Fahrzeugentwicklung bei FCA ;-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • :rotfl:

      Aber immer noch besser als bei VW, wo der Golf per Photoshop höher (Tiguan o. Touareg) oder breiter/schmaler gemacht wird (Passat / Polo).
      Oder BMW wo seid kurzen nur noch die Doppelniere aufgepummt wird (ein bisschen wie SChlauchboot-Lippen einiger C- und D Promis)

      Mein Auto: Ab 27.05.2020 Jeep Cherokee Overland 4x4 MY 19 Diamond Black mit Winterpaket, AHK und 50mm Spurverbreiterung - Bis 25.05.20: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

    • war ja auch nur ein kleiner Scherz von mir - ich find meinen Renni ja auch super ;)
      Das Design des Cherokee 2012 war super und ich finde es immer noch schade was daraus geworden ist (die häßlichste Jeep-Front :P ) - aber ist halt wie vieles im Leben Geschmacksache

      Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0 M-Jet Limited 4WD 4X4 Automatik

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Werhase ()

    • ich finde beide Indianer klasse. Die erste gefiel mir auf Anhieb und die neue nach mehrmaligem Hinsehen. Beide Signaturen haben was für sich. Was man generell sagen kann, Jeeps kann man direkt an der Front und drn Slots erkennen. Bei anderen Marken dällt das schon schwerer.

      Mein Auto: Ab 27.05.2020 Jeep Cherokee Overland 4x4 MY 19 Diamond Black mit Winterpaket, AHK und 50mm Spurverbreiterung - Bis 25.05.20: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)