Glück auf aus dem Harz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Glück auf aus dem Harz

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen,

      ich bin der Markus, bin 56 Jahre alt, und seit dem 0611.20 stolzer Besitzer eines Renegade, MY20 Limited, 1.0l T-GDI 88kW (120PS), 4x2 MT6.
      Genauso froh, wie ich über den neuen Rennie bin, bin ich auch froh, hier ein neues Forum gefunden zu haben, in dem ich meinen Wissensdurst stillen kann. Denn nach 22 Jahren Golf Diesel (mit zwei Fahrzeugen) könnt Ihr Euch vorstellen, dass da Fragen sind. Zurück aus der Steinzeit kann ich Euch sagen. ^^
      Meine Frau und ich haben lange nach "etwas anderem" als dem sicheren Golf VII gesucht. Wir hatten zum Glück keinen Druck. Ein SUV sollte es eigentlich schon sein. Wenn man dann schaut, dass in der Preisklasse ein Tiguan mit ungefähr den Extras schon mind. 50" km auf der Uhr hat, zwei Halter hat und in vier Jahre alt ist, fiel der Abschied von VW schon gar nicht mehr schwer. Danke eines schicken Angebots war nun sogar ein Neuwagen drin.
      Und "selbst" der kleine Rennie hat einfach was. Da kommt aus unserer Sicht kein anderer "Asiate o.ä." mit.
      Ein echter Hingucker und Lichtblick in dieser "VW-reinen Gegend", der mit seinem LED Lichtern im dunkeln beinahe "richtig böse blickend" daher kommt.
      Ich habe bislang noch nichts zu kritteln gefunden, alles funktioniert, wenn man von den Verwirrungen in Sachen U-Connect Live absieht, die aber nicht "kriegsentscheidend" sind.

      Mal sehen, wie der Kleine sich im Winter macht. Aber ins Gelände soll er ja eh nicht. Da hätte es schon ein anderes Modell werden müssen.
      Ich freue mich auf das Forum hier, habe ja schon im Vorfeld ein wenig gestöbert und eine Menge Nützliches gefunden. ^^
      Der nette Umgang hier miteinander gefällt mir sehr gut und ich denke, dass ich hier noch Antworten auf viele Fragen bekommen werde.
      In dem Sinne auf eine gute Zeit.
      Harzliche Grüße
      Markus

      P.S.: Auf weitere Fotos habe ich verzichtet, da sicherlich jeder hier weiß, wie das Limited Model mit Black Pack ausschaut.

      Mein Renegade: Renegade MY2020 1,0 - Limited schwarz -LED Pack - Black Pack - UConnect 4 mit 7 " Display

    • Herzlich willkommen, viel Spaß mit dem Renegade und mit uns.

      Gruß Thomas
      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Krischan schrieb:

      Willkommen!
      Wäre im Harz nicht 4x4 besser gewesen? Aber so oder so, der Rennie ist super. Unser begleitet uns jetzt schon fast 5 Jahre....auch ein 4x2, aber eher im Harzvorland ;)
      Das Foto war mein damaliger 4x4, Winter 2017/2018 im Harz.


      Gehe auch noch als Vorharzer durch. Fahre selten aufwärts. Habe aber auch erst überlegt. Leider war das Budget eh schon überzogen. Und bei dem Klima? Letztes Jahr brauchte ich nicht einmal Schnee schippen. :) Bald wachsen eh Palmen im Harz... :D

      Mein Renegade: Renegade MY2020 1,0 - Limited schwarz -LED Pack - Black Pack - UConnect 4 mit 7 " Display

    • Servus und willkommen im Forum!

      Deinem Profilbild zu entnehmen hast Du Dir da ja ein schickes Exemplar geangelt, gefällt mir sehr gut. Wir haben auch einen 4x2 und mussten schon nach vier Wochen feststellen, mit guten Winterreifen kann der doch schon eine ganze Menge. Auch wir hatten nie die Absicht uns Offroad zu bewegen. Aber auch das hat sich schon ergeben und ich kann Dir auch hier nur positives berichten (die Teilnehmer der Jeep Experience Heide können das vielleicht bestätigen).
      Viel Spaß hier und Grüße aus Franken,
      Motte...
      :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: :1f1eb-1f1f7: O|||||||O :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

      Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

    • Servus Motte,
      vielen Dank! :1f603:
      Schön zu lesen, dass Ihr auch noch nach offenbar längerer Zeit mit dem Rennie noch schwer begeistert seid.
      Winterreifen kommen Mittwoch drauf und dann schauen wir mal, wann die ersten Flocken fallen. :1f609:
      Grüße zurück :1f64b: ‍♂️

      Mein Renegade: Renegade MY2020 1,0 - Limited schwarz -LED Pack - Black Pack - UConnect 4 mit 7 " Display

    • Hallo und Willkommen hier im Forum. Ich wünsche Allzeit gute und problemfreie Fahrt mit dem neuen Renegade..... und dass Du hier im Forum viele Deiner Fragen beantwortet findest.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…e106eed86faadc5147f8558c8
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Hi Markus,

      ja wir waren dabei, als Motte (Volker und Siliva) mit uns "durch" die Heide sind, und was soll ich sagen, er ist überall durch und Drüber, wo wir auch gespielt haben :D .
      Respekt dem Fronttriebler, wie gesagt, es gibt Bilder hier im Forum über die Heidefahrt :023: Wichtig sind einfach die Reifen, nur so kommt das Fahrzeug vernünftig 8) mit dem Untergrund in Berührung.

      Viel Spaß hier!
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



      Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Hallo Claudia,

      vielen Dank für die schönen Eindrücke, die schon ein gewisses Kribbeln auslösen. :) Serienmäßig sind für den Sommer die 225/55/18 Bridgestone drauf.
      Die Winterschlappen Fulda Christall 215/65/16 sollen sehr gut bei Nässe sein und sind auf 16" Zoll Alus TW Dark Black polished von Dezent s. Foto.

      Aber ich will meiner Frau erstmal das Recht der ersten Narbe überlassen, bevor ich sie mit einem Geländeausflug an den Rand des Wahnsinns bringe. ;) :)
      Bilder
      • dezent_tw_black-polished_lip.jpg

        109,65 kB, 600×600, 7 mal angesehen

      Mein Renegade: Renegade MY2020 1,0 - Limited schwarz -LED Pack - Black Pack - UConnect 4 mit 7 " Display

    • schöne Felgen,.. :023: .also in der Heide tut es eigentlich nicht weh, ist Sandboden,... darfst nur keine Angst vom Matsch am Auto haben :rolleyes: :thumbsup:
      Wer lange die Matschlöcher umfahren will :rolleyes: , kann irgendwann nicht widerstehen.
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



      Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Harzexpress schrieb:

      ...Sommer die 225/55/18 Bridgestone drauf.
      Die Winterschlappen Fulda Christall 215/65/16...
      Für Ausflüge abseits des Weges sind 16 Zöller die komfortablere Wahl. Wir haben sogar die Sommerreifen auf 16" Felgen weil man dann z.B. Bodenwellen auf der Autobahn viel weniger wahrnimmt. Ist halt weniger stylisch ;)
      :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: :1f1eb-1f1f7: O|||||||O :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

      Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

    • Motte schrieb:

      Ist halt weniger stylisch
      Abseits der Piste habe ich sie noch nicht getestet, aber der Unterschied zu den 18" ist auch Onroad zu spüren.
      Weniger stylisch würde ich dagegen persönlich nicht sagen. Aber Schönheit liegt ja zumeist im Auge des Betrachters. ;) Schaut selbst.
      Bilder
      • IMG_7188.JPG

        307,85 kB, 800×600, 20 mal angesehen

      Mein Renegade: Renegade MY2020 1,0 - Limited schwarz -LED Pack - Black Pack - UConnect 4 mit 7 " Display