Renegade MY19 Start Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Renegade MY19 Start Problem

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo Zusammen,

    ich habe meine Renegade Longitude im April 2019 gekauft alles war super nach knapp 1 Monat hat ein komisches Problem passiert und zwar
    1-Man startet das Auto
    2-Motor Startet aber alle control Leuchte sind an egal welche
    3- setzt man den Gang auf D löst sich die Bremsen nicht (egal ob man angeschnallt ist oder nicht)
    4-Das Auto bewegt sich nicht
    5-Man muss die Batterie Kable aus machen und wieder rein
    6- danach gehen alle leuchten und kann man ganz normal fahren
    ich war mehr mals in der Werkstatt erstens wird ein Software eingespielt hilft aber nicht
    dann würde die Batterie gewechselt => danach kommt das Problem bis zu 11 Monaten nicht.
    letzte Woche kommt es nochmal
    das ding hier ist das dieses Problem ganz sporadisch passiert und ween man die Batterie Kable aus machen und wieder rein gehen alle Fehler weg

    Danke und Grüße
    Bilder
    • 1.jpg

      75,21 kB, 559×600, 54 mal angesehen
    • 2.jpg

      50,23 kB, 750×417, 24 mal angesehen

    Mein Renegade:

  • Ursache beim ersten Mal war ja scheinbar ne defekte Batterie.

    Frage:
    Was hast Du denn für ein Fahrprofil?

    Ggf. geht ja die Ladung tendenziell über die Zeit (Wochen/Monate) nach unten, so dass letztendlich Du wieder bei derm Thema leere/defekte Batterie landest. Ggf. zieht auch ein Verbraucher gaaaanz langsam die Batterie leer.

    Im Freemont-Forum war das auch mal Thema, die Kiste kommt ja aus dem selben Haus.
    Ich selbst war da auch betroffen - Tausch der Batterie und identifizieren der Stand-By-Stromverbraucher half da weiter
    (da gab's wohl mal ein defektes Bluetooth-Modul o.ä.)

    Link:

    Empfehlung:
    - Nach dem "Master-Reset" (Batterie ab) mal die Batterie laden, ggf. hast Du ja auch ein Recoverygerät.
    - Dann versuchen, die Batterieladung auf hohem Niveau zu halten (Langstrecke, Nachladen
    - versteckte Entladeverbraucher identifizieren (ok, schwierig)
    rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

    TRAILHAWK 4xe 240PS | Kennwood Sound | CommandView-Schiebedach | AHK (noch im "Zulauf") | Sting-gray | easy Wallbox
  • Wackelkontakt an den Batteriepolen?? Es gibt da ein Beitrag, um Probleme mit der Elektrik, hauptsächlich wegen es UConnects und so.
    Man hat dort die Anschlüsse etwas abgeändert, so daß die mit den Batteriepolen richtig Kontakt haben, danach sollen so manche Probleme ausgeblieben sein....

    Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P