Stammtisch Rhein-Berg Interesse an Erste Hilfe Kurs?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stammtisch Rhein-Berg Interesse an Erste Hilfe Kurs?

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen,

      ich habe nun nach 30 Jahren meinen Erste Hilfe Status "erneuert", da ich festgestellt habe, das ich doch sehr unsicher, im Bezug auf "Helfen aber wie" gewesen bin.

      Da die Art und Weise mir sehr gut gefallen hat, habe ich den Referenten, der beim Malteser tätig ist, (Ausgebildet als Erst und Rettungssanitäter)., gefragt, ob er bereit wäre, einen Crash Kurs für unseren Stammtisch zu machen.

      Er wäre bereit dazu, im neuen Jahr so etwas für uns zu machen.

      Nun meine Frage, habt ihr überhaupt Interesse an so etwas?

      Bitte um Feedback. :023:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Ich muss eh alle zwei Jahre bei meinem Arbeitgeber eine Auffrischung machen.
      Bin aber dabei, falls genügend zusammen kommen.

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Ich muss sogar jedes Jahr da hin .
      nächster Termin 02.12
      Ich bin da gut Ausgebildet
      Freilegen und beatmen :D :D :D
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung, Zubehör Innenspiegel, Ablagefach Cockpit, Front ,Heck Seitenschweller, Taubenreuther-Federn mit Spacer, Höherlegungskit, BF-Goodrich 225-70-16, Spurverbreiterung Vorn-30 Hinten- 50mm

    • Interesse ist durchaus vorhanden, das letzte mal was mit erste Hilfe war ... hm ... beim Bund glaub ich.
      Allerdings würde ich da erstmal die aktuelle Seuchenlage abwarten, sonst wirds Zeit für die letzte Hilfe bei mir. :/
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS

    • Dilldappe schrieb:

      Interesse ist durchaus vorhanden, das letzte mal was mit erste Hilfe war ... hm ... beim Bund glaub ich.
      Allerdings würde ich da erstmal die aktuelle Seuchenlage abwarten, sonst wirds Zeit für die letzte Hilfe bei mir. :/
      Bei mir auch - beim Bund war das letzte Mal... ...dieses Frühjahr. ;)
      Und dann halt immer jährlich bzw. zweijährlich.

      @Claudia Ph.
      Willst Du das den Stammtischtermin nutzen oder wär das ein Add-on-Termin?
      rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

      TRAILHAWK 4xe 240PS | Kennwood Sound | CommandView-Schiebedach | AHK (noch im "Zulauf") | Sting-gray | easy Wallbox
    • Oh ja, mein "Erste Hilfe" war in der Ausbildung - ich glaub 1982 - das schreit gerade zu nach "Auffrischung"

      Bin dabei!
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Um eine Bescheinigung zu erhalten, müsste der Kurs eine mehrstündige Aktion sein. Ich denke aber das Auffrischung und neu gewonnene Sicherheit beim Helfen wichtiger ist als ein Schein.
      Ein kurzweiliger Crash Kurs im Rahmen eines Stammtisches fände ich gut.
      Er würde dann den Ablauf entsprechend anpassen.
      Das schließt ja eine kleine Ausfahrt und gemeinsames Essen nicht aus. :D
      Müsste dann im Siegerland stattfinden zum Beispiel im Hilchenbacher Bahnhof,... Im neuen Jahr.
      Würde mich bei Interesse um die Organisation kümmern.

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Wenn ich einen Schein (und wenn auch nur einen "Jagd-Schein") haben wollte,
      dann würde ich bei mir im Unternehmen danach fragen - dann käme nur ein Zweitages-Kurs in Frage (früher nannte man das mal Betriebs-Hilfssanitäter).

      Den hatte ich in meiner Ausbildung schon mal gemacht.

      Also eine Auffrischung, nach aktuellem Stand, wäre da vollkommen aussreichend.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)