Ausfall Turbo beim 1,4/ 140PS MY 2015

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ausfall Turbo beim 1,4/ 140PS MY 2015

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    erst mal ein Hallo ins Forum,
    ich fahre seit 4 Jahren einen Renegade MY2015. Bis jetzt ohne ein Problem.
    Seit ca2-3 Wochen fällt sporadisch der Turbo aus und der Motor geht in den Notlauf.
    Das allerdings nur gefühlt denn angezeigt wird ....NICHTS. Lediglich die Leistung ist weg und der Tempomat ebenfalls.
    Wenn man anhält und die Kiste neu startet löst sich das Problem für die nächsten ~100-1000km wieder von selbst.
    Habe den kleinen aktuell in der Werkstatt. Dort sagte man mir das sie noch einen zweiten Renegade mit dem selben Fehler stehen haben und vor kurzem ein 500x ebenfalls mit diesem Fehler da war.
    Man weiss zwar nicht was es ist aber Jeep kennt wohl den Fehler und schlägt den kompletten Austausch des Laders vor......nur wenn der mechanisch defekt wäre, dann
    wohl für immer. Zudem fehlen die typischen Anzeichen eines defekten Laders wie deutliche Laufgeräusche oder Blaurauch.
    Und der Austausch des kompletten Laders ist nicht gerade ein Sonderangebot. Zumal man mir nicht mal zusagen kann das der Fehler damit behoben ist.
    Vieleicht kennt jemand den Fehler und weis Abhilfe??

    Danke schonmal

    Mein Renegade:

  • Der Fehler ist bekannt, da gibt es auch schon einen Thread hier im Forum dazu. Jeep hat auch ein TSB veröffentlicht, von daher wundert es mich, dass die Werkstatt von nichts weiß. In dem TSB steht aber auch nichts anderes drin, als die Anweisung in diesem Fall den Turbo komplett zu ersetzen.
    4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

    Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

  • Bin heute abend mit meinem 170PS Benziner, MY 18 zur Arbeit gefahren.
    Es waren -7 Grad, nach ca. 200m Fahrt brach beim Beschleuinigen der Turbo weg. Weitere 200m später nach einem Ampelstop lief alles wieder normal.
    Was sagen die Experten hier im Forum? Kann es mal bei der Kälte passieren oder sollte ich vor Ablauf der Garantie dringend den Händler besuchen.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited MY18, 1.4 Multiair 170 PS, Automatik, 4x4, 8,4 Uconnect, Beats, Leder

  • Händler!!
    Egal wie langsam du Offroad fährst,
    du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben
    Frauen Fragen...kompakt

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)