Unterschiedliche Teilenummern bei Mopar Bremsbelägen verwirren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterschiedliche Teilenummern bei Mopar Bremsbelägen verwirren

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Mahlzeit,

      Bei der Bestellung von Bremsbelägen wird es einem nicht leicht gemacht. :S
      Für einen 2014er Grand Cherokee Summit 3.0 Diesel mit 250PS gibt Mopar für die Vorderachse drei verschiedene (Belag) Teilenummern an. ?(
      • 68052369AA
      • 68052369AB
      • 68052370AD
      Für die Hinterachse ist es entspannter, hier gibt es nur den
      • 68052386AA
      Nun hab ich mir das ganze bei Brembo angesehen, dort gibt es zumindest nur zwei unterschiedliche für die Vorderachse.

      • P37015
      • P37017
      Der Unterschied liegt hier in der Dicke. Der 015er ist 19mm breit, der 017er ist 21,3mm breit

      Für die Hinterschse gibt es hier nur einen
      • P37016
      Ich denke, dass es bei TRW nicht anders sein wird, ATE hat für die Hinterachse gar nichts. Nur für die Vorderachse.

      Warum hat Mopar 3 verschiedene? Wo liegen die Unterschide, denn sie sind laut Angabe Mopar alle 3 für meinen Summit passend :wacko:
      Wer kann Licht ins Dunkel bringen? Ich weiß nun wirklich nicht mehr, was ich bestellen soll.
      LG, Ro

      Mein Grand Cherokee: 2014er GC Summit Diesel schwarz

    • Tyrotec schrieb:

      68052369AA

      68052369AB
      Unterm Strich sind es bei Mopar auch nur 2 verschiedene. Der Wechsel von AA zu AB zeigt nur eine neuere Revision des Teils an. Die Nummer 68052369 ist identisch, somit ist nur die ältere Version AA durch die neuere Version ersetzt worden. In der Regel sollte man davon ausgehen können, dass die neuere Version die bessere ist, das muss aber in der Praxis nicht so sein. Oft werden Teile auch geändert, damit sie billiger werden.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD; in Bestellung: Trailhawk 4xe mit allem außer Schiebedach