Verdichtete Felgen in Chromglanz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verdichtete Felgen in Chromglanz

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Auf meinem 2016er Cherokee KL Limited habe ich die serienmäßig chromglänzenden Felgen mit Ganzjahresreifen drauf. Angeblich kein Chrom, sondern hochverdichtetes Alu auf Hochglanz poliert. Nehm ich mal so hin. Nun habe ich jedoch, hauptsächlich um die Radnabe, Ablösungen sieht aus wie Korrosionsschäden. Soll wohl vom Felgenreiniger, der vor dem Waschgang in der Waschanlage aufgesprüht wird, kommen. Habe ich bislang noch nie gehabt und ich fahre meine Autos gern zehn Jahre und länger.
    Bei Jeep vorgesprochen, Meister macht Fotos, Serviceheft, alles von Jeep gestempelt und lückenlos, Kulanzantrag.
    Nach nur einer Woche... jawohl Jeep übernimmt 60% für mich 40%. Große Freude und kleiner Wermutstropfen 40% sind 1200Euronen.
    Nun ja, es war schon immer teurer einen besonderen Geschmack zu haben aber im Endeffekt Kostet dann eine Felge 750 €. Ist eben Original und ich tröste mich damit, dass wenn schon nicht Donald poliert hat, dann wenigstens Melania.
    Gruß Hans
  • Ich biete dir meine 4 quasi neuen KL-Felgen (18 Zoll) an inkl. RDKS für 590 € zzgl. Versand. Felgen waren 100km auf dem 2020er Neuwagen, bevor ich sie habe abmontieren lassen. Mehr Schnapper geht nicht :)
    Bilder
    • IMG_1383.JPG

      154,56 kB, 800×600, 30 mal angesehen

    Mein Cherokee: 2019 Ltd, Frontantrieb, Diesel, 9AT, 255/50R18

  • Das Problem hatte ich bei meinem Grand Cherokee auch.
    Der Grund dafür war, dass das Rad mit Klarlack versiegelt war und dieser dann langsam abplatze, Wasser darunter kroch und Alukorrosion anfing.
    Ich habe die Felgen dann einfach neu lackiert, sah auch besser und passender aus.
    Gruß Fr@nky

    Mein Cherokee: Trailhawk 2.0 T-GDI MY 2019 EZ 08/20 in Firecracker Red mit Falken Wildpeak AT3WA / VOLL bis auf Panorama Dach

  • @Chrysli Danke für das Angebot. Aber es geht mir nicht um irgendwelche Felgen. sondern um diese in Chromglanz. Ich hab noch nicht einmal einen Namen für diese Felge..
    @Fr@nky hatte ich auch in der Suchfunktion gesehen. Mich interessiert ob das häufiger vorkommt, denn für 750€ pro Felge, würde ich so etwas nicht erwarten. Aufarbeiten wäre auch gegangen, auch zum akzeptablen Preis, aber nicht in Chromglanz. Pulverbeschichtung, dafür hält diese ewig.
    Gruß Hans
  • Das hatte ich schon vor 4 Jahren das Problem und auch bei Jeep relativ erfolglos vorgesprochen und den Preisnacchlass auf neue dankend abgelehnt und lieber im freien Handel welche aus europäischer Produktion deutlich günstiger geholt. Die Nicht Originalen sind viel besser und auch Wintertauglich. Die Original Jeep Felgen sind übrigens Made in China und das Bild habe ich damals auch hier reingestellt. Die alten Original Felgen habe ich immer noch und werden ggf. sehr günstig verkauft in kürze oder evtl. aufbereitet. Ich fahre nur noch schwarz matte Felgen 8)
  • Zubehörfelgen die mir halbwegs gefallen hätte ich auch für den halben Preis bekommen. Ich hatte gehofft. dass sich hier im Forum mehr "enttäuschte" User melden um Argumente zu sammeln. Aber entweder ist die Felge nicht so weit verbreitet, oder es sind halt Ausnahmen.