Dauertest Jeep Compass MX 1,4 170 PS.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dauertest Jeep Compass MX 1,4 170 PS.

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Moin, moin,

    wie steht hier mit dem Jeep Compass MX 1,4 aus im Dauertest, was kann man dazu berichtet ?
    Wie hält das, der Motor, die Getriebe , was sind Eure Erfahrungen ?
    Mein hat ca 40.000 Km. und bis jetzt alles gut.


    Gruß
    Arthur

    Mein Compass: 2018 Jeep Compass Limited MX 1,4 170 PS ,rot, 19“, Traihawk Aufkleber

  • Dito, die AT ist zu ruppig, der Verbrauch - vor allem auf Kurzstrecke - ist vergleichsweise hoch, die Kunststoffe zu empfindlich/weich, der Rest gibt keinen Grund zur Klage. Das Fahren macht Freude.
    "Wenn ich es genieße, das Leben zu hassen, dann hasse ich es nicht, sondern genieße es!"

    Mein Compass: Limited, 170HP Benzin, ausgestattet vom "Dashcam- Messias"

  • Zu einem Dauertest gehören ja auch die kleinen Dinge, auf die man eher selten achtet.

    Mein Compass bekam heute persönliche Lackpflege und dabei sind mir die Chromteile aufgefallen - und zwar positiv.
    Ich arbeite dort, wo sich sehr sehr viele Eisenteilchen in der Luft aufhalten und schönen Flugrost verursachen. Der greift auch gerne vertchromte Oberflächen an. Bei meinem MINI gab es da regelmäßig nach kurzer Zeit schöne Rostpickel auf den Leisten. Und der Compass? Nix!! Nur etwas Dreck, der aber mit Autosol Metal Polish verschwindet und das Chrom wieder schön glänzen lässt.

    Gruß
    Markus
    Im Straßenverkehr halte ich mich strikt an die Corona-Regeln - zwei Meter Abstand zum Vorausfahrenden. :saint:

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK

  • Bin jetzt 37tkm gefahren und habe keinen Grund zum Klagen. Verbrauch liegt für mich im Normbereich. Die Anfahrschwäche im Winter überbrücke ich damit, das ich direkt im 2ten Gang los fahre. Sonst funktioniert alles ohne Probleme.
    Das Fahren mit dem Compass macht einfach nur Spaß. :thumbsup:

    Mein Compass: 1,4l 170 PS Benziner Limited 4x4, Premium- Paket, Park- Paket, Sicht- Paket, Sitzbezüge Leder, belüftet, CommandView Panorama-Glasdach

  • Moin.
    Was ich von Anfang an hatte sprich seit Februar.

    Das Panoramadach klappert irgendwie.
    Dachte erst das es von hinten kam die Rückbank oder Ablage.

    Aber als meine Tochter mit kam und hinten saß, meinte sie es kommt oben vom Dach.

    Da ich aber nicht der Typ bin der wegen jedem Schei...... auf seine Garantie oder ähnliches pocht bei einer Kleinigkeit, wird selbst Hand angelegt.

    Dach aufgefahren und alle Dichtungen und beweglichen Teile mal mit Silikon Fett behandelt.
    Und siehe da seit dem alles weck.
    Schön leise bei 2 min Aufwand.

    Mfg

    Mein Compass:

  • Habe jetzt den Compass 2 Jahre und 36000km drauf.
    In der Früh beim wegfahren bleibt der 1.gang lange drinnen und der Motor heult auf. Löse das, indem ich manuell in den 2. Gang schalte.
    Der 9. Gang der Automatik funktioniert immer noch nicht, außer manuell.
    Verbrauch liegt derzeit bei 9,7 Liter super.
    Die Parksensoren heulen immer wieder auf, wenn ich an eine Kreuzung stehe. Aber nur die rechten, egal ob dort ein Hindernis ist oder nicht. (Werkstätten ist sprachlos)

    sonst eigentlich keine Probleme.
    hergeben will ich in eigentlich nicht mehr. Er fährt sich super, wenn man sich auf die Kleinigkeiten eingestellt hat.

    ach ja, Uconnect am Handy funktioniert nur alle 2-3 Monaten (letztstand 24.4.2020) einmal. Geht mir aber nicht ab.
    Verwende derzeit RYD und das funktioniert...
    :023: Überraschungen sind die Würze des Lebens... :beifall:

    Mein Auto: Jeep Compass Limited, 170 PS, Automatik, Benziner, Uconnect 8,4 Navi.