SmartTools Newsletter

Kofferraum Boden

  • Kofferraum Boden

    Hallo zusammen,

    ich bin leider noch etwas in der Warteschlange, bis ich endlich meinen ersten Renegade besitze. Hoffentlich zieht Corona das jetzt nicht ins Unendliche.

    Ich habe da mal eine Frage zum Boden des Kofferraums: Als wir den Wagen angeschaut haben, war der Boden recht tief, offenbar besteht aber die Möglichkeit, den Boden zu verstellen. Der Händler meinte, dass man dazu einen extra Boden bestellen kann, der auch nicht viel kostet. Im Netz habe ich dazu nichts gefunden, ist das wirklich so, oder ist der Boden verstellbar und dieser Boden schon unten drin?
    Oder kann man sich auch selbst was basteln? Gibts da Anleitungen zu? Leider kenne ich mich hier noch nicht so gut mit den Suchfunktionen usw. aus.

    Ziel ist es, den Kofferraumboden auf Höhe der Ladekante zu haben um eine Hundekiste da rein zu stellen.

    Besten Dank und viele Grüße

    Maik

    Mein Renegade: Orange, Limited, leider nur 2wd

  • Servus,

    soweit ich weiss hängt es von der Ausstattungslinie ab, ob der Boden schon drin ist oder nicht. Bei meinem Sport war nur die Filzmatte dabei, der Boden hätte glaub ich 250€ gekostet, darum hab ich mir eine 3-Schichtplatte zugeschnitten und anschließend mit schwarzen Filz beklebt, die hält ewig und 3 Wochen.
    Nein, ich bin NICHT die Signatur, ich putze hier nur! :whistling:

    Mein Compass: alle Fenster straßenseitig, von innen verstellbare Vorderräder

  • vielleicht hilft Dir der Beitrag weiter. Bei mir ist diese Abdeckklappe drauf, wird einfach eingelegt, seitlich sind sichtbare Vertiefungen
    als "Führungsschienen".

    Gruß
    risidoelto

    Werkzeugbehälter?

    Mein Renegade: Night Eagle-4x4-Schalter-2,0 Diesel; VW Touran Diesel, Triumph Tiger Sport, Yamaha Tracer 700, Ghost Pedelec und nen Schubkarren.

  • Das Teil sieht eher nach der Reserveradabdeckung aus, die unter dem variablen Ladeboden ist. Irgendwo hatten wir das Thema schon mal, das Teil ist ganz schwer zu finden und auch noch schw....teuer. Ich würde mir auch selber was basteln, ist ja alles ziemlich gerade.
    Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
    (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

    Mein Renegade: Jeep Renegade "Longitude" 2WD 1.4 Multiair 140 PS, MY 2015, 6gang handgerissen, Mojave Sand, Uconnect 5" mit Tomtom Navi mit aktuellen Karten, keine Mods außer Mud Flaps, vorwiegend Langstrecke, laut BC Ø 6,9l

  • HAI38 schrieb:

    Danke für die Antworten,

    im Prinzip geht es mir einfach um ein Brett, welches in die obere Aufhängung des Bodens kommt.
    Genau dieses "Brett" gibt es. Das ist der obere Ladeboden, welcher auch bündig mit der Ladekante abschliesst.
    Das Teil was Du im Link gepostet hast sieht eher aus wie die Abdeckung der Quietschpappeneinlage im unteren Ladenboden. Diese Abdeckung liegt auf dem Qiutschpappenteil drauf und ist aus dickem Filz, das hält nix.

    Im Zweifel zeige bei Abholung dem Freundlichen an einem anderen Renni den Ladeboden, falls bei Dir keiner dabei ist. Der kann Dir den bestellen....
    Bilder
    • Filzmattenabdeckung.jpg

      128,72 kB, 640×480, 171 mal angesehen
    • oberer Ladeboden.jpg

      112,74 kB, 800×600, 200 mal angesehen
    • Quietschpappenelement.jpg

      145,79 kB, 800×600, 196 mal angesehen
  • Krischan schrieb:

    Genau dieses "Brett" gibt es. Das ist der obere Ladeboden, welcher auch bündig mit der Ladekante abschliesst.
    Danke für die Auflösung meines Rätsels. Da bei uns immer zwei Hunde mitfahren und es für den Renegade keine Hundekiste in passender Größe gibt, ohne dass der ganze Kofferraum weg fällt, wollen wir uns ein Trenngitter anschaffen. Laut der Homepage ist dieses Teil dafür notwendig.

    Mein Renegade: Orange, Limited, leider nur 2wd

  • Welches Modell hast du GENAU denn bestellt? Hast du eventuell schon die vin? Wenn ja , kannst du hier deine Ausstattung diesbezüglich checken
    fcacommunity.force.com/RAM/s/equipment-listing
    Bilder
    • Screenshot_20200321_130319.jpg

      41,95 kB, 493×600, 161 mal angesehen

    Mein Renegade: MY19 Longitude 1.0 T-GDI 999 ccm 120 ps 8.4 uconnect davor 1,6l TorQ Longitude MY 16

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris1200 ()

  • Dann kannst du hier den Wagen durchkonfigurieren, die arbeiten mit der EU Konfigurationsdatenbank

    fever-auto.de/neuwagen-konfigurator.php

    Dann siehst du ja ob es ein extra ist.

    Meist ist aber bei EU Fahrzeugen alles extra. Beispiel als ich einen kaufen wollte war, dass trotz longitude Ausstattung die eigentlich dort serienmäßige Sitzheizung extra gewählt werden musste.

    Mein Renegade: MY19 Longitude 1.0 T-GDI 999 ccm 120 ps 8.4 uconnect davor 1,6l TorQ Longitude MY 16

  • Meiner hat auch diese „Reservereifenabdeckplatte“.
    In Serienausstattung.

    Platte weg und Reifen raus : man hat Zusatzstauraum. Geht aber auch wenn man den Res. reifen umdreht.
    Ich möchte sie nicht missen.
  • Chris1200 schrieb:

    Dann kannst du hier den Wagen durchkonfigurieren, die arbeiten mit der EU Konfigurationsdatenbank

    fever-auto.de/neuwagen-konfigurator.php

    Dann siehst du ja ob es ein extra ist.

    Meist ist aber bei EU Fahrzeugen alles extra. Beispiel als ich einen kaufen wollte war, dass trotz longitude Ausstattung die eigentlich dort serienmäßige Sitzheizung extra gewählt werden musste.
    Danke für den Tipp. Demnach ist der Boden nicht dabei.

    Mein Renegade: Orange, Limited, leider nur 2wd

  • @ruedigade mit dem ausmessen ist nicht ganz so einfach, da an Autos nichts grade ist.
    Ich bearbeite aktuell mein Kofferraum für die Sommersaison (zum 2ten mal :rolleyes: ) , und manchmal ist es ganz schön nervig ^^
    Wenn ich heute Nachmittag nach Hause komme, Messe ich gerne mal den Boden aus, sofern nicht jemand hier früher die Maße postet.
    Mein Tipp, mit Maßband ausmessen, auf Wellpappe aufzeichnen und immer Stück für Stück nacharbeiten (Prototyp) und dann Finale das ganze aus Holz.

    Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P /// AT Grabber 225 65 R17 ; Taubenreuther Höherlegung ; 18mm Hoffmann Spurplatten ; Frontrunner Dachtäger, Dachzelt ; CB Funk Midland 42 DS

  • So, hab mal gemessen.
    Das wären 950 x 725mm. Am besten nimmst du da noch nen 2cm mehr, so haste bissl mehr Material um die Kurven besser auszuarbeiten damits schick aussieht :)

    Achso, ich habe übrigends 18mm Pappel genommen, und musste hinten bei der Aufnahme etwas Material weghobeln, damit es in die Aufnahme gepasst hat.

    Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P /// AT Grabber 225 65 R17 ; Taubenreuther Höherlegung ; 18mm Hoffmann Spurplatten ; Frontrunner Dachtäger, Dachzelt ; CB Funk Midland 42 DS