Navibeleuchtung verändert sich nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hm, wenn ich ehrlich bin, stimmt Chris, ich habe im Display nichts eingestellt,.... :* ich mach das alles über den Dimmer :D
    Egal wie langsam du Offroad fährst,
    du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • Chris1200 schrieb:

    Meines Erachtens ist

    Display bei Scheinwerfer an, der Nachtmodus

    Display bei Scheinwerfer aus, der Tagesmodus

    Beide können doch bei manuell auf volle Helligkeit gestellt werden, so daß die unabhängig von irgendwelchen Sensoren volle Helligkeit liefern.... sowohl bei Tag und Nacht
    Grundsätzlich ist dass wohl schon so, nur mit der Problematik dass die Umschaltung des Displays zw. Tag und Nachtmodus, bzw. zwischen "Scheinw. ein" und "Scheinw. aus" immer vom Helligkeitssensor gesteuert wird und der Nachtmodus des Navi ein anderes Farbschema hat als der Tagmodus. Für die Umschaltung des Farbschemas des Navis ist es egal ob der "Display Modus" auf "Auto" oder "Manuell" steht, hier bestimmt einzig der Helligkeitssensor das Umschalten.

    D.h. wenn der Sensor "dunkel" erkennt dann schaltet er auf Nachtmodus und die Display-Helligkeit (am UConnect) ist entweder die eingestellte Stufe bei "Scheinw. ein" wenn der Haken bei "Display Modus" auf "Manuell" steht. Oder, wenn der Haken bei "Display Modus" auf "Auto" steht dann gilt das was über das Dimmerrädchen eingestellt wird. Aber: das Farbschema des Navi wechselt aber auf jeden Fall in den Nachtmodus sobald der Sensor "dunkel" erkennt.

    Bei "Display Modus"->"Manuell" kann man nur das UConnect Display mit Parametern "Scheinw. ein" bzw. "Scheinw. aus" einstellen. Die Armaturenbeleuchtung wird dabei immer über das Dimmerrädchen eingestellt.

    Und zu guter Letzt: das Dimmerrädchen funktioniert erst wenn der Sensor "dunkel" erkennt -am Tag kann man da drehen wie man will, es ändert nix.
    Schöne Grüße :023:
    Helmut

    Mein Compass: Limited 2.0l Multijet (Diesel) 140PS, 4WD, MY19 Euro6dTemp, Schaltgetriebe, UConnect 8.4 Nav, Park- und Premiumpaket, AHK abnehmbar