_blank

Hilfe zum GC WK2 3,6 Limited

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe zum GC WK2 3,6 Limited

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo Leute,

      ich wende mich mal wieder - wie kann es anders sein - mit Problemchen an Euch.

      Nachdem mein letztjähriger Kauf des GC ein glatter Betrug war - es war ein US-Import mit dem Titel "Junk and Salvage" sprich Unfallschaden in den USA kämpfe ich jetzt noch mit kleineren Themen - wahrscheinlich in Folge eines Unfallschadens

      1. Die Radlager an der VA habe ich bereits erneuert - das Rauschen beim Fahren ist nun weg - also erledigt
      2. Gelegentliches klopfen der VA bei ungleichmäßigem Untergrund oder ein- und ausfedern. Ich tippe auf Koppelstangen
      3. Bei öffnen der Fahrertür ab der Hälft kratzt das Scharnier - fetten bringt nichts - außerdem beim befahren von langen Bodenwellen schlägt irgendwas in der Tür - klingt wie ein Relaisklackern ist aber wohl mechanischer Natur. Habt Ihr da eine Idee?
      4. Klimaanlage ohne Funktion. Beim Einschalten der Klimaanlage höre ich ein Gurgeln in der Anlage, was beim ausschalten aufhört - Jeep meinte das sei der Kompressor, aber wenn das Geräusch auftritt läuft doch der Kompressort los, oder? Ich tippe eher auf ein nicht befülltes oder undichtes System. Was mein Ihr?
      5. Ich habe nur einen Schlüssel, hat jemand eine Ahnung was die Beschaffung eines 2. Schlüssels beim "Freundlichen" kostet?
      6. Als letztes habe ich keine Bordbücher, und damit auch kein Serviceheft. Kann man die Papiermappe beschaffen? Wenn ja gegen welches Entgelt?
      7. Gibt es asphärische Spiegelgläser? Mich stört der heute wieder nötige Schulterblick

      Ansonsten fahren wir den "Dicken" sehr gerne. Er ist super bequem. Und das beige Leder innen sieht sehr wertig aus.

      Mein Grand Cherokee: 3,6 Limited MY2015