_blank

Modelljahr 2020 Einsparungen und Änderungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      webmeet schrieb:

      Hallo zusammen,

      gestern habe ich die eingesparten Teile, für den MY20 Trailhawkmeiner Frau, vom Freundlichen abgeholt. Heute habe ich die Teile im Motorraum verbautund konnte somit einen Punkt beseitigen, der "mich Persönlich" geärgert hat.

      Habe für diejenigen, die Interesse an den Kosten und auch anden Teilenummern haben, mal die Rechnung eingestellt, da sind alle nötigenInformationen drauf.

      Gruß Michael
      vielen Dank für die Kostenübersicht! , aber ich werde aus dem Foto der Teile und der Rechnung noch nicht ganz schlau... was hat denn genau der schwarze dicke Block für die Auflage der Motorhaube gekoste? und was ist dafür genau die Teile Nummer? danke für die weitere Erhellung
      Hast du die Befestigungshaken hinten für den Kofferraum auch schon gekauft? gibt es da Erkenntnisse über die Kosten?
      Frau: Renegade, Granite chrystal metallic, Longitude night hawk, 1.3 T-GDI, DSG ,MJ 19
      Mann: Renegade, Granite chrystal metallic, limited, 1.3 T-GDI, Aut., 4x4, MJ 20, Anhängerkupplung mit 100 kg Stützlast, LED, Leder

      Mein Renegade: Renegade MJ 19 Night Eagle und Renegade 4x4 MJ 20

    • Hallo,

      die Haken im Kofferraum sind bei dem Wagen meiner Frau vorhanden, daher habe ich mich darum nicht kümmern müssen. :023:

      Die Motorhaubenauflage (Beilage) hat die TeileNr. 52014721 und Kostet 8,46 € ohne MwSt. Dazu kommt noch die Blindniete mit der TeileNr. 11624794 und 1,20 € Kosten ohne MwST.

      Die Niete ist nicht zwingend Notwendig, diese kann auch gegen eine entsprechende Schraube ausgetauscht werden.

      DIe Motorhaubenauflage ist für Fahrtrichtung Links, diese gibt es auch noch für die Rechte Seite, da kenne ich die Teilenummer allerdings nicht. Ich habe die Auflage nur Links verbaut aber wer weiß eventuell ändere ich das noch. :D

      Gruß Michael

      Mein Renegade: Christine / Jeep Renegade MY19 Limited 1.3 T-GDI DCT / 180 PS / 4x4 / Farbe Granite Crystal/ Bereifung BFGoodrich A/T 225/65R17 / Trekfinder Höherlegung + 30Milimeter / Umrüstung auf Bilstein B6 (eventuell B8) Stoßdämpfer in Planung *** Meine Frau: Grey / Jeep Renegade MY20 Trailhawk 2.0 MultiJet / 170 PS / 4x4 / Farbe Sting Grey - noch alles Serie !!!

    • Vielen Dank Michael!
      Ich werde gleich morgen den Motorhaubenauflagegummiblock bestellen … übrigends, der ist im ML 2019 auch nur noch an einer Seite vorhanden- das reicht wohl.

      So langsam wird unser MJ 20 wieder "komplett" wobei ich schon die 2. Leuchte und die Steckdose im Kofferraum vermisse, da ist die Nachrüstung wohl nicht so einfach.

      Tatsächlich habe ich die Griffe und Haken über der Tür hinten schon genutzt (Festhalten!), das einfach so wegzulassen ist schon ganz schon mutig von Jeep- aber das Ergebnis zeigt es leider: Frechheit siegt... die Autos werden trotzdem verkauft und wenn einer mosert dürfen das die Händler wieder gut machen.
      Aber dafür freue ich mich jeden Tag über die Verzurrösen im Kofferraum, sonst hätte man das als selbstverständlich nur hingenommen, was für ein Zugewinn von positiven Gedanken .. danke Jeep/Fiat!
      aber sonst kann ich nur bestätigen: Der Renegade mach Spaß und ist ein interessantes Auto .
      Grüße an allen anderen Teiler dieses Jeep-Gefühls!
      Th. & B.
      Frau: Renegade, Granite chrystal metallic, Longitude night hawk, 1.3 T-GDI, DSG ,MJ 19
      Mann: Renegade, Granite chrystal metallic, limited, 1.3 T-GDI, Aut., 4x4, MJ 20, Anhängerkupplung mit 100 kg Stützlast, LED, Leder

      Mein Renegade: Renegade MJ 19 Night Eagle und Renegade 4x4 MJ 20

    • Der "Motorhaubenauflagegummiblock" war schon 2015 nur auf der Fahrerseite vorhanden, obwohl es den ja für beide Seiten gibt. Mit diesem Teil ging wohl das Einsparen los.
      Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
      (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

      Mein Renegade: Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand MY15 Uconnect 5" mit Navi

    • Hallo,
      heute mit einem Leihwagen (ist wohl ein MY20) unterwegs, ist auch ein Limited 1.3l T-GDI 110 kW 4x2 DDCT6, aber irgendwie sieht dieser Motor anders aus als bei meinem Renni.
      Oben ist die Plastikabdeckung anders und der Öleinfüllstutzen ist wieder zugänglich.
      Untenrum kann man überall durchschauen (der Marder freut sich), bei meinem Renni ist alles zugebaut.
      Über die anderen Einsparungen wurde ja schon berichtet, aber das der gleiche Motor so völlig anders aussieht und das untenrum jetzt soviel Platz ist finde ich völlig merkwürdig und auch nicht schön.
      Gruß Wilfried
      1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

      Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI

    • Also ich merk nix vom fehlenden Dämmaterial, gefühlt ist der neue MY20 leiser als der alte MY17. Mag aber auch an den sommerlichen Temperaturen liegen, noch nagelt der Diesel nicht außergewöhnliich.

      Mit Freude nehme ich dagegen den Spritverbrauch zur Kenntnis. Der 20er gönnt sich bisher einen halben Liter Diesel weniger als der Alte und dabei hat er noch keine 9000 runter. Außerdem ist der Tank größer geworden, trotz AddBlue, 55 statt vormals 48. Und der Tankstandsanzeiger geht nicht mehr so früh auf Reserve, Zum ersten Mal habe ich den Bordcomputer Reichweiten von fast 1000km anzeigen sehen.

      Nur die blöden Ösen für den Kofferraum mußten leider, wie bekannt, nachgeordert werden. Der Händler war selbst verblüfft als ich ihn drauf angesprochen habe ...
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS