Ich benötige Hilfe bei meinem Jeep Compass

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich benötige Hilfe bei meinem Jeep Compass

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo, jeder braucht Hilfe. Ich habe einen Jeep-Kompass 2019 mit einem 2,0-Dieselmotor und einem 9-Gang-Getriebe gekauft. Das Auto war nach einem Unfall, aber ich habe es restauriert. Aber jetzt gibt es ein Problem, das ich nicht lösen kann. Nach einer starken Beschleunigung des Fahrzeugs kommt eine Prüfung mit den Fehlern P0104 und P0238 heraus. Ich habe die MAF-Sensoren und den MAP-Sensor bereits durch neue Originalsensoren ersetzt. Das Problem ist trotzdem nicht verschwunden, ich beschleunige und hole die Bugs raus. Mashyna verliert an Leistung und erhöht nicht mehr als 3000 U / min. Vielleicht weiß jemand, wo er suchen oder wie er das Problem lösen kann. Ich bin sehr dankbar, da ich in der Ukraine lebe und hier keine guten Spezialisten sind. Bitte helfen Sie mit Rat !!!

    Mein Compass:

  • Hallo,
    vielleicht hilft dir das weiter:

    P0104 Luftmassenmesser für Masse oder Volumen – Pause


    DTC Beschreibung P0104 Allgemein
    Der Luftmassenmesser (MAF) befindet sich im Luftansaugkanal des Motors unter dem Luftfilter. Seine Funktion besteht darin, sowohl das Volumen als auch die Dichte der in den Motor eintretenden Luft zu messen. Obwohl der Luftmassenmesser (MAF) nur einen Teil der in den Motor eintretenden Luft misst, wird der von ihm bereitgestellte Wert zur Berechnung des Gesamtvolumens und der Dichte der in den Motor eintretenden Luft verwendet.

    Wenn der OBD2-Fehlercode P0104 eingestellt ist, bedeutet dies, dass das Antriebsstrang-Steuermodul (ECM) einen Fehler des MAF-Sensors oder seines Stromkreises erkannt hat. Das Austreten von linker Luft in den Motor nach dem Durchflussmesser kann ebenfalls ein Problem sein.
    • Symptome eines allgemeinen Fehlercodes P0104
    • Die Check Engine-Lampe leuchtet auf.
    • Der Rauch aus dem Auspuff ist schwarz.
    • Beim Starten des Motors können Schwierigkeiten auftreten.
    • Leistung nach unten
    • erhöhte Verbrennung
    • Generieren von Lambda-Sondenfehlern

    Ursachen des allgemeinen OBD2-Codes P0104
    Der Diagnosecode P0104 OBDII kann Folgendes bedeuten:
    • Signal- oder Versorgungskabel defekt
    • Kurzschluss zu Strom minus in den Kabeln, die zum Durchflussmesser führen
    • ECM-Motortreiber beschädigt
    • Die Kabel oder ihre Anschlüsse zum Luftmassenmesser (MAF) können abgenutzt sein oder reiben, was wiederum einen Kurzschluss verursacht.
    • Der Luftmassenmesser (MAF) ist möglicherweise verschmutzt.
    • Der MAF-Sensor ist möglicherweise beschädigt.
    Mögliche Lösungen für den allgemeinen Code DTC P0104
    Um den Fehlercode P0104 OBD2 zu beheben, haben Sie folgende Möglichkeiten:
    Überprüfen Sie alle Kabel und die entsprechenden Anschlüsse zum Luftmassenmesser (MAF). Stellen Sie sicher, dass sie nicht kaputt oder abgenutzt sind. Bei Bedarf reparieren oder ändern.
    Überprüfen Sie das Ansaugsystem auf Luftlecks. Reparieren Sie, wenn Sie ein Leck finden.
    Überprüfen Sie, ob das Kabel des Heißluftströmungssensors (MAF) frei von Schmutz und Staub ist. Wenn der Luftfilter verschmutzt ist, kann er ersetzt werden.
    Es gibt Ansaugluftansaugsysteme mit einem Netz. In diesem Fall können Sie sicherstellen, dass es sauber ist.
    Möglicherweise ist der Grund für diesen Code der hohe Widerstand im Erdungskreis des MAP-Sensors (mehrfacher Absolutdrucksensor).
    Wechseln Sie den MAF-Sensor.
    [/quote]
    P0238 – Turbolader-Ladedrucksensorschaltung “A”




    Was sind die häufigsten Ursachen für P0238-Code?

    Einige häufige Ursachen für P0238 können sein:

    • Beschädigte, verbrannte, kurzgeschlossene, getrennte oder korrodierte Drähte und / oder Steckverbinder
    • MAP-Sensor oder Boost-Control-Sensor defekt
    • Beschädigte, gespaltene, verdrängte, gehärtete oder beschädigte Vakuumleitungen, wenn das Boost-Steuerungssystem im Vakuum betrieben wird
    • Vakuumaktuator oder Rückschlagventil (Rückschlagventil) defekt, wenn das Ladedruckregelsystem im Vakuummodus arbeitet
    • Mechanischer Ausfall des Westgate-Ladedruckkontrollmechanismus
    • ECM-Fehler. Bitte beachten Sie, dass dies ein seltenes Ereignis ist und Fehler an anderer Stelle untersucht werden sollten, bevor ein Treiber ausgetauscht wird.
    • In einigen Fällen können verstopfte oder sogar teilweise verstopfte Katalysatoren und / oder Schalldämpfer den freien Abgasstrom verhindern oder hemmen, was zur Entwicklung von Überladebedingungen bei hohen Motordrehzahlen führen kann


    Wann wird P0238 erkannt?
    Dieser Diagnosefehlercode (DTC) P0238 wird gesetzt, wenn das Signal des Ladedrucksensors über dem vorhergesagten Bereich liegt.
    [/quote]

    DTC Beschreibung P0238 Allgemein
    PCM (Powertrain Control Module) verwendet einen Impulssteuerungs-Elektromagneten, um den vom Turbolader erzeugten Ladedruck zu steuern. PCM steuert den Druck mit einem Turboladerdrucksensor. Dieser Sensor ist ein variabler Widerstand mit einem 5-Volt-Referenzsignal, das vom Antriebssteuermodul (PCM) ausgegeben wird.

    Wenn der Ladedruck niedrig ist, ist der Sensorwiderstand hoch, was dazu führt, dass nur ein kleiner Prozentsatz des Referenzsignals an das PCM zurückgegeben wird. Mit zunehmendem Druck nimmt der Widerstand ab und somit kehren mehr Referenzen zu PCM zurück. Diese Spannungsänderung wird von PCM verwendet, um den tatsächlichen Versorgungsdruck zu berechnen. Der Wert des Ladedrucks Null beträgt ungefähr 0,5 Volt. Während der maximale Puls etwa 4,5 V beträgt.
    Wenn das PCM bei der Bestellung einer Selbstverstärkung feststellt, dass eine Ladespannung größer als 4 Volt ist, setzt es den Fehlercode P0238 OBDII.

    (Quelle: fault-code.com)
    Jeep Compass Limited MY18 1.4 170PS

    RF-Dellentechnik
    Rocco Foresta
    E-Mail: info@rf-dellentechnik.de
    Web.: rf-dellentechnik.de

    Mein Compass: Jeep Compass 4WD Limited 1.4 MultiAir MY18, 170PS, uConnect 8,4, Beats Audio. Pakete: Infotainment, Premium, Winterpaket,