eco:Drive - keine Fahrt-Daten verfügbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • eco:Drive - keine Fahrt-Daten verfügbar

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Servus,
      bin vergeblich dabei die UConnect Live App dazu zu bringen, dass es die Fahrt-Daten vom eco:Drive aufzeichnet und speichert.
      Die Server seitige Registrierung des UConnect Live Kontos hat seinerzeit ohne Probleme geklappt und es wurden auch nach download der UConnect Live Smartphone App (via Playstore) die Dienste auf das Radio (UConnect 8.4 Nav) übertragen. Die Apps (Skills, eco:Drive, etc.) sind auch auf dem Radio verfügbar. Während der Fahrt sieht man auch dass die eco:Drive-App dort mitschreibt und auch den Index berechnet und alles wird erstmal im UConnect 8.4 Nav schön angezeigt.
      Leider schreibt aber dann die App keine Daten zur späteren Auswertung. Bei Aufruf des eco:Drive via Smartphone-App kommt die Meldung "Für diesen Wagen wurde keine Fahrt hochgeladen". Auch auf der Web-Seite driveuconnect.eu sind keine eco:Drive Daten vorhanden. Intressanterweise sind aber die my:Car-Daten sowohl in der UConnect Live Smartphone-App als auch über mein driveuconnect.eu-Konto vorhanden. Also grundsätzlich scheinen die System zwar zu kommunizieren, aber nicht alle Daten auszutauschen.


      Was mach ich da falsch? Weiss hier evtl. jemand Rat?
      Schöne Grüße :023:
      Helmut

      Mein Compass: Limited 2.0l Multijet (Diesel) 140PS, 4WD, MY19 Euro6dTemp, Schaltgetriebe, UConnect 8.4 Nav, Park- und Premiumpaket, AHK abnehmbar

    • Mach Dir keinen Kopf. Das sagt alles eh nicht viel aus und großartig weiter bringt es Dich letztlich auch nicht. Als ich den Renegade noch hatte, fand ich es am Anfang spannend, auf ein gutes Fahrprofil zu kommen und auch hin und wieder die gespeicherten Daten, also eigentlich nur die Strecke anzusehen. Aber eigentlich bringt es einem rein gar nichts. Nachdem es dann immer öfter gehakt hat, war das Thema dann für mich irgendwann durch und mir fehlte auch nichts.

      Sieh es mal so, wenn die Serververbindung und Datenspeicherung nicht klappt, kann FCA auch kein durchgängiges Bewegungsprofil von dir bekommen. Jedenfalls nicht darüber. Über die Speicherung anderer GPS-Daten natürlich schon. Letztlich ist das nämlich der Knackpunkt. Da regen sich so viele über Datenschutz etc. an anderer Stelle auf, aber was die Hersteller mittlerweile so alles nahezu unkontrolliert und vor allem ungefragt vom Kunden speichern und erheben geht unter dem Datenschutz-Aspekt gar nicht. Und die Datensammelei nützt eigentlich nur dem Hersteller etc., aber dem Kunden nahezu nichts. Ganz im Gegenteil, die Daten können Insbesondere im Zusammenhang mit anderen gespeicherten Daten des Fahrzeugs auch gegen Dich verwendet werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vagabund ()