Die Fussmatten Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Fussmatten Frage

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Eine Frage in die Runde, wir haben ja einen 2020er Renegade TH, nun kamen neue Fussmatten, beim Austausch habe ich mich etwas gewundert. Auf der Fahrerseite gibt es zwei "Löcher" in der Fussmatte und am Auto auch zwei "Pöckel" zum zusammen clipsen. Auf der Beifaherseite gibt es die Löcher in der Fussmatte auch, jedoch keine Pöckel am Auto ist das nun ein Fehler vom Fussmattenhersteller oder hat "Jeep" einfach die Pöckel vergessen?

    Mein Renegade:

  • Die Beifahrernöppel wurden wegoptimiert. Meine Gummifußmatten konnte man im MY17 noch auf der Beifahrerseite festclipsen, im neuen MY20 ist da jetzt einfach ein Loch ... :thumbdown:
    Dankesschreiben nimmt irgenein Controller bei FCA entgegen, der so bestimmt einen ganzen Euro pro Auto einsparen konnte ...
    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

    Walter Röhrl

    Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS

  • Hallo,
    Die Beifahrernöppel gibt es meinem auch nicht mehr, aber meine original Fußmatten haben auf der Beifahrerseite keine Löcher.
    Sieht irgendwie so aus als wenn die Händler noch das alte Model mit den Löchern dazugeben.
    Gruß Wilfried
    1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

    Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI Bis 11.2018 1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

  • Die "Pröckel" gibt es für ein paar Euro aus China, die habe ich in meinem 2017er Citroen Berlingo auch irgendwann mal nachgerüstet, damit die Beifahrerfussmatte beim Einsteigen nicht weg rutscht.
    ebay.de/itm/383212587576
    Es kostet natürlich etwas Überwindung die einzuschrauben...

    Mein Renegade hat die originalen Gummi-Fußmatten drin. Diese kann ich auch nur empfehlen. :)

    Mein Renegade: Upland = MY17 = Hyper-Green = 225/65 R17 Grabber AT3

  • Kennt jemand diese hier? Machen einen ganz soliden Eindruck und würden, orange umkettelt, echt gut in unseren Omahaorangenen passen... 8o

    Mein Renegade: Limited MY19 in Omaha Orange mit Black-Pack und LED, 1.3 4x4 180 PS, Rial Lucca 8x19 ET33 mit 245/45 ET33 (Winter 8x18, sonst identisch), Distanzscheiben VA 5mm / HA 15 mm pro Seite [derzeit noch nicht eingetragen]. Sonst: Neblerringe schwarz foliert, rauchglasgraue Seitenreflektoren, Innenbeleuchtung LED