Rapex Meldung Gladiator

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rapex Meldung Gladiator

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Moins.

      Es gibt eine Rapex Meldung zum Gladiator, ich haeng das mal hier an:


      Nummer der Meldung: A12/00138/20  
      Kategorie: Kraftfahrzeuge
      Produkt:  Abholhubwagen
      Marke: Jeep
      Name: Gladiator
      Typ/Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer:Einzelabnahme
      Rückruf-Code des Unternehmens:  V95
      Herstellungsdaten:  Es sind Fahrzeuge des Produktionszeitraumes 15. Dezember 2018 bis 10. September 2019 betroffen.
      Art des Risikos: Verletzungen

       Die Antriebswelle (Kardanwelle) kann durch unzureichende Schmierung beschädigt werden und brechen.Dies kann zu einem plötzlichen Verlust der Fahrleistung führen und das Unfallrisiko erhöhen.Außerdem könnten Teile auf die Straße fallen, was eine Gefahr für den folgenden Verkehr darstellen könnte./

      Von Wirtschaftsbeteiligten ergriffene Maßnahmen:  Rückruf des Produkts beim Endverbraucher (Von: Hersteller)

      Beschreibung:  Abholwagen unter Jeep Rückrufcode:V95
      Ursprungsland: USA
      Warnmeldung übermittelt von: Deutschland

      Art der Warnung: Ernst

      Bitte entschuldigt die Qualitaet der Uebersetzung. Das ist fuer Rapex typisch, die Leute sind nicht vom Fach :-), die englischen Meldungen sind auch nicht besser
      Gruss,

      Udo

      Mein Cherokee: Trailhawk 3.2 Ltr., full house