Technik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo, ich bin erst seit Kurzem ins Forum eingetreten.
    Der eigentliche Grund war mein Problem mit meiner Schließanlage.
    Ich habe einen Jeep Compass 1,4 Benziner seit zwei Jahren, bin fast 20000km gefahren und bis jetzt sonst keinerlei Probleme.

    Außer eben mit der Schließanlage.
    Es begann gleich nach dem Kauf des Neuwagens. Ich habe mit der Familie eine Zirkus Aufführung besucht und musste den Wagen mit offenen Türen stehen
    lassen, weil er sich nicht verschließen ließ. Er wurde nicht gestohlen, wusste ja keiner, dass er offen war.
    Zuhause angekommen versuchte ich alles die Schließanlage wieder zu aktivieren. Leider ohne Erfolg, außer dass ich meine Nachbarn mit der Alarmanlage
    nervte. Die funktionierte eigentümlicherweise auch bei offenen Türen.
    Ich stellte den Wagen in die Garage mit dem Vorsatz am nächsten Tag in die Werkstatt zu fahren. War ja nagelneu.
    Am nächsten Tag musste ich zu meiner Überraschung feststellen, dass die Schließanlage wieder einwandfrei funktionierte.
    Den Werkstattbesuch habe ich gestrichen, wollte mich nicht blamieren.

    Aber leider passierte mir das aber immer wieder. Der Wagen war auch schon einige Male deswegen in der Werkstatt, wie jetzt grade auch wieder.
    Aber die Freundlichen finden natürlich die Ursache nicht. Weil es eben mal funktioniert und mal nicht.
    Mittlerweile hat er eine Art Selbstheilungseffekt, wenn er einige Stunden steht, funktioniert die Schließanlage wieder. Leider nur nicht, wenn man sie braucht.

    Wenn die Anlage nicht funktioniert, kann man sie auch nicht mit den Tastern an der Fahrertür, oder am Schlüssel schließen. Die Lichter am Seitenspiegel und
    die Blinker funktionieren, aber nur die Lichter nicht die Schlösser.

    Meine Frage nun an Euch, hat jemand vielleicht das gleiche Problem und vielleicht es auch schon gelöst? Das wäre toll. Ich finde es nämlich auf die Dauer
    müßig ewig im Auto rumzukriechen und die Tür von Hand manuell zu schließen.

    Ich warte sehnsüchtig auf Eure Antworten.

    Mein Compass:

  • Ich hatte an meinem ersten Compass 2017 (Opening Edition) fast das gleiche Problem. Während der Fahrt hat die Zentralverriegelung ein Eigenleben entwickelt und machte sich im Sekundentakt selbstständig. Ich habe meinen Compass in die Werkstatt gebracht und 5 Wochen später einen neuen Compass mitgenommen. Soweit ich weiß wurden damals fast alle Steuergeräte getauscht....

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
    Gruß Tom

    Mein Compass: Limited 170 PS Benziner Granit Crystal(diverse Modifikationen und Schnickschnack ☺) ,Suzuki GSX-S750 (nur Schönwetter), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Sowas hatte ich Gott sei Dank noch nie.
    Aber dass Fehler über Nacht verschwinden scheint irgendwie normal beim Compass.
    Ich hab den Wagen seit Mai und hatte schonmal einen Ausfall der Rückwärtskamera und des CarPlay (Im Abstand von einigen Monaten)
    Beides hatte sich über Nacht in der Garage von selbst repariert.

    Ja das ist schon n bissel seltsam alles.

    Mein Compass: Jeep Compass 4x4 Limited 1.4 MultiAir 125kW (170PS) Autom., Uconnect 8.4

  • Hallo Cosmopirat, herzlich Wilkommen im Forum.

    Ja, solche Fehler sind echt nervig. Ich hab jetzt zwar keinen Compass und solch einen Fehler auch noch nicht gehabt aber ich möchte dich daran erinnern, dass die Zeit und damit die Garantie wie im Fluge vergeht. Ich würde jetzt Druck machen. Die Werkstatt muss sich darum kümmern und wenn die dich hartnäckig abwimmeln, würde ich bei der nächsten guten Gelegenheit (vor der Garage) den Jeep Pannenservice konsultieren. Da kriegst du dann ein Pannenprotokoll und kannst der Werkstatt das unter die Nase halten.

    Mein Cherokee: 2.2 Limited ADII MY2017