Dachlast beim Renegade MY20

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dachlast beim Renegade MY20

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo liebe Gemeinde,

    bei den Überlegungen zu Dachzelten kam das Thema Dachlast auf, weswegen ich also mal einen Blick in die technischen Daten geworfen habe.
    Da standen nun 70kg, was ja soweit ok wäre ... MIT AUSNAHME Diesel mit AdBlue, die sollen nur 50kg haben!
    Wtf????!? 8o =O ?( Ist der Harnstofftank im Dach oder wie soll ich das verstehen? Das macht doch 0 Sinn! :cursing:
    Jedenfalls wirds bei der Dachlast schwierig was drauf zu packen ...
    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

    Walter Röhrl

    Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS

  • Ist zwar nur ein Blick in die Glaskugel, aber das kann ja eigentlich nur was mit dem max. zul. Gesamtgewicht zu tun haben. 20kg Mehrgewicht für eine voll gefüllte AdBlue Anlage müsste hinkommen, die musst dann logischerweise wieder irgendwo bei der Beladung einsparen, damit das Gesamtgewicht gleich bleibt. Die Kilos bei der Dachlast zu streichen, erscheint mir als die Stelle, wo man es am ehesten verschmerzen kann. Irgendwo ergäbe das schon Sinn.

    Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

  • Aber das ist doch einfach ne Frage des Gesamtgewichts. Wenn ich die 20kg in den Kofferraum lade ist es weniger schlimm als wenn sie aufs Dach kommen?
    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

    Walter Röhrl

    Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS

  • Moin, ich bin von den 75kg ausgegangen....
    Die 50kg sind ein Witz, zumal es sich nicht logisch erklären lässt.
    Ich glaube es gab schon mal nen Beitrag zu dem Thema, wenn ich Zeit habe, guck ich mal, ob ich den finde.

    Ps:Meine Fahrdynamik mit über 60kg auf dem Dach, hat sich nicht merklich verschlechtert...

    Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P

  • Heißt dann wohl daß doch 70kg drauf können, sie werden ja kaum die Dachsäulen instabiler gemacht haben um Gewicht zu sparen. :P

    So langsam frage ich mich, ob das nächste Auto nicht besser ein Brite wird. Der neue Defender sieht schick aus, packt 80 bzw. 100kg aufs Dach, egal welcher Motor und überhaupt legt Landrover einen professionelleren Auftritt hin :rolleyes:
    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

    Walter Röhrl

    Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS

  • Toy4ever schrieb:

    Dilldappe schrieb:

    ob das nächste Auto nicht besser ein Brite wird
    Wie war noch der Spruch: Herr schütze uns vor Regen und Wind, sowie Autos die aus England sind... :whistling:
    Unsere amerikanisch-italienischen Möhren bekleckern sich auch nicht grade mit Ruhm wie man hier täglich nachlesen kann :P
    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

    Walter Röhrl

    Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS