Windschutzscheibe defekt - Steinschlag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windschutzscheibe defekt - Steinschlag

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo Leute,

    Scherben bringen Glück heißt es ja bekanntlich.
    Nach 800km hat es mich nun mit dem Renni schon erwischt auf der Autobahn. Die Frontscheibe hat genau im Gesichtsfeld einen Einschlag + Risse, ca. 2 cm DM.
    Ich gehe davon aus, daß die ganze Scheibe getauscht werden muß und bin erstmal sauer... :cursing:

    Ich denke, Ihr würdet auch zum Jeep-Servicepertner fahren und nicht zu einem Glasservice ??
    Meine Versicherung hat mir schon grünes Licht zur Werkstatt nach Wahl gegeben, also auch bei Jeep direkt.

    Falls Jemand im Großraum Düsseldorf schon einmal gute oder schlechte Erfahrungen mit einem Jeep-Händler/Servicepartner für Scheibentausch gemacht hat, dann gerne Info an mich.

    Meine Erfahrungen mit dem Scheibentausch poste ich dann noch.

    Bis dahin.

    Mein Renegade: Jeep Renegade MY20 Limited 132KW 4x4 AT9 - Spurverbreiterung: 50mm vorn/hinten mit Felge 7,5x19 ET40 & Reifen 235/45/19

  • das mit den Scheiben ist doch kein Problem. Hatte direkt 1 Monat nach dem Kauf due erste kaputt und 14 Tage später die zweite. Preckel in Krefeld hat die im nu gewechselt. Brauchst ja heute auch keine Tage mehr warten bis der Kleber ausgehärtet ist.

    Mein Auto: Ab 27.05.2020 Jeep Cherokee Overland 4x4 MY 19 Diamond Black mit Winterpaket, AHK und 50mm Spurverbreiterung - Bis 25.05.20: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

  • Hallo RheinRuhr,

    also ich weiß wie ärgerlich es ist, hatte vor kurzem das selbe Problem, aber ist ja nicht zu ändern.
    Ich kann dir das Autohaus CT Autohaus Haese GmbH (Jeep-Servicepartner & Jeep Customizer) in Erkrath empfehlen, die haben meine Scheibe auch gewechselt.

    Allzeit gute und steinschlagfreie Fahrt .....

    Gruß Michael

    Mein Renegade: Christine / Renegade MY19 Limited 1.3 T-GDI DCT / 180 PS / 4x4 / Bereifung BFGoodrich KO2 225/65R17 / Trekfinder Höherlegung + 30mm / Bilstein B6 Stoßdämpfer / Spurverb.. 50mm *** Meine Frau: Grey / Jeep Renegade MY20 Trailhawk 2.0 MultiJet / 170 PS / 4x4 / Bereifung Falken Wildpeak AT3 225/65R17 / Taubenreuther Höherlegung 30mm + Spurverb. 50mm

  • Ah ja CT, Service und Mod gibt es in Erkrath, Vertrieb in Solingen.
    Bei denen in Erkrath war ich sogar schon mal drin. Grübel... :!: Hatte einen getuneten Wrangler bestaunt...
    Danke. Gar nicht weit weg von mir...

    Ich hoffe eine Scheibe bestellen dauert nicht gleich eine Woche...

    Mein Renegade: Jeep Renegade MY20 Limited 132KW 4x4 AT9 - Spurverbreiterung: 50mm vorn/hinten mit Felge 7,5x19 ET40 & Reifen 235/45/19

  • Hallo noch mal,

    also bei mir ging das ruck zuck sogar für eine Original Mopar Scheibe.

    Der Wechsel der Scheibe wurde bei mir, zusammen mit dem Umbau auf
    Größeren AT Reifen durchgeführt und dass, obwohl es so nicht geplant war.

    Top Service, Nettes Personal, kann den "Freundlichen" nur empfehlen, besonders
    für Umbauten und Tüv Abnahmen.

    Einfach mal nachfragen ....

    Gruß Michael

    Mein Renegade: Christine / Renegade MY19 Limited 1.3 T-GDI DCT / 180 PS / 4x4 / Bereifung BFGoodrich KO2 225/65R17 / Trekfinder Höherlegung + 30mm / Bilstein B6 Stoßdämpfer / Spurverb.. 50mm *** Meine Frau: Grey / Jeep Renegade MY20 Trailhawk 2.0 MultiJet / 170 PS / 4x4 / Bereifung Falken Wildpeak AT3 225/65R17 / Taubenreuther Höherlegung 30mm + Spurverb. 50mm

  • Yeppieh.
    Die neue Scheibe ist heute eingebaut worden.
    Danke für euren Werkstadt-Tip: CT in Erkrath durfte ran.
    Alles soweit i.O. Keine Wartezeiten bei Abgabe und Abholung des Renni.
    Habe wieder eine Mopar Scheibe mit Easter-Egg bekommen, also eine Originale.
    Bin TipTop zufrieden. :023:

    Mein Renegade: Jeep Renegade MY20 Limited 132KW 4x4 AT9 - Spurverbreiterung: 50mm vorn/hinten mit Felge 7,5x19 ET40 & Reifen 235/45/19