Windschutzscheibenheizung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windschutzscheibenheizung

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,

    ich hab da ausnahmsweise zwischendurch eine Frage:

    kann ich NUR die Heizdrähte in der Windschutzscheibe - so wie in der Heckscheibe - aktivieren, ohne dass das komplette Gebläse (bitte wieder mal kein Kopfkino !) losgeht ?


    Gruß
    Wolfgang
    Ghibli
    Compass Diesel 120ps night eagle schwarz/schwarz
    Ex Cherokee
  • Die Heizdrähte für die Frontscheibenwischer werden durch einschalten der Heckscheibenheizung und/oder einschalten der Frontscheibenheizung aktiviert. Gebläse musst du dann soweit wie möglich runterdrehen. Da es sich hier lediglich um "Scheibenwischerenteisung" geht und nicht um Frontscheibenheizung, fällt mir ehrlich gesagt keine Situation ein, in der solch eine Vorgehensweise irgendwie sinnvoll wäre.

    Mein Cherokee: 2.2 Limited ADII MY2017

  • Also das Einschalten der Heckscheibenheizung aktiviert gleichzeitig die
    Heizdrähte in der Windschutzscheibe (und auch Außenspiegelheizung - falls vorhanden) ?
    Hab nur gedacht, dass vielleicht durch die Aktivierung der Heizdrähte in der Windschutzscheibe die Scheibenwischer beim Wischen nicht mit Eis-Schneeklumpen voll werden.
    Ghibli
    Compass Diesel 120ps night eagle schwarz/schwarz
    Ex Cherokee
  • wolfgang schrieb:

    Hab nur gedacht, dass vielleicht durch die Aktivierung der Heizdrähte in der Windschutzscheibe die Scheibenwischer beim Wischen nicht mit Eis-Schneeklumpen voll werden.
    Genau dafür sind diese Heizdrähte. Das vom Scheibenwischer weggewischte sammelt sich nicht unterm Scheibenwischer sondern schmilzt weg.
    Weiteres Plus: die Gummis am Wischer sind ein wenig flexibler, da nicht gefroren und arbeiten somit auch besser.

    Beim Compass ist es sicher wie beim Indianer:
    Aktivierung durch Heckscheibenheizung
    – Der Frontscheibenwischerentfroster sollte
    automatisch aktiviert werden, sobald die
    Heckscheibenheizung eingeschaltet wird
    und die Außentemperatur unter 33 °F
    (0,6 °C) liegt.


    Auch Dir sollte ein Blick in Deine Bedienungsanleitung helfen. RTFM!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • Das Knöpfli ist es, dann springt beides an, vorne und hinten, Gebläse Dosierung manuell
    Egal wie langsam du Offroad fährst,
    du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • Wow, sogar die Mühe gemacht für n Foto :)
    Ich drück immer beide Knöpfe , muss ich also gar nicht?

    RTFM sagt auch eigentlich nur, wenn sich jemand besonders dämlich anstellt und auch unfreundlich fragt.
    Ist hier ganz und gar fehl am Platz.
    Vor allem, wenn ich überlege, dass unser Auto mal ehrlich ne halbe Wissenschaft ist.
    Und in dem f..... Manual steht auch nicht alles. So, meine 50 Cent dazu :)

    Mein Compass: Jeep Compass 4x4 Limited 1.4 MultiAir 125kW (170PS) Autom., Uconnect 8.4

  • Ich übe meine PC Fertigkeiten, bin ganz stolz 8o wenn du oben drückst gehen automatisch beide an und die Klima,...wenn du nur unten drückst hast du Heck und Aussenspiegel beheizt :D , also kannst du separieren.
    Egal wie langsam du Offroad fährst,
    du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • Claudia Ph. schrieb:

    Ich übe meine PC Fertigkeiten, bin ganz stolz
    da bist Du aber dann schon ein PC/Photoshop-Profi, wenn Du aus dem Foto deines Reni-Cockpits eins vom Compass machen kannst ;)

    Zum Thema Frontscheibenwischerentfroster (geiles Wort ;( ) steht wie so oft nur was in der Bedienungsanleitung der Online-Version "Nähere Informationen Online" welche man sich über das "MyJeep"-Portal runterladen kann. Das ganze hat FCA leider wirklich sehr, sehr gut versteckt...
    Schöne Grüße :023:
    Helmut

    Mein Compass: Limited 2.0l Multijet (Diesel) 140PS, 4WD, MY19 Euro6dTemp, Schaltgetriebe, UConnect 8.4 Nav, Park- und Premiumpaket, AHK abnehmbar

  • Hasche,
    Ich hab natürlich ein Bild von einem Compass genommen :1f601: runtergeladen und bemalt, ging doch um denjenigenwelchen :1f60e: die Knöpfchen sind ja identisch.
    Egal wie langsam du Offroad fährst,
    du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)