Meine Erfahrung beim AHK - Einbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Erfahrung beim AHK - Einbau

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,

    für Rennie-Fahrer, die wie ich neu im Geschäft sind, möchte ich mal meine Erfahrungen der letzten beiden Wochen schildern, sollte jemand Interesse haben, sich selbst eine Anhängerkupplung einzubauen.

    Ich gehe jetzt mal nicht auf die einzelnen Schritte des Einbaus ein, weil das hier im Forum auch schon beschrieben wurde; diese Beschreibungen haben mir übrigens sehr geholfen.

    Ich hatte mich entschlossen, eine abnehmbare Westfalia – AHK und einen E-Satz von der Fa. Jäger einzubauen.

    Ich hatte zuvor verschiedene Verkaufsseiten durchsucht, wo auch diverse E-Sätze von anderen Fabrikanten angezeigt wurden. Da fast immer die Einbauanleitungen online waren, konnte man sich diese auch ansehen.
    Aus diesem Grund entschied ich mich auch für die Fa. Jäger, weil dort die passenden Stecker einfach durch „plug and play“ auszutauschen bzw. zu verbinden sind.

    Eigentlich hatte ich mich schon für einen bestimmten E-Satz entschieden (ich dachte es gibt nur einen für Rennies ab MY18), stellte dann aber fest, dass auf der Homepage der Fa. Jäger (im Online Katalog) für Jeep Rennies ab MY18 zwei verschiedene E-Sätze (eigentlich vier verschiedene (7- und 13- polig)) aufgeführt sind.
    Einmal für Fahrzeuge mit PDM und einmal für Fahrzeuge ohne PDM.
    Da ich nicht vom Fach bin, stellte sich mir zuerst die Frage, was ist ein PDM.
    Auf Anfrage bekam ich von Jäger die Antwort, dass es wohl eigentlich PWM heißt (also Pulsdauermodulation bzw. Pulsweitenmodulation), und dass ein PDM eingebaut wird, um eine Glühbirne (oder LED) mit zwei unterschiedlichen Stromstärken bzw. Spannungen anzusteuern.
    D.h. eine Glühbirne (oder LED) ist z.B. für das Fahrlicht und gleichzeitig für das Bremslicht zuständig.
    Da mein Rennie hinten ein LED-Fahrlicht hat, das beim Bremsen heller wird, ging ich davon aus, dass bei mir auch ein solches Modul eingebaut ist. Dies wurde mir dann auch von meinem Jeep-Händler bestätigt.
    Also wurde von mir der E-Satz für Fahrzeuge mit PDM bestellt, der zunächst auf der Seite des Händlers, wo ich die AHK bestellte, gar nicht angezeigt wurde; bestellbar war er erst auf Anfrage.

    Ich habe dann die AHK eingebaut. Wie gesagt, bin ich nicht vom Fach und an einem 3 Wochen alten Auto die Stoßstange und das halbe Innenleben zu entfernen hat mich dann schon etwas Nerven gekostet.
    Nachdem ich die AHK eingebaut und den E-Satz verlegt hatte, kam dann der erste Versuch mit meinem Fahrradträger..... alles funktionierte..... alles, bis auf das Fahrlicht an dem Träger.

    Um jetzt nicht noch weiter auszuschweifen, versuche ich es kurz zu machen.
    Alle meine eigenen Versuche, den Fehler zu beheben schlugen fehl. Alles war nach Plan angeschlossen; alle Litzen richtig und fest in Anschlussdose drin.
    Es kam dann zu einem regen E-Mail-Verkehr mit dem Händler und der Fa. Jäger.

    Letztendlich wurde mir von der Fa. Jäger geraten, dann doch den anderen E-Satz (ohne PDM) zu bestellen; es gäbe Rennies mit einem und welche mit zwei Kabeln für die Rückleuchten; der E-Satz mit dem PDM sei noch nicht umgestellt (für Fzg.e mit zwei Kabeln); der andere schon.

    Diese Nachricht bekam ich am Freitagmittag gegen 12:20 Uhr. Da mein Auto immer noch auseinander genommen in der Garage stand und ich natürlich heiß darauf war, das Auto schnellstmöglich wieder zusammenzubauen, rief ich sofort bei dem Händler an, teilte diesem die Nachricht von Jäger mit und bat darum, mir den anderen E-Satz zu schicken.
    Bei dem Telefonat meinte der Händler, dass das aber doch der falsche E-Satz wäre, aber er sagte zu, noch freitags das Teil zu verschicken, was er dann auch machte.
    Und man kann über DHL sagen was man will; das Paket kam am Samstag an.
    Eingebaut und am Samstagabend funktionierte mein Fahrradträger so, wie er sollte.
    Übrigens war mir von Jäger auch bestätigt worden, dass nichts kaputtgehen könnte.... wollen wir mal hoffen, dass das stimmt.

    Vielen Dank auch an die Unterstützung von „Jeeperich“, mit dem ich in Kontakt stand.
    Und auch vielen Dank an die Fa. AuKup für die schnelle Lieferung.

    Übrigens: Auch ich kann bestätigen, dass die Clipse, mit denen die Kunststoffleisten am Radkasten befestigt sind, beim Entfernen kaputt gehen; die kann man so vorsichtig entfernen wie man will.
    Ich hatte meine neuen Clipse in England bei der Fa. Vehicleclips bestellt.... Bei deutschen Händlern sollte ein Clips zwischen 2 und 6 (Ebay) Euro kosten. Bei der o.a. Firma habe ich für 20 blaue und 20 grüne mit Versand 17,37 Pfund (19,32 Euro). Dauer Versand 6 Werktage.

    Ich hoffe, ich habe euch nicht gelangweilt.

    LG
    Kalle

    Mein Renegade: Jeep Renegade 1.3 T-GDI LIMITED, MY20, LED-Ausstattung

  • na dann lass ich es doch besser beim Meister des Vertrauens erledigen, ich habe definitiv nicht nach dem Schlaganfall die Geduld so etwas selbst zu machen.
    Dankeschön für die Information.
    Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

    Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.

  • Also ich habe versucht eine Ahk zu bekommen und dann der Hammer so etwas würde es für meinen tH grundsätzlich nicht geben. Selbst beim Freundlichen Angefragt und dann die gleiche Antwort erhalten. Nur hat mir keiner erklärt warum nicht.
    Ich habe die Vermutung das die Information nicht stimmen kann. Aber da das ja eigentlich ein Geschäft ist eine die vielleicht einfach nur zu Dumm?
    Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

    Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.

  • Hi Goofy,

    hm seltsam, Free Willy 2 ist ein Traily, und der freundliche baut mir die gleiche AHK an, wie bei dem Limited, nur mit anderem E Satz, da er LED hat, ergo es gibt sie,...die AHK. 8)

    nach eine OT Frage:

    Sind die Spiegelkappen beim Schwarzen Traily Plastik lackiert, oder einfach nur Plastik?
    (Wegen Folieren, da müsste ich dann noch Grundierung auftragen)
    Egal wie langsam du Offroad fährst,
    du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, Höerlegung +3cm, Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 6mm--Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • Plastik ist es auf jeden Fall, ich meine mit Lack oder unlackiert?!?
    Egal wie langsam du Offroad fährst,
    du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, Höerlegung +3cm, Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 6mm--Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • dir Kappen sind lackiert bei mir in Wagenfarbe. Und jetzt fühle ich denen noch mal auf den Zahn wegen der AHK.
    Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

    Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.

  • Hallo,

    bei dem Händler Aukup.de gibt es eine abnehmbare AHK von Westfalia. Da steht unterstrichen dabei " auch Trailhawk ".

    Wie im 1. Thread erzählt habe ich vorne und hinten LED und jetzt einen E-Satz eingebaut, bei dem in der Einbauanleitung steht " nur für Fahrzeuge mit Glühbirnen ".

    Funktioniert.

    LG
    Kalle

    Mein Renegade: Jeep Renegade 1.3 T-GDI LIMITED, MY20, LED-Ausstattung