Treffen 2021 in der fränkischen Schweiz ??? ABGESAGT!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Treffen 2021 in der fränkischen Schweiz ??? ABGESAGT!!!

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      ALLGEMEINE FRAGE !!!

      Um allgemein den Urlaub zu Planen,
      zieht man ein Forums-Jahres treffen 2021 noch in Betracht
      sollten die Corona Lockerungen bis dahin absehbar sein ?

      Im Kalender ist der Termin geblockt ( reserviert )wie ich gesehen habe
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung, Zubehör Innenspiegel, Ablagefach Cockpit, Front ,Heck Seitenschweller, Taubenreuther-Federn mit Spacer, Höherlegungskit, BF-Goodrich 225-70-16, Spurverbreiterung Vorn-30 Hinten- 50mm

    • Man merkt schon an den Reaktionen, wir haben es dieses Jahr wohl mit einer komplett veränderten Situation zu tun, nicht nur durch Corona.

      Ich sag mal so, es ist weiterhin alles denkbar.

      Nun müssen wir halt mal sortieren, wo wir wirklich stehen. Im Moment weiß ich es auch nicht. Einige Leute mehr haben beschlossen, dem Forum ganz den Rücken zu kehren, bei anderen haben sich die Interessen verlagert. Corona macht die Sache natürlich alles andere als einfacher, aber das muss man bei der weiteren Planung erst mal ausblenden und im Hinterkopf behalten. Absagen ist einfacher als aus Nichts ein Programm aus dem Boden zu stampfen. In erster Linie kommt’s jetzt mal darauf an zu sehen, wer noch hinter dem Projekt steht.
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Zum Großen Forumstreffen 2021 .... in der fränkischen Schweiz???!

      Wegen Corona .... möchte ich doch stark davon ausgehen, dass nach dann gut 5 Monaten Zulauf von Impfseren die Situation gegenüber 2020 deutlich entspannt sein dürfte.

      Dass in so einem Forum die Mitglieder kommen und gehen, sollte Aktivitäten nicht negativ beeinflussen, auch wenn mal "Urgesteine" dabei sein sollten. Jeep ist eine tolle Marke welche wirklich interessante Autos mit dem gewissen "Extra" anbietet... aber eben nicht die Einzige. Auch reine Vernunft-Gründe können letztendlich mal zum Wechsel führen.... oder auch Pech mit einem Auto.

      Wir haben - in Nord und Süd, Ost und West - auch viele neue Mitglieder hinzu bekommen, die vielleicht die besondere Gemeinschaft des NJF auch einmal persönlich kennenlernen möchten. Vielleicht ist da dann ja sogar jemand dabei, der eventuell später mal den "Staffelstab" übernehmen und selbst etwas planen oder sich engagieren möchte.

      Den Kopf in den Sand stecken brauchen wir nun wirklich nicht.

      Ich wäre jedenfalls - sofern der Dienst dieses erlaubt - wieder dabei!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…15abad41905b820e9829bda00
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Da muss ich Pete zustimmen :)
      Man sollte nicht vergessen, daß die Süd-Heide in Form des NJF Treffens richtig klasse war. Mein Bruder hats auch sehr gut gefallen, und der hat kein Jeep. ( er will wieder mit, wenns auf Tour geht, wenns klappt)
      Vielleicht hat man ja mit Jeep Experience einen Veranstalter gefunden, der uns unterstützt und oder Exklusivtouren anbietet ?!, falls genug Mitglieder sich finden, die mitmachen.
      Je nach Termin, wenn ich Zeit habe, bin ich dabei ^^

      Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P

    • Ein Event von Jeep Experience kann man jetzt glaube ich nicht wirklich mit einem selbstorganisierten Treffen über mehrere Tage vergleichen. Den Orga-Aufwand hast du da in dem Maße nicht, wenn es mal angeleiert ist fährst du halt einfach hin und lässt dich bespaßen. Das Thema des Events, der Ort und der Termin sind dabei auch gleich vorgegeben, damit erübrigen sich gleich alle weitere Diskussionen. Da läuft das dann für uns alle deutlich entspannter.

      Wenn wir den Aufwand auf uns nehmen, selbst was auf die Beine zu stellen, brauchen wir halt zuvor Feedback, ob ein entsprechendes Teilnehmerfeld zusammen kommt. Früher war das nie die Frage, inzwischen sieht das nun alles etwas anders aus.
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

    • Hi Robert,
      Fluktuation ist vollkommen normal, welche Hintergründe dies hat ist wohl für uns nicht wirklich zu ergründen und eigentlich für die Verbliebenen :1f601: nicht relevant.
      Siehe es einfach nicht zu schwarz und nicht zu kompliziert, thats live.

      Ich finde so ein Event wie in der Heide zeigt, wer Interesse hat, der kommt und es ist ganz einfach, Spass zu haben, der Rest kommt das nächste Mal oder halt nicht.

      Feedback ist richtig und wichtig, aber auch oft nicht zielführend wenn man zu viele Dinge berüchtigten muss oder will.

      Meist scheitert es schon zu Beginn an der Frage:
      Wer macht es und zeichnet Verantwortung für das Treffen

      Ich erinnere mich an seitelange Threads, die sich nur damit beschäftigen.

      Also warum nicht etwas entspannter und einfach mal machen und wenn sich niemand findet, warum nicht JE ein Event organisieren lassen, why not?

      Wenn es dann schlecht war, haben dann die, die Kritik daran haben einen"Sündenbock" :1f60e: :1f609: und wir sparen uns hier unerfreuliche Threads untereinander.

      Ps: Das Programm für das Treffen in der Fr. Schweiz stand doch schon, wäre doch nur die Frage, ob Ihr es durchführen wollt, oder?

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Claudia Ph. schrieb:

      wäre doch nur die Frage, ob Ihr es durchführen wollt, oder?
      Genau die Frage will ich ja gerade klären. Und dazu brauchen wir Aussagen, wer denn nun noch mit an Bord ist. Es haben sich einige Dinge geändert, das ist so und muss man öffentlich nicht weiter vertiefen oder gar rechtfertigen. Wenn wir das Feedback haben, können wir entscheiden, machen wir oder nicht.
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Toy4ever schrieb:

      Und dazu brauchen wir Aussagen, wer denn nun noch mit an Bord ist.
      Ich bin gerne dabei. Hängt bei mir halt immer sehr vom Termin ab.

      Wrangler JLU 2.2 CRDi Rubicon MY20, schwarz, Sicherheits- und Technologie-Paket, Sky One-Touch Power Soft Top

      bis 08.2020 Compass Trailhawk MY19 in Granite Crystal, Leder-, Sound-, Park- und Premiumpaket, AT3 225/65/17, Rhino-Rack Pioneer Platform
    • Toy4ever schrieb:

      Vorgesehen wäre 13. bis 16. Mai 2021
      ;( Schlecht, wenn alles klappt dann cruise ich um diese Zeit in Ägypten im Sand. Aber ich habe natürlich sehr grosses Interesse und passe mich der jeweiligen Situation an.

      Wrangler JLU 2.2 CRDi Rubicon MY20, schwarz, Sicherheits- und Technologie-Paket, Sky One-Touch Power Soft Top

      bis 08.2020 Compass Trailhawk MY19 in Granite Crystal, Leder-, Sound-, Park- und Premiumpaket, AT3 225/65/17, Rhino-Rack Pioneer Platform
    • Wir wären natürlich auch dabei
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung, Zubehör Innenspiegel, Ablagefach Cockpit, Front ,Heck Seitenschweller, Taubenreuther-Federn mit Spacer, Höherlegungskit, BF-Goodrich 225-70-16, Spurverbreiterung Vorn-30 Hinten- 50mm

    • Na Robert :1f609: :1f601: dann sagt das doch gleich grundsätzlich ist der Termin bei uns geblockt.

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Die Treffen sind bestimmt tolle Events.
      Ein gewisses Hindernis ist bestimmt auch, dass sie auf 4WD ausgerichtet sind. Jedenfalls geht aus den Beschreibungen nix anderes hervor.

      Die 2WD sind nun auch Jeeps und keine Replica. :) Entgegen dem sehr unterhaltsamen Thread über „Jeep = Geländewagen und Ketzer“ denkt sicherlich aucH kein 2WD er habe ein für schwieriges Gelände ausgelegtes Fahrzeug.
      Dennoch bin ich ebenso ein Fan der Marke. Mich interessieren die ganzen Spurverbreitungen, extra hohen Dämpfer und natürlich die BF Goodrich sehr, es würde mir im Traum aber nicht einfallen das zu verbauen.
      Bin Stadtmensch und fahre mit dem Rennie in die Berge, die Natur, dort steht er brav auf dem Wanderparkplatz und ich mache eine Hüttentour in den Alpen.

      Das Interesse an Treffen ist bei vielen bestimmt da, wenn die Treffen etwas flexibler aufgestellt wären.

      Just my 2 Cents, kein Pointing oder so, fühle mich hier sehr giut aufgehoben, manchmal ein bisschen wie ein Alien zwischen den ganzen All Terrains. :)

      Mein Renegade: MY20, Limited, 110 KW, DCT, Black Pack, LED, Blue Shade

    • Bei den letzten Forums-Jahrestreffen lag der Fokus nicht durch unwegsame Prärie zu jagen.
      Vielmehr mit geselligen zusammen Treffen, Forumsmitglieder kennen Lernen, kleinen Ausfahrten und Besichtigungen.
      Daher wäre ,wenn es überhaupt dazu kommt auch etwas für 2WD Fahrer.
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung, Zubehör Innenspiegel, Ablagefach Cockpit, Front ,Heck Seitenschweller, Taubenreuther-Federn mit Spacer, Höherlegungskit, BF-Goodrich 225-70-16, Spurverbreiterung Vorn-30 Hinten- 50mm

    • Ja genau, bis jetzt war es uns immer wichtig, das Jahres-Treffen so zu positionieren, dass alle NJF-Mitglieder mitmachen können, egal ob 2WD oder 4WD. In der Vergangenheit ist uns das recht gut gelungen, und das sollte m. M. n. auch so bleiben. Insofern bin ich auch froh, dass mal jemand den Finger hebt und uns wieder daran erinnert. :023:

      Darüber hinaus haben wir ja noch die Off-Road Events mit Jeep Experience, wo dann auch alle Freunde des Geländesfahrens auf ihre Kosten kommen. Aber auch selbst da gibt es für die 2WD-Fahrer noch Möglichkeiten, richtig Spaß zu haben.
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Ich bin ebenfalls der Auffassung, dass unser "Jahresevent" besonders immer dadurch seinen Wert hatte, dass es eben NICHT offroad-optimiert war, sondern für jeden etwas dabei hatte. Familientauglichkeit, Kulturangebot, Unterbringungsangebot, Kostenaspekte und vor Allem Tauglichkeit für jeden Jeep standen für dieses Treffen immer im Vordergrund ... und daran braucht sich auch nichts zu ändern! Auch auf den Straßen und (festen) Wegen gibt es sehr schöne Streckenführungen! Besonders hervorheben möchte ich auch die Aspekte der "Gemeinschaft", in der wir immer mehrere Tage miteinander verbracht haben und uns austauschen konnten.

      Das Große NJF Treffen hat Tradition! Daher steht zu hoffen, dass diese Treffen auch in Zukunft als Teil dieser Community stattfinden.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…15abad41905b820e9829bda00
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Feanor1959 schrieb:

      Die Treffen sind bestimmt tolle Events.
      Ich denke mal, hier wurde auf "Jeep Experience" reflektiert, nicht auf unsere großen NJF Treffen. Beides hat nämlich seine Berechtigungen!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…15abad41905b820e9829bda00
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Wenn auch spät, bin ich dabei!!!
      Wir sollten aus meiner Sicht NJF und JE nicht verheiraten.
      Ich fände ein NJW Wochenende echt klasse.
      Termin wäre traditionell auch ok.

      Grüße D.

      Mein Auto: Ab 27.05.2020 Jeep Cherokee Overland 4x4 MY 19 Diamond Black mit Winterpaket, AHK und 50mm Spurverbreiterung - Bis 25.05.20: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)