Fernlichtassistent und Spurhalteassistens ausgefallen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fernlichtassistent und Spurhalteassistens ausgefallen

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Jetzt hat es auch mich erwischt. Mein Renni meldet nach 1950 km zum ersten Mal einen Ausfall. Die Automatische Fernlichtsteuerung sowie parallel der Spurhalteassistent meldeten Funktionsausfall. Der Spurhalteassistent meldet das er nicht mehr zur Verfügung steht.
    Nunja, meine Vertragswerkstatt hat ihn heute gleich mal im Fehlerspeicher ausgelesen. Meldung:internes Steuerungsproblem. Die Werkstatt hat resetet und werde die Meldung an FCA melden. Im Standlauf ist der Fehler beim Test nicht mehr aufgetreten. Sollte er nochmal vorkommen oder kommt eine Info von FCA über die mögliche Ursache wird nochmal in der Werkstatt geprüft. Gesagt getan, auf der Heimfahrt nach ca. 5 Km war der Fehler wieder aufgetaucht. Naja, nicht sehr beruhigend. Ich bin dann noch zum Einkaufen. Nach Rückkehr zum Auto funktionierte der Spurhalteassistent sowie die Fernlichtautomatik wieder. Nur wie lange?
    So sporadisch auftretende Fehler können echt nerven.
    Hat jemand von euch auch schon diesen Fehlertyp gehabt?
    Für eine Tipp wäre ich sehr dankbar.
    Gruss Ossi ?(

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Granit/Grau Diesel 170 PS

  • Hallo,
    einen Tipp habe ich nicht, aber Funktionsausfall der automatischen Fernlichtsteuerung habe ich auch schon 2mal gehabt, war nach Motorneustart wieder weg. Den Spurhalteassistent habe ich deaktiviert deshalb wohl da keine Meldung.
    Gruß Wilfried
    1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

    Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI

  • Ich hatte genau das gleiche Problem schonmal, da war es Vogelschiss vor der Kamera (Das Dreieck in der Scheibe) Nach dem Putzen und Motorneustart war alles wieder da. Das Fernlicht ging nach etwas scheiben Wischen schon wieder.
    Gruß
    Frank

    Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

  • Hallo VisitorSam, na mit einem Vogelschiss ist die Fehlersuche natürlich leichter einzugrenzen ^^ . Leider ist es bei mir nicht der Fall, da vorher das Auto gesäubert wurde. Bei mir wird die Fehlersuche spannend. Die ersten Kilometer heute Früh waren problemlos.- dann stieg der Fernlichtassistent und das Spurhaltesystem wieder aus. Hoffentlich gibt es dazu eine Lösung.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Granit/Grau Diesel 170 PS

  • Also hardwaremäßig ist die Kamera hinter dem Innenspiegel zuständig für beides falls es daran liegt.

    Evtl. hat auch ein Steuergerät einen Weg.

    Ansonsten vermutlich irgendein Softwarefehler...
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

  • Ehrlicherweise sollte man sich nicht zu viel Hoffnung machen, dass die Fahrzeugeleketronik in einem Jeep dauerhaft und zu 100% funktioniert.

    Ich hatte bei meiner wenige Tage alten Neuerwerbung ja auch schon direkt "Ungereimten". Allerdings bezogen die sich bisher auf das UConnect. Auch darüber kann man sich ärgern, aber hier geht es um nicht so viel.

    Hier sind es Assistenzsysteme, die betroffen sind. Das hat dann schon eine andere Qualität.

    Ich will nicht abraten, weiter zu reklamieren. Nur solltest Du darauf vorbereitet sein, dass nicht alles immer funktionieren wird.

    Ich habe den Eindruck, dass der ganze Software-Sektor bei FCA auf wackligen Beinen steht und das Ganze nur dann funktioniert, wenn Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen. Hier fehlt es an Zuverlässigkeit.
  • den Fehler hatte ich auch bereits, die Werkstatt hat den Fehlerspeicher gelöscht und alles gut. Die Ursache ist wohl das beides sich mit der Kamera eine Datenleitung teilt und da durch der Fehler von der Kamera verursacht wird.
    Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

    Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.

  • Hi Frank,
    dein Post finde ich ein bißchen befremdlich 8) , ich habe ALLE Hoffnung, das alles was verbaut ist auch funktioniert!

    Und wenn das nicht der Fall ist, trete ich erstmal dauerhaft gegen die Tür des Händlers, wo gibt es denn sowas, das ich froh sein muß, wenn er anspringt, oder der Totwinkelassistent geht?!?

    Alles muß funktionieren, was ich bezahlt habe, und wenn die Fehler sich häufen oder keine Abhilfe geschaffen wird, überdenke ich die Marke oder die Werkstatt des Händlers, und dann erst, geht es auf Kompromiss Suche.
    Egal wie langsam du Offroad fährst,
    du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, AHK, Carbonsteinschlag teilfoliert, Slider von Rocks--Free Willy, MY19, Limited, 140 PS Diesel, Granite Crystal, Black Pack, Abgedunkelte Scheiben, Folie Steinschlag mattschwarz, Unterfahrschutz vorne Rocks, Unterfahrschutz Welle Taubenreuther, Rocks Alu Slider , Höherlegungskit Eibach, AT Grabber T03, AHK

  • Sportgoofy.- der Versuch mit dem Fehlerspeicher leeren war auch bei meiner Werkstatt die erste Maßnahme.- ich bin danach in Richtung Heimat knapp 3 Km gekommen...und der Fehler war wieder da. Ergo kein Erfolg.

    Wie sieht es aktuell aus.- der Assistent liebt scheinbar trübes und/oder veregnetes Wetter. Heute Früh zur Arbeit gestartet.- System läuft. Nach der Arbeit wieder heim= System läuft.
    Ich denke nachdem wir nun die nächsten 6 Monate nur noch Regen haben, kann ich auf eine Reparatur verzichten...oh,halt...was passiert denn dann wenn Schnee fällt? Ist bei uns im Allgäu nicht ganz ausgeschlossen :-). Könnte dann wieder zu hell sein...lieber doch austauschen lassen.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Granit/Grau Diesel 170 PS

  • Ich muss smokeybear bedingt zustimmen. Elektronik war noch nie die FCA Stärke. UConnect und damals Blue&Me hat man schon das Gefühl teilweise sogar Alpha Tester zu sein.

    mit Assistenz Systemen waren sie bei Stilo damals auch zu schnell und hatten viele Probleme.

    Gefühlt wird es echt vernachlässigt und das schlimme, andere sind Teilweise 5 Jahre weiter.

    Ich hab aber auch teilweise das Gefühl das gerne an Hardware gespart wird und Arbeitsspeicher und Prozessoren bei erscheinen bereits an Ihre Grenzen kommen statt einfach Potentere Hardware zu verbauen.

    Warum 2 Kern es gibt 4 Kern und 8 Kern CPU? Warum 1GB Ram, es gehen auch 4GB und 8GB! Warum EMMC Speicher, geht auch NVME... man könnte wen man wollte, wenn ich mir die Systeme im BMW anschaue, die liegen vor Jahren schon flüssiger als bei FCA! Und dann die Billige schlechte Übersetzung und das zusammen geklatschte Design!

    FCA da geht was! Ich liebe mein Jeep Trotzdem!
    Gruß
    Frank

    Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

  • Hallo zusammen, der Tag ist gekommen an dem mein Renny wieder das "Licht der Welt erblickte", sprich die Reparatur der Austausch eines Modules durchgeführt wurde. Ich hoffe die Ausfälle bleiben nun weg.
    In Summe der Kombination sind nun wieder der Spurhalteassistent, die Verkehrszeichenerkennung und das automatische Fahrlicht funktionsfähig.
    Habe dabei gleichzeitig noch einen Satz Winterreifen montieren lassen und bekam noch prima Unterstützung bei einem anstehenden Versionsupdate von Uconnect. Bei mir Zuhause hatte ich dabei immer einen Fehlercode erhalten.
    Beim zweiten Updateversuch (inkl. W-Lan Verbindung von der Werkstatt) lief die Installation anschließend problemlos.

    Dann hoffe ich mal das der nächste Besuch in der Werkstatt erst bei 20T. Km stattfindet.
    ..ansonsten berichte ich.

    ...und viel Schnee unter den Rädern, damit er zeigen kann was er verspricht :)

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Granit/Grau Diesel 170 PS

  • dann hoffe ich das Beste für dich. Und Schnee hat meiner bis jetzt leider nur im Stand gesehen, bei uns ist der bekanntlich recht schnell wieder weg.
    Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

    Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.