Problem nach Softwareupdate

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem nach Softwareupdate

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Guten Tag allerseits,

    nach wochenlangen Problemen mit meinem UConnect System zwecks nicht erkennen des USB & einfrieren des Radios etc. wurde am Mittwoch das neue Softwareupdate auf meinen Compass raufgespielt.
    Lt. Händleraussage die einzige Option diese Probleme zu beseitigen.

    Leider habe ich seitdem ein neues Problem (welch eine Überraschung) und zwar dass ich die Sitz- & Lenkradheizung nicht mehr einschalten kann. Die 2 Buttons im Apps Menü sind einfach "grau" und iwie durchsichtbar und ich kann sie auch nicht drücken.

    Von 10 Fahrten konnte ich lediglich 2x die Winter Features einschalten.

    Bevor ich am Montag den Händler anrufe wollte ich mal fragen ob jmd ähnliche Probleme bzw. Lösungsvorschläge hat.

    Mein Compass: MY2019, Night Eagle

  • Also ich kenne Vergleichbares leider auch.

    Irgendwann geht dann irgendwas nicht mehr. Funktionsflächen ausgegraut.

    Bisher war es aber immer noch so, dass - wenn ich das Fahrzeug mal mindest. 60 Minuten nicht angerührt habe - die Funktion hinterher dann wieder ging.

    Software-Bug.

    Natürlich sollte man darauf hoffen dürfen, dass ein Update solche Bugs ausschaltet. Du hast aber gesehen, dass man - statt dessen - dann auch andere Probleme haben kann, die es vorher nicht gab.

    Ich befürchte, ich kann Dir nicht wirklich Hoffnung auf ein jederzeitiges, 100%iges Funktionieren von UConnect machen. Leider.
  • Leider habe ich keine wirklichen Lösungsvorschläge erwartet, da mir bewusst ist das dies ein Fehler seitens der neu draufgespielten Software ist.

    Nichtsdestotrotz ist es äußerst ärgerlich das durch ein offizielles Update seitens FCA eine komplette extra Ausstattung (Winterpaket meines wissens nach nicht serie?) außer Gefecht gesetzt wird.

    Bin mal gespannt was der Händler am Montag nach dem Telefonat sagen wird. Leider ist mir aber bewusst das er auch nichts dagegen machen kann, doch leider muss er als "Zwischenhändler" für so etwas den Kopf hinhalten.

    Mein Compass: MY2019, Night Eagle

  • Das ist wohl so.

    Insbesondere wenn jetzt die Sitzheizung nicht oder nur noch selten funktioniert, dann würde ich das nicht einfach so auf sich beruhen lassen, in dem Du akzeptierst, dass der Händler dafür nichts kann. Dann muss der Händler eben einen gewissen Druck gegenüber der Zentrale aufbauen. Ist der diesbezüglich nicht gewillt, musst Du den Weg gehen und Dich vermutlich aber auch einem anderen Händler umschauen.

    Mit Anwalt oder Rechtsweg würde ich aber vorläufig nicht drohen.
  • ich finde es schon eine Lachnummer wenn ich hier lese was bei den Kisten so alles nicht geht
    Stellt euch mal vor, ihr bekommt eine Haustüre die nicht richtig dicht ist oder abzuschließen geht.
    Oder ein Fernseher der nur schwarz weiß anzeigt.
    Bleibt ihr dann auch immer so gelassen?
    Ich bin Sachverständiger für Fenster und Türen und da ist jedes mal ein Weltuntergang wenn es nicht genau so ist wie es sein soll.
    Meistens bekommt der "Kunde" einen Nachlass wenn es nur eine Kleinigkeit ist, ansonsten wird es gewandelt und zwar zum vollen Preis!

    Genau das müssten wir auch mal alle machen, dem Produkt "COMPASS" fehlen immerhin zugesicherte und bezahlte !!! Eigenschaften.

    Aber wir lassen und hinhalten und abspeisen mit :ist halt ein Jeep, da ist es so"

    Gruß Andy
    wenn du Gott näher sein willst, schreibe wattsapp während der Fahrt :saint:

    Mein Compass: 1.4er 170 PS Limited

  • Problem nach Softwareupdate

    Mal zurück zur Sitz-/Lenkradheizung.
    Unserer hat das Problem auch seit dem Anfang Dez. die aktuelle SW drauf kam.
    Meiner Frau ist es inzwischen aber auch schon ein paar mal passiert, das sie beides einschalten, aber nicht mehr ausschalten konnte.
    Bei kürzeren Strecken geht‘s ja noch, aber bei langen heißt das Zwangsstop oder schwitzen.
    Wird nächste Woche u.a. auch reklamiert.

    Servus
    Rainer
    Jeep Compass Limited MultiAir 1.4 170PS AWD MY18.
    Jeep Wrangler JKU CRD mit unzähligen Optimierungen.

    Mein Compass:

  • Mal eine Frage, kann man im Compass mit dem uconnect 8.4. die Lenkradheizung, Sitzheizung tatsächlich nur über das uconnect Display steuern und ein/ausschalten?
    Der Wrangler JL hat nämlich auch für alles noch zusätzlich herkömmliche Tasten zum ein/ausschalten sowie die Steuerung über das Display.

    Mein Auto:

  • vagabund schrieb:

    Mal eine Frage, kann man im Compass mit dem uconnect 8.4. die Lenkradheizung, Sitzheizung tatsächlich nur über das uconnect Display steuern und ein/ausschalten?
    Die simple Antwort - zumindest auch auf den Cherokee zutreffend - lautet: JA.

    Wenn es anders wäre und man diese Funktionalität auch noch anderweitig herstellen könnte, würde das Thema nicht diese Wellen schlagen.

    Ich prognostiziere - markenübergreifend - das wir derartige Probleme in Zukunft häufiger erleben werden, weil es ja derzeit insgesamt einen Trend weg von Knöpfen und Schaltern hin zur Bedienung über Touchscreens gibt. Somit mach man das Armaturenbrett zwar "clean", holt sich aber Probleme ins Auto, die es so zuvor nicht gab.
  • Beim Cherokee, zumindest bei meinem MY 2015, kann man im uconnect einstellen, dass die Fahrersitz- und Lenkradheizung beim Starten des Wagens automatisch eingeschaltet werden, wenn die Außentemperatur eine bestimmte Gradzahl (müsste so um die 5/6 Grad C liegen) unterschreitet.
    Das gilt im Sommer auch für die Sitzbelüftung (ab 26 Grad C meine ich). Mehr Komfort geht nicht.

    Abgesehen davon haben selbst wir „Oldie-Besitzer“ seit dem letzten Uconnect-Update die App-Anzeige auf dem Display. Das ist auch meine Standardanzeige..
    So habe ich nach dem Starten alle „Knöpfe“ als Icons unmittelbar im direkten Zugriff, die als reale Schalter und Taster vielleicht nicht (mehr) vorhanden sind.

    Ich weiß nicht, wie es beim Compass ist, man muss beim Cherokee aber nicht erst in die Untiefen von Menüs eintauchen, um Grundfunktionen auszulösen.
    Beim Cherokee hat man beim Hochfahren des Uconnect - nach jedem Start - übrigens immer auch noch die Möglichkeit, die Sitz- und Lenkradheizungen händisch zu bedienen, da diese Buttons auch bereits auf dem Startbildschirm direkt beim Hochfahren angezeigt werden.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Ist beim Compass alles, bis auf die Sitzlüftung, genauso.

    Allerdings scheint das Update jegliche Option die Sitz- und Lenkradheizung anzutippen "auszugrauen" und somit unbrauchbar zu machen.

    Zumindest habe ich das so verstanden.

    Wenn sie denn automatisch aktiviert wird (wegen geringer Außentemperatur), kann sie dafür dann nicht mehr abgestellt werden.

    Beides blöd...

    Deswegen werde ich das Update auch nicht aufspielen lassen.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

  • Ich habe die Probleme mit der Heizung zum Glück (noch) nicht.

    Wie Chief schon schreibt erscheint die Option für Lenkrad- und Fahrersitzheizung beim Hochfahren kurz auf dem Startbildschirm.

    Funktionieren diese Icons auch nicht?
    Viele Grüße :thumbup:

    Mein Compass: Jeep Compass MY19, Night Eagle Edition, 140 PS Schalter, 8,4" Uconnect mit Alpine Soundsystem, Winterpaket, Keyless go, Teil(kunst)leder, 18"

  • Chief schrieb:

    So habe ich nach dem Starten alle „Knöpfe“ als Icons unmittelbar im direkten Zugriff, die als reale Schalter und Taster vielleicht nicht (mehr) vorhanden sind.
    Eigene Knöpfe oder Schalter gibt es nicht mehr. Nur noch die Steuerung über Schaltflächen/Buttons via UConnect.

    Und genau liegt ja das Problem des Thread-Erstellers:

    Über diese Schaltflächen/Buttons des UConnect gelingt die Steuerung nicht mehr. Software-Bug.

    Da nützen dann auch die "schönsten" Schaltflächen/Buttons - egal auf welcher Ebene des Menüs sie auch immer liegen mögen - wenn sie NICHT mehr funktionieren.

    Ich - als Cherokee-Eigner - habe konkret das hier geschilderte Problem mit der nicht mehr steuerbaren Sitzheizung nicht (oder vielleicht: noch nicht!), aber auch ich keine das prinzipielle Problem, dass sich über UConnect anzusteuernde Funktionen plötzlich nicht mehr funktionieren. Button ist angegraut und ohne funktion. Bei mir war es bislang aber nur temporär, wie ich zuvor schon mal geschrieben habe.

    Also scheint es nicht unbedingt "segensreich" zu sein, alle möglich Funktionen ausschließlich über Software-Buttons zu steuern, wo es "früher" einmal "richtige" Schalter gegeben hat.
  • Servus, hab meinen Compass MY19 erst seit Dez.2019, aber da ich auch etliche hier in verschiedene Foren beschreibene Problemchen mit dem UConnect 8.4 Nav habe (z.B. sporadischer Ausfall DAB, keine Lautstärkeanpassung bei Verkehrsduchsagen, Reset der manuell eingestellten Displaybeleuchtung) hatte ich mit meinem Händler einen SW-Update in Erwägung gezogen.
    Derzeit hab ich wohl die SW-Version 18.12.3a und ApplicationVersion 21.7.0 drauf.
    Deshalb würde mich brennend interessieren welche SW-/Appl-Versionen, welche nun das Sitz/Lenkradheizungsproblem zeigen, denn bei euch als die aktuelle aufgespielt wurden?

    Danke und Gruß
    Helmut
    Bilder
    • 20191227_UConnect-Software_01k.jpg

      109,58 kB, 650×600, 72 mal angesehen
    • 20191227_UConnect-Software_02k.jpg

      105,73 kB, 650×600, 74 mal angesehen
    Schöne Grüße :023:
    Helmut

    Mein Compass: Limited 2.0l Multijet (Diesel) 140PS, 4WD, MY19 Euro6dTemp, Schaltgetriebe, UConnect 8.4 Nav, Park- und Premiumpaket, AHK abnehmbar

  • hobelspahn schrieb:

    ich finde es schon eine Lachnummer wenn ich hier lese was bei den Kisten so alles nicht geht
    Stellt euch mal vor, ihr bekommt eine Haustüre die nicht richtig dicht ist oder abzuschließen geht.
    Oder ein Fernseher der nur schwarz weiß anzeigt.
    Bleibt ihr dann auch immer so gelassen?
    Hauptsache der Allradantrieb funktioniert bei 10 Grad Aussentemperatur und Sonnenschein beim in der Schlangestehen vor dem Cityparkhaus

    Mein Renegade: MY19 Longitude 1.0 T-GDI 999 ccm 120 ps 8.4 uconnect davor 1,6l TorQ Longitude MY 16

  • Hier ein update:


    Das Problem mit der Sitzheizung ist bekannt und bereits in Untersuchung.

    Dass die Lautstärke der Navigationsansage immer wieder neu eingestellt werden muss ist auch bekannt, hier wird keine Änderung erfolgen.

    Die schlechtere Klangqualität der Ansagestimme war bislang nicht bekannt.

    bitte meldet das auch, wegen der Klang Qualität was die Ansagen angeht.
    Das ist auch zb Robert (Toy) als erstes aufgefallen. Die Stimme war vorher perfekt und jetzt nutze ich lieber CarPlay ...
    wer ist noch davon betroffen ?

    Mein Compass: Limited 140PS-MY19-Diamond Black-19 Zoll - Panoramadach - Vollleder- Mopar Connect Box+Ryd+PedalBox

  • Problem nach Softwareupdate

    Wie, Navilautstärke wird nichts gemacht?
    Muss erst einer vor Schreck das Lenkrad verreißen und......
    Wenn ich diese Aussage bekomme muss ich mir ernsthaft was überlegen.
    Zumindest verlange ich dann einen Hinweis im Navi, dass die Benutzung zu Gehöhrschäden führen kann.
    Unglaublich!
    Hast Du das schriftlich von FCA?

    Servus
    Rainer
    Jeep Compass Limited MultiAir 1.4 170PS AWD MY18.
    Jeep Wrangler JKU CRD mit unzähligen Optimierungen.

    Mein Compass:

  • na toll, bin ja gespannt, meiner bekommt diese Woche das update, bei mir hat alles bisher funktioniert (außer die Temperaturangabe der Ansaugtemperatur).

    Habe meinen Werkstattmeister auch darauf hingewiesen, er meinte, er kenne das Problem, sagte aber auch, dass es am Aufspielen selber liegt, da man danach nochmal sämtliche Steuergeräte mit "einbeziehen muss"...... Habe das nicht ganz verstanden, war auch nur telefonisch. Werde aber am Freitag bei der Abholung mir das definitiv erklären lassen, vielleicht ist das ja des Pudels Kern...vielleicht werden ja nach einem Update manche Funktionen in den Steuergeräten auf "null" gesetzt", würde das "ergrauen" der Schaltflächen erklären - würde aber erklären, warum z.b die Sitzheizung nicht mehr geht, da die über ein anderes Steuergerät gesteuert wird.....

    Bin mit meiner Werkstatt bisher sehr zufrieden, da der Servicechef auch sehr jung und internetaffin ist, scheint sich damit sehr stark befasst zu haben, er lädt die Daten auch immer persönlich pro Wagen selber runter (war gerade dabei als wir telefonierten), da er um die Problematik eines Firmwareupdates weiß......

    Ich hoffe bei mir geht am Freitag alles und ich kann euch mehr berichten.....

    Mein Renegade: MY19 Longitude 1.0 T-GDI 999 ccm 120 ps 8.4 uconnect davor 1,6l TorQ Longitude MY 16

  • CompassLimited schrieb:

    Wie, Navilautstärke wird nichts gemacht?
    Muss erst einer vor Schreck das Lenkrad verreißen und......
    Wenn ich diese Aussage bekomme muss ich mir ernsthaft was überlegen.
    Zumindest verlange ich dann einen Hinweis im Navi, dass die Benutzung zu Gehöhrschäden führen kann.
    Unglaublich!
    Hast Du das schriftlich von FCA?

    Servus
    Rainer
    das hat meine Werkstatt mir geschrieben weil eine erste Antwort auf das Ticket kam.

    hatte zuvor FCA auch geschrieben das denen einfällt mir ( den Fahrern) vorzuschreiben welche Lautstarke als Standart gelten soll/muss. Sowas muss jeder Fahrer selber entscheiden und nicht FCA.

    Ist bei dir die Navi stimme auch jetzt furchtbar ?

    Mein Compass: Limited 140PS-MY19-Diamond Black-19 Zoll - Panoramadach - Vollleder- Mopar Connect Box+Ryd+PedalBox