_blank

Ein Vernunftauto?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Vernunftauto?

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo Forum!

      Ich bin der Michael, wohnhaft in der Nähe von Koblenz, und plane in Kürze die Anschaffung eines Jeep Renegade.

      Es soll ein MY19 Limited mit dem 132kW Benziner werden. Konkret habe ich einen Vorführer eines Jeep Autohauses in der Nähe im Blick. Der hat 6400 km auf der Uhr, und lässt bei der Ausstattung keine Wünsche offen.

      Der Gute muss mein Dachzelt (Campwerk Adventure) tragen können, aber soweit ich das hier verfolgt habe, bin ich damit auch nicht der Erste. Als Trägersystem versuche ich erst einmal meine vorhandenen Rhino`s zu verwenden. Sollten die nicht korrekt sitzen, muss halt eine Alternative her. Weitere Veränderungen habe ich aktuell nicht auf dem Schirm.

      Nun noch die Erklärung zu dem von mir gewählten Thread-Titel...

      Der Jeep wäre nicht das erste Auto aus dem FCA Konzern, dass vor meiner Türe steht. Nach PT Cruiser und 2x RAM will ich halt mit dem Renegade nun mal wieder ein "normales" Auto bewegen. Zumal mich der letzte RAM wirklich viele Nerven gekostet hat. Zwischendrinn hab ich mal Korea (Sorento) besucht. Ich möchte mir also ein Auto anschaffen, in dass ich erstmal einige Jährchen stressfrei einsteigen kann. Somit brauche ich zur Abwechslung mal (fast) einen Neuwagen.

      Soweit dazu...

      Sonnige Grüße aus Mendig
      Michael
      Jeep Renegade Limited MY19
      RAM Laramie MY13 - :cursing:
      KIA Sorento MY07 - SOLD
      Dodge RAM Sport MY07 - SOLD
      Chrysler PT Cruiser GT MY03 - SOLD
      Ford Mondeo V6 - SOLD

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2019, Farbe Granite Crystal, 9 Gang AT, 4x4, 1.3 T-GDI 180 PS, LED

    • Hallo Michael

      Herzlich Willkommen im Forum.
      Ich wünsche dir eine stressfreie Zeit mit dem ins Auge gefassten Renegade und viel Spaß mit uns.

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Hallo Michael,

      Auch aus dem Norden ein herzliches Willkommen hier im Forum. Der Renegade kann durchaus - auch auf Jahre - ein Vernunft-Auto sein. Nebenbei kann er Einem wirklich eine Menge Spaß bereiten. Ich denke also, Deine Wahl passt recht gut, insbesondere wenn Du durchschnittlich nicht zu viele Kilometer fährst. Ich wünsche also, dass alles klappt!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…7b788a534e9634d616b898983
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Herzlich Willkommen im Forum auch vom schwarzen Indianer aus Alpen.

      Mein Auto: Ab 27.05.2020 Jeep Cherokee Overland 4x4 MY 19 Diamond Black mit Winterpaket, AHK und 50mm Spurverbreiterung - Bis 25.05.20: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

    • Hallo Michael,

      willkommen hier,... :023: also der Renegade kann sehr gut ein Vernunftsauto sein, und man hat trotzdem ein Grinsen im Gesicht, beim Fahren. :D

      Ich hab mit Free Willy in eineinhalb Jahren fast 26000 km gefahren, deshalb war ein Diesel die richtige Wahl.

      Da wir Lust auf mehr Offroad haben, habe ich Ihn ( sorry Willy :love: ) Anfang Juli gegen einen Trailhawk eingetauscht.
      Auch ein Diesel mit Wandlerautomatik, die Automatik ist super :023: :thumbsup: , da würde ich glaube ich, nie ein Doppelkupplungsgetriebe kaufen, dann würde ich lieber selbst schalten, wie bei meinem Limited.

      lg Claudia
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



      Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • wilkommen ich habe meinen gekauft weil der alte einfach nicht mehr wollte ich den Renegade perfekt für mich finde. Dachze lt habe ich mir auch schon mal angesehen, aber mal sehen.
      Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

      Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.

    • So...hat lange gedauert. aber nun auch mal ein Bildchen von meinem Renegade inkl. Dachzelt.

      Jeep Renegade Limited MY19
      RAM Laramie MY13 - :cursing:
      KIA Sorento MY07 - SOLD
      Dodge RAM Sport MY07 - SOLD
      Chrysler PT Cruiser GT MY03 - SOLD
      Ford Mondeo V6 - SOLD

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2019, Farbe Granite Crystal, 9 Gang AT, 4x4, 1.3 T-GDI 180 PS, LED

    • Gestern erreichte mich die berühmte Pedalbox. Nach fummeligem Einbau leider direkt Fehlermeldungen beim Start des Autos...keine Funktion. Nach Ausbau und Fehlerspeicher-Löschung ist wieder alles normal.

      Versuch 1 ist somit gescheitert. Ist wieder typisch, dass es bei mir Probleme gibt ;) Am Montag kontaktiere ich den Hersteller zwecks Ideensuche.
      Jeep Renegade Limited MY19
      RAM Laramie MY13 - :cursing:
      KIA Sorento MY07 - SOLD
      Dodge RAM Sport MY07 - SOLD
      Chrysler PT Cruiser GT MY03 - SOLD
      Ford Mondeo V6 - SOLD

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2019, Farbe Granite Crystal, 9 Gang AT, 4x4, 1.3 T-GDI 180 PS, LED

    • Rappeln bei euch die Gurthalter (an der B-Säule) auch so? Gefühlt sind die recht locker...
      Jeep Renegade Limited MY19
      RAM Laramie MY13 - :cursing:
      KIA Sorento MY07 - SOLD
      Dodge RAM Sport MY07 - SOLD
      Chrysler PT Cruiser GT MY03 - SOLD
      Ford Mondeo V6 - SOLD

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2019, Farbe Granite Crystal, 9 Gang AT, 4x4, 1.3 T-GDI 180 PS, LED

    • Nein, ....fahre my 17
      versuchs mal mit änderung der Höhe und achte auf den Schloss-clip wo der hängt
      Man muss nicht immer schreiben, was man denkt.
      Man muss es aber auch nicht immer für sich behalten.

      Mein Renegade: MY 17; MY SKY, Benziner, 1,4 Ltr.,170 PS Autom. ,Ambilight , 230 Volt Steckdosen, Haltegriffe, Türschlossabdeckungen, abn.Ahk, Last erhöht auf 1500 KG; Vollwertiges Ers.Rad auf Alufelge, Omaha Orange, Eibacher höher, Eibacher breiter, Trittbretter,alles ABE, Scheiben 3M verdunkelt, K & N Filter, Stahlunterfahrschutz Motor, Taubenreuther Unterfahrschutz, 8Fach el. verst. Ledersitze, beheizbar wie Lenkrad,Steuerungsoption Leder Limited,Smarttouch 6,5" Tech.Paket, Alarmanlage, Seitenschutzplanken, Einstiegsleisten/Heckklappenchrom, ,

    • Da die Suche keine für meine Frage verwertbaren Auskünfte gab, möchte ich auf diesem Wege euer Schwarmwissen prüfen... ;)

      Ich habe seit 3 Wochen Grabber AT3 montiert. Seitdem treten vermehrt ABS Warnungen bei flotterer Beschleunigung in Kurven auf. Hatte ich mit den Originalreifen nicht.

      Der Reifenfritze vermutet Schmutz/Rost, der bei der Montage gelöst, nun die Sensoren beeinflusst. Soll sich mit der Zeit geben. Klang für mich in dem Moment plausibel. Nun bin ich aber schon einige KM gefahren, und es bessert sich nicht.

      Hat jemand eine Idee?

      LG Michael
      Jeep Renegade Limited MY19
      RAM Laramie MY13 - :cursing:
      KIA Sorento MY07 - SOLD
      Dodge RAM Sport MY07 - SOLD
      Chrysler PT Cruiser GT MY03 - SOLD
      Ford Mondeo V6 - SOLD

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2019, Farbe Granite Crystal, 9 Gang AT, 4x4, 1.3 T-GDI 180 PS, LED

    • eifelcruiser schrieb:

      Hat jemand eine Idee?
      Verdreckung erscheint durchaus plausibel, denn ich habe die Grabber (in 225/65 R17) seit fast 4 Jahren und 70.000 km drauf und bei mir ist noch nie in Kurven eine ABS-Warnung aufgetreten. Eventuell mal kräftig mit dem Dampfstrahler (oder für ganz Vorsichtige: mit Druckluft) alles abspritzen.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…7b788a534e9634d616b898983
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Toy4ever schrieb:

      Welche Art von Meldung tritt denn dann auf? Meldet er einen Defekt oder einen notwendigen Regel-Eingriff, weil irgendwo Schlupf auf einem Rad auftritt? Ist auf allen 4 Rädern die gleiche Reifengröße drauf? Auch das hatten wir schon mal, das ein Reifenmonteur einen Blackout hatte.
      Es blinkt nur kurz die gelbe Warnleuchte auf. Der Wagen nimmt dann halt kurzzeitig kein Gas an. Ich behaupte vorsichtig, dass es leicht ansteigende Rechtskurven sind. Das beobachte ich weiter. Ich behaupte mal, dass eigentlich kein Schlupf vorliegen dürfte...Ich fahre eher defensiv.

      Auch werde ich noch diesen Monat bei meinem Schrauberkumpel den Wagen auf die Bühne fahren, um notwendige Unterbodenbehandlungen abzusprechen. Dabei werden wir mal einen Blick darauf werfen.

      Reifengröße ist überall die 215/60R17 Standardgröße.
      Jeep Renegade Limited MY19
      RAM Laramie MY13 - :cursing:
      KIA Sorento MY07 - SOLD
      Dodge RAM Sport MY07 - SOLD
      Chrysler PT Cruiser GT MY03 - SOLD
      Ford Mondeo V6 - SOLD

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2019, Farbe Granite Crystal, 9 Gang AT, 4x4, 1.3 T-GDI 180 PS, LED

    • Ich danke euch. Momentan fahre ich zu 95% im Berufsverkehr, da ist nicht viel mit testen. Ich werde das Verhalten am Wochenende nochmal genauer prüfen.

      Der Sorento (und auch der RAM) hatten beide Cooper Discoverer AT's drauf. Bei beiden Fahrzeugen konnte ich so ein Verhalten nicht beobachten. Vielleicht ist der Renegade hier auch etwas empfindlicher eingestellt.
      Jeep Renegade Limited MY19
      RAM Laramie MY13 - :cursing:
      KIA Sorento MY07 - SOLD
      Dodge RAM Sport MY07 - SOLD
      Chrysler PT Cruiser GT MY03 - SOLD
      Ford Mondeo V6 - SOLD

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2019, Farbe Granite Crystal, 9 Gang AT, 4x4, 1.3 T-GDI 180 PS, LED