_blank

Änderung Display - was passiert da und wie gehts?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Änderung Display - was passiert da und wie gehts?

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Moin,

    mit unserem neuen Gelben haben wir die ersten Erfahrungen gesammelt. Es soll möglich sein Einstellungen zum Display zu ändern, jedenfalls steht das im Armaturenbrett (ich meine nicht die Einstellungen /Anzeige, die man mit dem Button rechts vom Touchscreen aufrufen kann).

    Allerdings heißt es dort, dass diese nicht während der Fahrt verändert werden können. Bei uns geht das Display aber bei Annäherung an 0 KM/H auf das Symbol des Renny (für Anzeige Türen /Gurte) und dort kann man das Menü für die Änderung des Displays nicht mehr aufrufen. Meine Frau und ich bilden uns ein, dass die Anzeige bei Stillstand des Autos bei der Fahrt von Braunschweig nach Berlin (Kauf) noch anders ausgesehen hat.

    Was kann man in den Einstellungen ändern (geht es, dass Grundinformationen der Navigation dort erscheinen?) und wie geht das?

    Fragen über Fragen...
    Vielen Dank im Voraus für Eure Hinweise.

    Didi

    Mein Renegade: 2.0 Limited 4x4 Automatik

  • Ich nehme mal an, dein Renni hat die vorderen Parksensoren. Die überlagern im Stand den Zugang zu den Display-Einstellungen. Du musst die Parksensoren von Hand mit der Taste abschalten, erst dann wird der Zugang zum Display frei. Ist gewissermaßen doof gelöst, aber anders kommt man da nicht ran.

    Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

  • Wie oben schon geschrieben, kann es sein das die Parksensoren es überlagern.

    Du kannst auf jeden Fall die Werte auswählen die oben Links, Mitte und Rechts angezeigt werden.

    Dann geht glaube ich noch die Reihenfolge der Punkte und das ein und ausblenden der Punkte.

    Vom Design ist da nichts möglich.

    Einfach im Stand mit den Tasten links am Lenkrad nach unten bis zu den Punkt Einstellungen. Wie gesagt sobald das Auto rollt, ist der Punkt nicht da.
    Gruß
    Frank

    Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

  • Ja, das musste ich auch erst lernen :)
    Gott sei Dank gibts hier geile Leuts die einem da schnell helfen :thumbup:

    Eine Frage hätte ich jetzt auch noch:
    Es geht ja um das Display direkt vor einem.
    Gibt es die Möglichkeit die Schriftgröße zu steigern?
    Ich brauch jetzt Dioptrin 1,5 zum lesen (das Alter :wacko: )
    Das ist nicht viel, beim Autofahren hab ich je jetzt noch keine Brille auf.
    Z.B. die Schrift bei der eingestellten Geschwindigkeit beim Tempomat ist so klein dass ich das ohne Brille nicht mehr lesen kann (mehr erahnen)

    Ich denke mal, hier gibt es zu Renegade und Compass keinen großen Unterschied.

    Mein Compass: Jeep Compass 4x4 Limited 1.4 MultiAir 125kW (170PS) Autom., Uconnect 8.4

  • Hi Oelkännchen,

    ich habe zur Schriftgröße leider nichts gefunden, habe auch das Problem, aber wir Mädels sind ja intuitiv :D :* .

    Bin froh, das Freddy den 8.4 Display hat und ich da was lesen kann :rolleyes: :thumbsup: , ... wenn ich Beifahrer bin höre ich genau, wenn Jeep (Claudia2) wenn sie 111 km mit Anhänger fährt. ( ich hab ne 100 Zulassung)

    Aber ich fahre nächste Woche zum Freundlichen, da kann ich mal fragen.
    Egal wie langsam du Offroad fährst,
    du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)