Verbindungsabbrüche Freisprecheinrichtung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verbindungsabbrüche Freisprecheinrichtung

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo zusammen,


    seit Anfang an gibts bei meinem '19er Compass nervige Verbindungsabbrüche beim Telefonieren.
    Grundsätzlich funktioniert das Pairing wunderbar und die Bluetoothverbindung ist stabil - auch die Live Dienste funktionieren. Aber sobald ich einen Anruf tätige oder entgegennehme, bricht die Bluetooth-Verbindung ab, baut sich zwar direkt wieder auf aber bricht dann wieder ab. So geht das Spielchen sicherlich 5x, bis dann die Verbindung stabil ist. Danach keine Probleme.
    Sowohl das Uconnect als auch das Smartphone habe ich bereits zurückgesetzt und auch mehrmals neu verbunden, leider ohne Erfolg.

    Nun weiß ich nicht, ob es am Uconnect liegt oder einfach am Smartphone (Honor 6x). Das Netz ist voll mit Problemen rund ums Uconnect, mein Problem konnte ich in der Form aber noch nicht finden. Aber vielleicht kennt hier jemand die Lösung?



    Danke!


    Grüße
    Patrick
  • Hast du mal zu Testzwecken ein anderes Handy gekoppelt und telefoniert um zu sehen bzw. zu hören ob sich das da gleich verhält?
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

  • Hast du das Handy in der Hosentasche? Nicht das das du versehentlich was drückst?

    Was sagt den die Anzeige im uConnect? Bricht komplett die Verbindung ab? Oder siehst du das Telefonat noch übers UConnect?
    Gruß
    Frank

    Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

  • 4WD schrieb:

    Hast du mal zu Testzwecken ein anderes Handy gekoppelt und telefoniert um zu sehen bzw. zu hören ob sich das da gleich verhält?

    Ja, die Idee hatte ich auch schon. Werde demnächst mal mein S4 rauskramen müssen ...


    VisitorSam schrieb:

    Hast du das Handy in der Hosentasche? Nicht das das du versehentlich was drückst?

    Was sagt den die Anzeige im uConnect? Bricht komplett die Verbindung ab? Oder siehst du das Telefonat noch übers UConnect?

    IdR. lege ich das Smartphone in die Mulde vor dem Schalthebel oder in den Cupholder. Selten auch mal auf den Beifahrersitz. Aber egal wo, die Abbrüche treten trotzdem auf.

    Die Bluetooth Verbindung bricht komplett ab. Es erscheint auch das Pop-Up-Fenster "Mobiltelefon nicht in Reichweite ...", mehrmals in Sekundenbruchteilen im Wechsel mit "Anruf in den Freisprechmodus schalten ...".
  • Ich denke, das ist ein Bluetooth Problem des Handys.
    Ich hatte ein neues A51 mit solchen Symptomen, das erstreckte sich auf alle Bluetoothverbindungen des Handys, nicht nur zu Uconnect, auch mit Kophörern, Soundbars zu Hause etc.
    Die ewige Probiererei hatte ich satt, Netzsuche bestätigte dass viele User damit Probleme haben, Samsung schweigt sich aus und verschickt Anleitungen, wie man Bluetooth koppeln soll.
    Hab das dann weggechlossen und ein Neues, andere Marke gekauft. Problem tritt nicht mehr auf.

    Uconnect war's nicht.

    Mein Renegade: MY20, Limited, 110 KW, DCT, Black Pack, LED, Blue Shade