruß Fr@nky

    Mein Cherokee: Trailhawk 2.0 T-GDI MY 2019 EZ 08/20 in Firecracker Red mit Falken Wildpeak AT3WA / VOLL bis auf Panorama Dach