Probleme mit den COMPASS-Felgen...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit den COMPASS-Felgen...

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo liebe Forum-Gemeinde, ich bin neu, habe da ein Problem mit den Rädern an unserem Compass Limited und bitte um Hilfe. Die Felgen sehen nach gerade einmal 2 Jahren und eben mal 25tkm aus wie die Räder der miesesten Qualität früher, die man noch im Baumarkt kaufen konnte. Überall wird der Klarlack von den Kanten her innen, der glänzende Teil der Felge, unterwandert und entsprechend platzt hier und da sogar schon etwas davon ab. Es sind Allwetterreifen montiert und die Räder folglich auch im Winter gefahren worden.
    Aber welchen Winter hatten wir hier bei uns? Ich erinnere mich an Schnee in gerade mal einer Nacht. Morgens war es dann schon wieder zu warm und alles war weg, aber gestreut wurde trotzdem. Will sagen, das Sie dadurch nicht besonders beansprucht wurden und nun sehen sie schon total verhunzt aus. Sind das am Ende reine Sonnenschein-Felgen, darüber habe ich aber nirgends gelesen.
    Gibt es da Probleme oder Erfahrungen bei jemandem, das sollte doch nicht passieren. Scharfer Felgenreiniger ist übrigens nie benutzt worden. Bei Maschinenwäsche in der Waschanlage weiß ich es nicht so genau, aber die ist hier im Ort und das könnte sich niemand leisten und wäre wohl bekannt. Ansonsten ist das bisschen Bremsstaub immer problemlos beim Waschen mit dem Autoshampoo abgegangen.
    Hat da draußen jemand eine Idee oder hat etwas gehört das uns hier irgendwie weiterhelfen könnte? Das doch sehr bedauerlich, bei einem solchen Produkt und nach so kurzer Zeit. Danke.

    Mein Compass:

  • Ob Winter oder nicht.
    Salz haben die trotzdem gestreut.
    Alles was den Klarlack angreift ist ein Problem.
    Salz, Bremsstaub, Felgenreiniger der nicht passt.

    Dazu kommt, klar verbauen die keine 8000 Euro Felgen.
    Und lackierte Felgen sind immer anfällig.

    Da wird wohl dann gesagt unsachgemäße Handhabung sprich Pflege.
    Jeep möchte für den Satz Räder glaub ich 2500 Euro.
    Zum Vergleich haben meine X5 Felgen von Breyton aus Edelstahl 3teilig
    5500 gekostet.
    Die von Mustang Pulver beschichtet 3800 .

    Da hältst dann mehr

    Mein Compass:

  • Bei meinen Serien 19" ist trotz kunststoffbeschichteter Nuss auch der Klarlack beim Abmontieren etwas abgescheuert. Obwohl ich nur ganz sachte drangekommen bin...
    Naja, da ich die Felgen auch im Winter fahre, werden die bei Problemen ersetzt oder gestrahlt und verpulvert.

    Mein Compass: 2019er Compass Limited, 170PS, granite crystal black roof, volle Hütte, Hundegitter, Spurverbreiterungen, Haubenlifter usw

  • Ich habe meinen Limited im Jan 2019 vom Händler übernommen, mit Winter Alus +Reifen (alles top). Die Original 18 Zoll (neu) habe ich nach kurzer Aussenansicht mitgenommen. Als ich dann im April/Mai die SR montieren wollte, habe ich festgestellt, dass die Felgen auf der Innenseite (Rand und Felgenschulter) total verkratzt waren und die Innenseite sehr dünn lackiert war. Reklamiert und schliesslich ca. Juni "neue" Felgen bekommen. Sind etwas besser, aber immer noch mit Kratzern. Lasse die demnächst innen Mattschwarz lackieren. Nochmal reklamieren m.E. witzlos.
    Das muss das Boot abkönnen! :023:

    Und die CB 750 Four SOHC :thumbup:

    Mein Compass: Compass Limited MJ 17 PS 140 9AT, Granit Crystal/Black

  • Hallo und Danke für die rege An-teilnahme. Ich bin einfach nur enttäuscht von der Verantwortung die einfach nur abgeschoben wird. Ich bin in die Leasingfalle getappt und nun heißt es wohl nachzahlen. Ich habe meinen Vertrag frühzeitig gekündigt und muss dafür aber auch etwa 1600 Euronen extra bezahlen, nun aber wird noch nachgetreten. So etwas macht einfach keinen Spaß! Für Dinge die ich zu verantworten habe stehe ich gerne gerade, jedoch bei normaler Benutzung, eben Fahren, Waschanlage, ein bisschen Winter über eben mal 25Tkm... Wo steht was man mit einem Auto tun darf, ich denke das sollte ein Originalteil abkönnen. Beschämend traurig, ich hab's hinter mir. Trotzdem Danke nochmals an alle.

    Mein Compass: