Neuer evtl. Besitzer Compass

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer evtl. Besitzer Compass

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Guten Tag,

    ich habe hier im Forum schon als Gast einiges gelesen. Habe mich nun angemeldet, da ich einige Fragen habe.
    Wir wollten uns eigentlich einen gebrauchten Compass von 2017 oder 2018 kaufen (Budget bedingt)
    jedoch, nachdem ich hier so einiges über diese Jahrgänge gelesen habe, sind wir nun am überlegen ob doch lieber ein neues Modell?

    Sind denn die Probleme, wie einige hier haben oder hatten bei den Modellen ab 2019 nicht mehr?
    Liegt das dann an der Anfangszeit des Compass? Wenn ich das richtig gelesen habe, ist am Motor oder Getriebe nichts verändert worden, oder?

    Ich wäre über Erfahrungen, Tipps diesbezüglich dankbar.
    Es soll auf jeden Fall ein Automatik sein, Rest wäre zunächst zweitrangig. Aufgrund wenig KM eher Benziner

    Vielen Dank

    Mein Auto:

  • Hallo und willkommen im Forum.

    Grundsätzlich kannst du davon ausgehen, dass in jedes neue Modelljahr Erkenntnisse einfließen und Verbesserungen gemacht werden. Viele Sachen davon sieht man nicht und erfährt man offiziell auch nicht, aber die Autos reifen mit jedem Jahr, das gilt insbesondere auch beim Compass. Beim Uconnect gab es unzählige Hardwareänderungen und die Benzinmotoren wurden Anfang 2018 von Euro 6b auf Euro 6d temp umgestellt. Diesel folgten dann zum Modelljahr 19. Das 8.4er Uconnect ist wohl erst ab Mitte MY19 einigermaßen brauchbar. Es hat sich also schon einiges getan in der Zeit. Das sollte man wissen.

    Eine Garantie, dass ein MY19 oder 20 dann fehlerfrei ist, kann dir aber auch keiner geben. Trotzdem würde ich persönlich einen 17er oder frühen 18er nicht mehr unbedingt haben wollen.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD; in Bestellung: Trailhawk 4xe mit allem außer Schiebedach

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

  • Eigentlich waren mal 25.000,- angedacht. Bei dem Preis könnten wir ohne Finanzierung o.ä. bar zahlen.



    Hauptsächlich kommt es uns auf den Motor, das Getriebe, allg. Elektronik an
    Das heißt, dass es keinen Unterschied von den 17er/18er zum 19er gibt was Motor & Getriebe angeht. Keine Veränderungen/Verbesserungen?

    Nur bei der Software?

    Mein Auto:

  • Maunzerle schrieb:

    Hauptsächlich kommt es uns auf den Motor, das Getriebe, allg. Elektronik an
    Das heißt, dass es keinen Unterschied von den 17er/18er zum 19er gibt was Motor & Getriebe angeht. Keine Veränderungen/Verbesserungen?

    Nur bei der Software?

    Naja (siehe Beitrag von @Toy4ever oben), in dieser Zeit wurde halt von 6b auf 6d-temp umgestellt.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15