Cherokee: AHK + Anbau Raum Karlsruhe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Cherokee: AHK + Anbau Raum Karlsruhe

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Servus,
    da der von mir erworbene Cherokee (Bj2015) keine AHK besitzt, suche ich im Raum Karlsruhe eine Werkstatt, die mir diese kostengünstig nachrüsten kann.

    grüße Matthias

    Mein Cherokee:

  • Das macht jede Werkstatt. Unser Rennie wurde in einer freien Werkstatt nachgerüstet, die AHK und Kabelsatz dafür selbst gekauft. Das hat dann insgesamt (Werkstatt + AHK + Kabelsatz) ca. 500 Euro gekostet Alles in allem. Wichtig ist nur, dass eine Jeep Werkstatt nicht allzuweit weg ist. Weil wenn doch mal Plastikclipse o.ä. kaputt gehen, kann die freie Werkstatt schnell Ersatz beschaffen.
  • Wenn du eine Werkstatt suchst, die sich mit den Eigenarten eines Jeep Cherokee auskennen, dann fährst du zum Jeep Händler mit Werkstatt. Denn der hat jeden Tag die eigenartigen Fahrzeuge auf der Hebebühne.

    Wenn du eine kostengünstige Alternative suchst, war der Beitrag von @Krischan schon sehr gut.

    Als dritte Möglichkeit sehe ich noch einen Jepp "Offroad Umbauer", aber da ist das gleiche Thema wie beim Händler: "Mitbringen is nich".

    Mein Cherokee: 2.2 Limited ADII MY2017

  • Danke für die Hinweise.
    Es hat sich für mich dadurch jetzt aber nichts neues ergeben.
    Ich hatte einfach drauf gehofft, dass jemand sagt "Werkstatt xy in deiner Nähe hat mit einen günstigen Preis gemacht und gute Arbeit geleistet..."
    So werde ich jetzt den Weg wählen ein paar Werkstätten zu besuchen und (Online)-Angebote zu vergleichen.

    Somit ist hier wohl alles dazu gesagt :)

    Mein Cherokee:

  • Moin,

    Ich bin zwar aus der Nähe, Raum Bruchsal, aber ob d so weit fahren magst ist die Frage.

    Unsere 1a-Werkstatt kann ich sehr empfehlen.
    Bei den Jeep-Werkstätten enthalte ich mich lieber. :1f607:

    Gruß Olli
    Alles außer Normal ! :1f609:

    Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

  • Danke für deine Empfehlung. Bruchsal wäre wirklich nicht weit gewesen, aber ab 1. März bin ich beruflich in Ulm tätig. Hier hatte niemand eine Termin um die Arbeiten kurzfristig durchzuführen. Evt habe ich ja im Raum Ulm dann mehr Glück. Ansonsten muss ich entscheiden ob ich selber Hand anlege oder oder einige Wochen warten muss. ist schon blöd, ein Boot auf dem Trailer zu haben, aber kein Auto mehr mit AHK :)

    Mein Cherokee:

  • Gehst in Ulm-Lehr zum Brunold, die machen dir das.

    Haben dort letzten September unseren zweiten Jeep gekauft und dort direkt auch einen abnehmbare AHK verbauen lassen.

    Ich hab da bisher alles machen lassen, inklusive Lift usw. bei unserem alten Reni und jetzt beim Compass die andere Rad/ Reifenkombination.

    Service und Garantieanliegen sowieso.

    Alles gut, bisher keinen Stress gehabt.

    Würde dort nach heutigem Stand immer wieder hin und auch dort kaufen.

    Termine gehen normalerweise relativ zügig, kommt allerdings schon darauf an ob grad aus irgendeinem Grund besonders viel los ist.
    Dann kanns schon sein das man auch mal warten muss wenn es nichts Wichtiges/ Dringendes ist.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15