_blank

Neuer Renegade 4Xe aus Besigheim

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Renegade 4Xe aus Besigheim

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo Jeeper,

      ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Ralf bin 56 Jahre jung und komme aus der Umgebung des schönen Weinorts Besigheim.
      Mit Jeep bin ich nun schon eine ganze Weile verbandelt. Begonnen hat die Liebe vor über 20 Jahren mit einem Cherokee XJ 4.0. nach einigen Jahren der Abstinenz wurde ein Wangler TJ 4.0 Sahara mein Eigen. Der wurde fürs "Grobe" etwas modifiziert, etwas höher, etwas Breiter und sehr viel schwerer. :whistling: . Der TJ ist mir verblieben und nun wurde für die Beste aller Ehefrauen ein Jeep Renegade S 4Xe angeschafft.
      Der soll in der Hauptsache Spaß machen und so nebenbei noch das liebe Frauchen täglich zur Arbeit bringen und für die alltäglichen Kurzstrecken herhalten. Ich denke oder besser gesagt ich hoffe mal, hierfür ist der Hybrid genau das richtige Auto.
      Auf das Abenteuer Hybrid haben wir uns jetzt mal ganz unvoreingenommen eingelassen. Was daraus wird wird die Zeit zeigen.
      Und wenn`s sich dann mal wieder nach richtigem Auto anhören soll, nehmen wir im Sommer das Pony ohne Dach aus der Garage und erfreuen uns am V8 blubbern :thumbsup:
      In diesem Sinne freue ich mich auf Euch

      Bis Bald
      Gruß Ralf
      Jeep Wrangler TJ 4.0 2005 - etwas modifiziert ^^
      Jeep Renegade S 4Xe 2020 Jetset Blue - ....... :D

      Mein Renegade: Renegade S 4Xe 2020 Jetset Blue mit allem was das Herz begehrt

    • Hallo Ralf,

      Herzlich Willkommen hier im Forum und Glückwunsch zum Jeep "Neuzuwachs". Über kurz oder lang werden wir alle an neuen Antriebskonzepten wohl nicht vorbei kommen. Ich wünsche mit dem neuen Renegade Alles Gute und vor Allem immer problemfreie Fahrt. Spaß macht der Renegade auf jeden Fall und für meinen, der nun an der 100.000er Marke knabbert, kann ich sagen, dass dieser Spaß auch anhaltend ist .... bei guter Zuverlässigkeit und kalkulierbaren Kosten.

      Nochmals also: Willkommen in Forum!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…e6ecc425de3fff6ba790ff4b3
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Herzlich willkommen mit Deinem schönen Fuhrpark.

      Viel Spaß mit dem neuen Spielzeug und natürlich auch mit uns.

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Auch hier nochmal, willkommen im Forum :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15