Auspuffanlage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auspuffanlage

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Ein Hallo an die Jeepisten :P
    nicht das es schon nötig wäre, aber ich suche einen Endtopf, Auspuffanlage für meinen Cherokee KL 2,2 D. Die hier im Forum anwesenden "Partner" scheinen mit so simplen Ersatzteilen nichts am Hut zu haben. Außer Befestigungsteilen oder Lambda-Sonden ist da nichts zu machen. Auch sonst habe ich nichts gefunden, so dass ich den Verdacht habe, dass mein Cherokee ein Einzelstück ist. Um nicht wie bei den Bremsen mit 1.600 €uronen überrascht zu werden, wäre eine Ersatzteilkette im Voraus durchaus vorteilhaft. Hat jemand eine Idee?
    Danke Gruß Hans

    Mein Cherokee: 2,2Ltr, 200 PS DPF und Euro 6

  • Danke für die Antwort.
    Stimmt es gibt sehr viele Treffer in der Suchmaschine. Geht man dann auf die Seite kann man froh sein, wenn man eine Befestigungsschelle findet. Und zwei Gebrauchte gibt es auch schon seit längerm, aber nur für den 2.0Ltr Motor. Also Ebay, Amazon, div. Autoteilehändler immer Fehlanzeige. Vllt. eine Lambdasonde, Schellen, Universalrohre usw.
    Gruß Hans

    Mein Cherokee: 2,2Ltr, 200 PS DPF und Euro 6

  • Ich hab jetzt mal ein bisschen gegraben, konnte das auf die Teilenummer 68238699AA (Ohne Gewähr) eingrenzen. Im deutschsprachigen Raum scheint das wirklich ein Problem zu sein. Bliebe fast nur, das Teil von unserem Partner Rockauto aus USA einfliegen zu lassen. Der Preis dort ist aktuell bei 531,-€, der Listenpreis bei Mopar USA ist 810,-$ + tax. Ich möchte nicht wissen, was das Ding bei Jeep in Deutschland kostet.... ;(

    rockauto.com/en/parts/mopar,68…,muffler+/+resonator,5872
    4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

    Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

  • Das ist echt schwierig Hans

    Schau mal hier unter Cherokee/Tuning

    Sound beim 3.2 V6

    Die machen individuell komplett oder ESD einzeln. Habe ich letztes Jahr machen lassen, da ich auch nicht TÜV-mässiges gefunden habe. Ist natürlich nicht gerade um die Ecke für Dich. Aber ähnliche Firmen gibt es bestimmt auch in deiner Nähe.

    Kölsche Grüße
    Dieter
    Unterschätz niemals einen Menschen der einen Schritt zurück geht, er könnte auch gerade Anlauf nehmen ;)

    Mein Cherokee: MY15, 3,2 Limited AD1, Brillant Black Crystal Pearl, Pano, Edelstahl ab Kat, 255/55/R18 BF KO2, SPV v/h 30/36mm, höher durch Bilstein B6 und Trekfinderfedern

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DieterKöln ()

  • Vielen Dank Dieter,
    es beruhigt mich schon, dass ich nicht zu Dumm zum Suchen bin.
    An die Möglichkeit so etwas bauen zu lassen habe ich auch schon gedacht. Ist dann natürlich eine Preisfrage, denn über eine Verbesserung des Sounds brauche ich mir keine Gedanken zu machen. Der Motorraum ist so schlecht gedämmt, dass nichts das dieseln übertönen kann. Ein amerikanischer Gemüselaster (Chicorée) halt, aber ein perfektes Zugfahrzeug mit beeindruckendem Auftritt. Noch habe ich ja keine Not, aber ich werde den Markt weiter beobachten.
    Ist das noch zu früh für ein Kölsch?
    Gruß Hans

    Mein Cherokee: 2,2Ltr, 200 PS DPF und Euro 6

  • Ich bin ja kein Profi, aber immer wenn ich beim Reifenwechsel den Indianer auf der Bühne sehe, habe ich den Eindruck, dass der Auspuff aus Edelstahl ist.
    Wenn dem so wäre, verhindert das sicher nicht das Durchrosten wegen der schwefeligen Säure von innen, aber mit dem modernen Sprit, Kat und DPF sollte ein solcher Auspuff doch viele Jahre halten.
    Mein Auto ist jetzt 5 1/2 Jahre alt und von unten her noch top-fit.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.
    Und voraussichtlich ab Okt.21: Škoda Enyaq iV 80x Sportline (Voll-Elektrisch mit Allrad)


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • 2,2ltr Cherokee aus 2016 mit ca. 90tkm.
    Wie ich eingangs erwähnt habe, ist ein neuer Auspuff noch nicht nötig. Es geht mir nur um "Lieferketten". Es wäre schön, wenn man einen oder mehrere Teilehändler hätte die einen Ersatzteile für den Cherokee liefern können. So etwas hätte ich eigentlich von den Partnern hier im Forum erwartet. Wie gesagt hab ich jetzt Bremsen für 1600€, da kaufen sich andere schon ein Auto für. Wenn die Abgasanlage aus Edelstahl ist, sollte es sobald auch keine Probleme geben.
    Danke für die Mithilfe.
    Gruß Hans

    Mein Cherokee: 2,2Ltr, 200 PS DPF und Euro 6

  • HJP schrieb:

    2,2ltr Cherokee aus 2016 mit ca. 90tkm.
    Da hast du noch lange Zeit, um dich um einen neuen Auspuff zu kümmern.

    Unser KL ist EZ 01/2015. Gekauft im August 2015 mit 99 km als Tageszulassung. Jetzt hat er ca. 122000 km drauf

    Im Januar war der TÜV fällig. Da war alles gut. Null Beanstandungen. Auspuff ist noch top.


    HJP schrieb:


    Wie ich eingangs erwähnt habe, ist ein neuer Auspuff noch nicht nötig. Es geht mir nur um "Lieferketten". Es wäre schön, wenn man einen oder mehrere Teilehändler hätte die einen Ersatzteile für den Cherokee liefern können. So etwas hätte ich eigentlich von den Partnern hier im Forum erwartet.
    Bringt mEn jetzt noch nichts sich um "Lieferketten" zu kümmern, wenn du vielleicht erst in 5 - 10 Jahren einen neuen Auspuff brauchst. Da kann es u.U. die jetztigen Lieferketten nicht mehr geben. Und dann musst du wieder neu suchen. Ergo warum seine Zeit vergeuden mit etwas, was vielleicht gar nicht eintritt.

    HJP schrieb:


    Wie gesagt hab ich jetzt Bremsen für 1600€, da kaufen sich andere schon ein Auto für. Wenn die Abgasanlage aus Edelstahl ist, sollte es sobald auch keine Probleme geben.
    Danke für die Mithilfe.
    Gruß Hans
    Zu den Bremsen gibt's hier einen entsprechenden Thread, wo alternative Anbieter usw. genannt werden
    Ciao

    Manfred

    Wer gendert, kann mit den Feinheiten der deutschen Sprache nicht umgehen.

    Mein Cherokee: Limited 2.0l Diesel, 170 PS, 9 Gang Automatik, AWD, Granite Crystal

  • Was soll ich noch sagen? Ich hätte gern einen grundsätzliche Möglichkeit gehabt. Einzig und allein meine Macke. Den Bremsen-Thread kannte ich und die freie Werkstatt hat einen guten Preis gemacht. Aber eine scharfe Bremsung auf der Autobahn hätte mich fast von der Piste gefegt. Das Problem erwarte ich allerdings nicht bei einem ESD.
    Gruß Hans

    Mein Cherokee: 2,2Ltr, 200 PS DPF und Euro 6

  • Also meine freie Werkstatt, die ich seit vergangenem Jahr in Anspruch nehme, hat sich bereits mehrfach als kompetenter erwiesen als die vorherige Markenwerkstatt.
    Und bei den Bremsen habe ich, wenn ich mich recht erinnere, inkl. einem original Bremssattel von FCA ca. 1.200 € gespart. Funktionieren topp, nix quietscht.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.
    Und voraussichtlich ab Okt.21: Škoda Enyaq iV 80x Sportline (Voll-Elektrisch mit Allrad)


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • schau mal bei Autoteile24 rein. Da hab ich auch schon einiges für meine KL MY15 gekauft.
    BTW ich habe noch einen Satz Bremsscheiben und backen für Hinten!

    Mein Auto: Ab 27.05.2020 Jeep Cherokee Overland 4x4 MY 19 Diamond Black mit Winterpaket, AHK und 50mm Spurverbreiterung - Bis 25.05.20: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

  • Danke für die Info, ist mir auch bekannt.
    Aktuell haben die Montageteile, Flexrohre und Blenden. Nicht wirklich Auspuffanlagen.
    Was die Bremsen anbelangt, habe ich gerade von Donald Trump handgeschmiedete Scheiben und von Melania die handgegossenen Bremsklötze.
    Aber die Reste vom Blauen kannst Du hier sicher gut anbieten.
    Gruß Hans

    Mein Cherokee: 2,2Ltr, 200 PS DPF und Euro 6

  • Hat nun schon wer wo Auspuff Teile bezogen?
    Meiner kündigt sich so langsam an nach 5 1/2 Jahren und nun 137tkm, möglich das da auch die anfänglichen Ausflüge in die Offroad Welt mit reinspielen.
    Auf die schnelle hab ich da auch nur was bei Rockauto gesichtet, sonst verlief die Suche eher mau.
    Jeep Cherokee KL 140 PS Schalter + Jeep Wrangler JK 177 PS Automatik

    Mein Auto: Cherokee KL 140 PS Limited in granite chrystal + AHK

  • Ich hatte heute die Möglichkeit die Abgasanlage von unten anzusehen, an der ist alles gut, und so wie die Aussieht hält die noch ein wenig.

    Mein Mechaniker hat da eher die Vermutung in Richtung Abgasregelventil oder Dichtung am Krümmer etc wegen des ungewöhnlichen Brummen, das ich sporadisch wahrnehme.

    Wird erstmal weiter beobachtet, die Kiste hat heute die 137 TKM voll gemacht, soll noch ein wenig halten der Indianer.
    Jeep Cherokee KL 140 PS Schalter + Jeep Wrangler JK 177 PS Automatik

    Mein Auto: Cherokee KL 140 PS Limited in granite chrystal + AHK