Trailhawk MY19 - Fragen und Statements

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trailhawk MY19 - Fragen und Statements

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen,

      ich hab da mal spontan ein paar Fragen, bzw. hatte gern ein Statement von Renegade Trailhawk Besitzern, eure Meinungen,....


      9 Gang Wandler Automatik (Pete hat mir da schon sehr gute Infos gegeben) gibt es es sonst noch Meinungen?

      Command-View Schiebedach gut? funktioniert? Dicht?

      LED Paket

      Unconnect "8,4" da sind jetzt die jeep Skills vorhanden? :* Navikarten, Aktuailiserungen müssen gekauft werden, oder werden die bei Update automatisch auf gespielt?

      Welches Update ist momentan aktuell für den MY19?

      Sichtpaket enthält das was der Limited schon hat, Licht und Regensensor....

      M+S Reifen bei Auslieferung, ...ok als Ganzjahresreifen? Firma?

      Was fällt euch sonst noch zum 19" Trailhawk ein,.....ich nehme alles :thumbup: , an Infos, Anregungen, Meinungen.

      Danke im Vorraus
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



      Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Hey Claudia,
      die 9 Gang Automatik ist echt gut, sie tut was sie soll. Was mir auffällt, ist der 5te Gang, den merkt man komischerweise, wenn er schaltet.
      Jeep skills sind vorhanden, ob man für die Navikarten bezahlen muss, ich meine ja, auch hier so gelesen zu haben, und soll nicht ganz billig sein.
      Schiebedach hab ich nicht.
      Die Reifen finde ich sehr gut, sind Good Year 4 Season.
      Rest kannst die am Samstag angucken :D

      Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P

    • Achtung Claudia, es folgt Lobhudelei und man möge es mir verzeihen.

      Den 9 Stufen ZF-Wandler (ZF 9HP) möchte ich auch nicht mehr hergeben.
      Bin eigentlich zu alt um zu sagen, dass der richtig geil is, aber das Teil ist geil.
      Das Meisterstück aus Friedrichshafen gibt es ausgelegt für ein Drehmoment von 280 und 480 (Newtonmeter) und der Renni ist, neben den dicken Audis und BMWs wohl das "kleinste" Auto, wo so ein teures geiles Ding verbaut ist. Ich liebe es.
      Nur Mercedes baut sein eigenes 9-Stufen Getriebe, aber mit geringerer Spreizung und wie man sagt nicht so butterweichen und auch längeren Schaltvorgängen.

      Den Plan könnte ich stundenlang dort zf.com/products/de/cars/products_29299.html bestaunen,
      werd aber trotzdem nicht schlauer (Guck da mal das Video an). Doch wenn man schonmal "nur" ein 3-Gang Getriebe gebastelt hat, muss man da den Hut ziehen.
      Chapeau!

      Grüße vom Trailhaker

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk, Omaha Orange, MY15, AHK, 4WD-Low, 9-Stufen Wandler, Keyless-Go, Uconnect Navi, alle möglichen Bepper und Leuchten-Gitter

    • Hallo Trailhalker,
      Danke für die Info, ich wusste nicht das es von ZF ist, wir verbauen in unserer Firma auch ZF Komponenten.
      Kannst du sonst noch was über deinen traily berichten?

      Ach Mirko stimmt, dann werde ich am Samstag mal ein Auge drauf werfen, und dich mit Fragen löchern :1f604:
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



      Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Trailhaker schrieb:

      Das Meisterstück aus Friedrichshafen gibt es ausgelegt für ein Drehmoment von 280 und 480 (Newtonmeter) und der Renni ist, neben den dicken Audis und BMWs wohl das "kleinste" Auto, wo so ein teures geiles Ding verbaut ist.
      Ja, das ist schon beachtlich! Ich habe auch nur positive Erfahrungen mit diesem kompakt-genialen Wandler-Getriebe gemacht - es harmoniert einfach toll mit dem starken Diesel und seinem Drehmoment - kein Vergleich zu dem Doppelkupplungsgetriebe, was FCA auch verbaut. Das durfte ich nämlich schon mehrfach in Ersatzfahrzeugen während Inspektionen oder Umbauten fahren - wie gesagt kein Vergleich.


      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…63248f02c0550b46ac7f15fe1
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Also Claudia...
      ...Getriebe - Check
      ...vom Glasschiebedach hört man zeitweise Probleme.
      ...ich hab das MySky. Ist dicht und man hat bei Bedarf ein 1/4 Cabrio.
      ...Licht- und Regensensor hab ich ( besser) nicht, schalte lieber manuell bei Bedarf.
      ...U-Connect kann ich nix beitragen.
      ...LED-Paket, schick, hätt ich auch gerne, geht aber auch ohne (genug Licht).
      ...M+S ist org. Bereifung. Je nach dem wo Du wohnst. Bei uns in der Pfalz o.k. Bei mir in Tirol selbstredend nicht...

      Mein Renegade: Limited 2016, Rot, 140PS Diesel, 9AT, 4LOW, Leder, SHZ, LHZ, Nav, usw. + Ex-Trailhawk 2018, Gelb, MySky-Dach, Facelift innen

    • - Das Getriebe ist G-E-I-L
      - Panodach ist OK, meins Knackt und ist zickig - das bei meiner Frau tadellos
      - Licht-/Regensensor: Regensensor ist OK, der Lichtsensor für Fernlicht murks
      - hab nur das 7" UConnect, ist ganz OK
      - LED gab es damals bei meinem noch nicht
      - M+S All Season sind OK, fährt man kein Offroad, lieber Sommer/Winter - ich bevorzuge aber 50/50ATs
      - Anhängerbetrieb mit einem 1,5to Humbaur mehr als zufrieden
      - Hoch sitzen, unbezahlbar

      Trailhawk, jederzeit gerne wieder. (aber nur in Omaha Orange)
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

    • The Grinch schrieb:

      Lichtsensor für Fernlicht murks
      Sorry, da muss ich widersprechen: Fernlichtautomatik funktioniert bei einem MY19 einwandfrei.
      Bei entgegenkommenden Fahrzeugen mit defektem Abblendlicht gibt es ab und zu mal Probleme, die Automatik blendet nicht ab. Ist aber nicht die Schuld vom Rennie ...
      Verzögerung beim Aufblenden im Millisekundenbereich, Verzögerung beim Abblenden (vorausfahrendes Fahrzeug) minimal, Verzögerung beim Aufblenden nachdem ein vorausfahrendes Fahrzeug nicht mehr im Sichtbereich ist dauert allerdings 2-3 Sekunden.

      Edit: Entgegenkommende Fahrradfahrer direkt neben Fahrbahn werden nicht erkannt. Hier ist manuelles Abblenden angesagt.

      Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2, 6G-DDCT, UConnect 8.4, LED-Paket

    • Ein Werbeslogan einer bei uns ansässigen Schokoladenfabrik lautet:

      Quadratisch - Praktisch - Gut ^^

      Mein Urteil zum TH :023:

      Das meiste haben ja schon meine Vorredner geschrieben. Ich würde diese Ausstattungsvariante immer wieder nehmen, schon des 170 PS Motors wegen. Bereitet sehr viel Spaß.

      Wenn es den TH in Zukunft nur noch als e4x4 gibt, werde ich überlegen, ob ich mir nicht noch einen der letzten Diesel hole.
      Renegade Trailhawk MJ 2017 in schwarz. Ausstattung: Alles außer Technikpaket.

      Mein Renegade: EZ 11/17, Trailhawk mit Panoramadach und Xenon. Kein Technikpaket. Durchgehend Schwarz mit diesen entzückenden roten Farbtupfer innen und außen (Da kann ich mich gar nicht dran sattsehen).

    • Ärgerlich finde ich, dass der Trailhawk immer noch keinen Radarsensor hat und damit weiter auf einen adaptiven Tempomaten und das FCW verzichten muss. Das Argument mit dem Platz unten in der Frontschürze ist ja mit dem Facelift weggefallen, der neue Sensor mittig im Lüftungsschlitz hätte beim Trailhawk genauso funktioniert.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD; in Bestellung: Trailhawk 4xe mit allem außer Schiebedach

    • sihui schrieb:


      Sorry, da muss ich widersprechen: Fernlichtautomatik funktioniert bei einem MY19 einwandfrei.
      Schön für Dein MJ19, meiner ist 2017 - und da isses Murks!
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

    • Hallo zusammen,

      danke Jungs,..ich mach ne Probefahrt,....

      Robert, ja das war für mich auch unverständlich, warum das beim Trainhawk nicht möglich ist, die Frage konnte mir der Freundliche auch nicht beantworten. Wenn man es einmal hatte, möchte man es nicht mehr missen,...
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



      Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Claudia Ph. schrieb:

      Hallo zusammen,

      danke Jungs,..ich mach ne Probefahrt,....

      Robert, ja das war für mich auch unverständlich, warum das beim Trainhawk nicht möglich ist, die Frage konnte mir der Freundliche auch nicht beantworten. Wenn man es einmal hatte, möchte man es nicht mehr missen,...
      Also dieser "Trainhawk"...
      läuft im Gelände wie auf Schienen :thumbsup:

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk, Omaha Orange, MY15, AHK, 4WD-Low, 9-Stufen Wandler, Keyless-Go, Uconnect Navi, alle möglichen Bepper und Leuchten-Gitter

    • aalso bei mir läuft bis auf Start Stop alles Prima und Panorama Dach ist klasse, unser Hund ist Begeiste rt.
      Led ist super. Nur die Updates für die Navigation muss man kaufen oder bekommt die zufällig beim nächsten Update mit aufgespielt.

      Ich bin immer noch begeistert vom Wagen. Die Anhängerkuplung lasse ich mir demnächst einbauen.
      Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

      Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.

    • vergessen, Fernlichtautomatik funktioniert sehr gut, aber die benutzt meine Frau gerne, ich bin wohl zu alt dazu. Jeep Skills sind ein schönes Gimik aber er will den Speicher gesichert haben und das habe ich bis heute nicht auf die Kette bekommen. Nur Spurhalteassi habe ich immer aus, dass brauche ich nicht, besonders in Baustellen immer für eine Überraschung gut
      Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

      Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.

    • Also wegen dem FCW , meiner hat das eigentlich nicht aber in verschiedenen Brenzligen Situationen bremst er dann doch schneller als ich.
      Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

      Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.

    • Und hast du deine Probefahrt schon hinter dir?

      Zum Getriebe: Ich muss sagen ich hatte immer ein Focus auf ein DSG, aber nachdem ich von mehren die deutlichen Nachteile zum Wandler gehört habe und ich jetzt die 9 Gang ZF habe muss ich sagen, es ist ein Traum. Butterweich. Okay ab und an beim Durchbeschleunigen wie schon oben einmal erwähnt der Wechsel von 4 auf 5 ist etwas Ruppiger. Aber auch nicht immer.

      Zur Navi: Leider scheint bei FCA das kostenlose Karten Update nicht so wirklich anzukommen. Mich hat es eine ganze Zeit extrem gestört, inzwischen jedoch Navigiere ich sowieso deutlich lieber per Apple Maps (CarPlay) oder GoogleMaps (Android Auto). Wenn du also ein Smartphone hast mit einigermaßen Datenvolumen achte drauf das du CarPlay und Android Auto Unterstützung hast, macht dich sicherlich auch glücklicher als die Interne Navi ;)
      Gruß
      Frank

      Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

    • Also ich kann bis jetzt nicht feststellen das der 5. Gang ruppig rein kommt. Vielleicht habe ich einfach Glück.
      Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

      Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.