Probleme mit der vordere Kamera

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit der vordere Kamera

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Ich habe im Mai 2019 den obengenannten Jeep Renegade, der in der Zwischenzeit bloß 12.000 Kilometer draufhat, gekauft. Mit 750 Kilometer musste das Softwaresystem, das sichauf Italienisch umgestellt hat, ausgetauscht werden. Seitdem brauchte icheinen neuen Wasserkühler und nach dem Ein Jahres Inspektion meldet sich dievordere Kamera, dass ich bald in etwas reinfahren werde, während ich an einerKreuzung stehe. Ich habe ihn einem Jeep Händler drei Mal zurückgebracht ohneErfolg. Nach dem dritten Mal bin nicht weiter als die erste Kreuzung gekommen,bevor sich die Kamera gemeldet hat. Als ich in Dezember, wegen einesSteinschlags, die Windschutzscheibe austauschen ließe, hatte der Mitarbeiter,der den Austausch vorgenommen hat, gesagt, dass sie die Kamera nichtkalibrieren konnten, und dass ich sie bei Jeep rekalibrieren lassen muss. Dadie Kamera sich aber nie (bis nach der Inspektion) gemeldet hat, ließe ich sie erstbei der Ein Jahres Inspektion rekalibrieren.
    Ichwollte Ihn zurück zu dem verkaufenden Händler bringen, in der Hoffnung, dass er ihn reparieren könnte.
    Der verkaufende Händler, der eineStunde Autofahrt von mir weg ist, wollte den Wagen nicht anfassen, da es einFehler eines drittens sein muss, wofür er keine Verantwortung übernehmenwollte. Er behauptete, ohne das Auto gesehen zu haben, dass beim Austausch derScheibe, die verkehrte Scheibe eingebaut worden sei. Nach Internet Recherche stellteich fest, dass die richtige Scheibe eingebaut wurde.

    Ichbin so enttäuscht in dem Auto, dass ich dabei bin ein neues zu kaufen. Siekönnen davon ausgehen, dass es keinen Jeep sein wird.

    Ich kann nur sagen nie wieder ein Jeep und nie wieder zu einem Händler der Jeep
    verkauft. Ich habe mit zwei Händler die gleiche unangenehme Erfahrung gemacht.

    Sie stehen nicht hinter ihren Produkte.

    Mein Renegade: