Zum ersten mal Neuwagen-Kauf über das Internet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zum ersten mal Neuwagen-Kauf über das Internet

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Seit längerer Zeit haben wir uns damit beschäftigt, unseren Privat-Wagen gegen was Modernes mit Hybrid-Technik auszutauschen. Das Wunsch-Modell war auch schnell klar, ein paar Probefahrten später der Entschluss gefasst, der muss es sein. Nun ging es an die Markt-Beobachtung um mal die finanziellen Rahmenbedingungen abzuklopfen. Als nun die Ankündigung mit der Senkung der MwSt. kam, sind wir sofort aktiv geworden und haben den ersten Termin beim unserem Haus-Dealer gemacht. Eigentlich war es für uns überhaupt keine Frage, unseren langjährigen Händler in der Nähe wieder das Vertrauen zu schenken, so wie wir das bis jetzt immer gemacht haben. Der Termin endete dann doch ziemlich enttäuschend, sowohl beim Neuwagen-Preis, als auch bei der Inzahlungnahme unseres Wagens lagen das Angebot und unsere Vorstellungen meilenweit auseinander. Schnell war klar, das wird so nichts und wir müssen die Sache anders angehen.

      Also, ran an den Rechner und intensiv in den gängigen Portalen recherchiert. Aber auch da wurde sehr schnell deutlich, dass im fränkischen Raum trotz riesigem Bestand an Fahrzeugen mit Tageszulassung kein Händler unser Wunsch-Auto zu einem akzeptablen Kurs anbietet. Die Krönung des Ganzen war schließlich, dass einer unserer Händler seine ohnehin schon hoch angesiedelten Preise drei Tage vor der Senkung der MwSt. noch mal schnell um 1000,- Euro erhöht hat.

      Nächste Kursänderung, ran ans Telefon und Händler im Umkreis von 200km angerufen. Gut aussehende Angebote waren zunächst einige Tage, die aber dann auch ganz schnell von der Liste gestrichen werden mussten. Einige davon waren EU-Importe (stand nur im Kleingedruckten), andere wollten den Preis nur in Verbindung mit einem Leasing-Geschäft machen, die Angebote zur Inzahlungnahme ähnlich niedrig wie hier vor Ort. Als die Stimmung dann ziemlich am Boden war, hab ich noch bei einem Händler in Augsburg angerufen, über dessen Inserat ich zunächt trotz bestem Preis im Netz immer drübergescrollt hatte. Der Wagen hat eine extravagante Zwei-Farben-Lackierung in Schwarz/-Silber-Metallic, die zudem noch deutlich Aufpreis kostet. Auf den Fotos im Netz kam der irgendwie als "Hässliches Entlein" rüber, war seit April im Angebot und schon mehrfach im Preis reduziert. Anscheinend hat die Farbe doch mehr Leute abgeschreckt, trotzdem haben wir uns ein Angebot machen lassen. Dann nahm die Angelegenheit plötzlich eine dramatische Wende. Der Kaufpreis lag deutlich unter meinem Budget, die Finanzierung wurde nach unseren Möglichkeiten maßgescneidert und die Inzahlungnahme sollte (vorbehaltlich einer Prüfung vor Ort) 1.300,- Euro über dem Wert unseres Händlers vor Ort sein. Mit deutlich gemischten Gefühlen, ob das denn real wirklich alles so sein kann, haben wir dann zugestimmt, die 200km nach Augsburg zu fahren. Dort endlich angekommen wurden wir schon freundlich auf dem Hof empfangen. Unser Auto wurde gleich mal in der Direkt-Annahme auf die Bühne gefahren und angesehen. Nach kurzer Zeit kam der Verkäufer zu mir und sagte "passt, unser Preis steht". Also sind wir rein in die Ausstellungs-Halle und haben Ausschau nach unserem "Hässlichen Entlein" gehalten. Dann hat es uns aus den Socken gehauen, real sieht der sowas von geil aus. Also schnell hingesetzt und unsere Wunsch-Finanzierung online an die Bank zur Freigabe gesendet. Nach wenigen Minuten leuchtete es bereits grün am Bildschirm auf (gut, ich bin da seit fast 30 Jahren Stamm-Kunde) und wir hatten einen Deal. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Irgendwie können wir es immer noch nicht glauben, dass das alles wirklich so sein kann. Nun muss das kommende Woche irgendwie mit der Zulassung klappen, dann holen wir unser Wunsch-Auto kommenden Samstag ab.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Na dann Glückwunsch :023: .

      Schön wenn es so gut läuft :thumbup: .

      Was ist es denn geworden, Bilder ;) ?
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

    • Davon bin ich ausgegangen :023: .

      Der schaut doch nicht schlecht aus und schnittiger wie der Yaris :thumbup: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15